MenüZurück
Wird geladen.

SPD

Die Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD) ist eine deutsche Volkspartei mit Hauptsitz in Berlin. Die SPD hat über 450.000 Mitglieder. Die Jugendorganisation der Partei ist die  Arbeitsgemeinschaft der Jungsozialistinnen und Jungsozialisten in der SPD (Kurzform: Jusos oder Jungsozialisten). Die SPD ist Mitgliedspartei der Sozialdemokratischen Partei Europas (SPE), der Progressiven Allianz und hat Beobachterstatus in der Sozialistischen Internationalen (SI). Die SPD ist die älteste parlamentarisch vertretene Partei Deutschlands. Erste Vorläufer waren der Allgemeine Deutsche Arbeiterverein (gegründet 1863) und die Sozialdemokratische Arbeiterpartei (gegründet 1869). Im Mai 1875 schlossen sich dann die beiden Parteien zur Sozialistischen Arbeiterpartei Deutschlands (SAPD) zusammen. Nach Ende des Sozialistengesetzes im Jahr 1890 nannte sich die Partei in Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD) um. Seit der Gründung der Bundesrepublik Deutschland im Jahr 1949 stellte die SPD mehrere Kanzler und war an mehreren Regierungen beteiligt. Erster Bundeskanzler der SPD war Willy Brandt, welcher von 1969 bis 1974 regierte. Ihm folgte Helmut Schmidt. Schmidt regierte von 1974 bis 1982. Nachdem die CDU unter Helmut Kohl 18 Jahre lang die Regierung bildete, stellte 1998 die SPD mit Gerhard Schröder wieder einen Bundeskanzler. Schröder war Bundeskanzler bis 2005. Im Anschluss bildete die SPD ihre erste Große Koalition mit der CDU unter Bundeskanzlerin Angela Merkel. 2009 kam eine Koalition zwischen CDU und FDP zusammen. Die SPD war in der Opposition. Nach der Bundestagswahl 2013 bildeten CDU und SPD erneut eine Große Koalition. Nach der Bundestagswahl 2017 ist die SPD seit März 2018 wieder in einer Großen Koalition an der Regierung beteiligt. Lesen Sie hier aktuelle News zur SPD.

SPD-Chefin: Nahles will Rüstungsexportstopp für Saudi-Arabien verlängern

SPD-Chefin

Nahles will Rüstungsexportstopp für Saudi-Arabien verlängern

Die SPD-Chefin will weitere sechs Monate keine Waffen an Saudi-Arabien liefern lassen. Unionsfraktionschef Brinkhaus mahnt dagegen die Verlässlichkeit Deutschlands an.

Commerzbank und Deutsche Bank: SPD streitet über Banken-Ehe – Gewerkschaften sehen Zehntausende Jobs in Gefahr

Commerzbank und Deutsche Bank

SPD streitet über Banken-Ehe – Gewerkschaften sehen Zehntausende Jobs in Gefahr

Die von Finanzminister Olaf Scholz befeuerte Bankenfusion stößt in der SPD auf Skepsis. Die Gewerkschaften schlagen bereits Alarm.

Von Jan Hildebrand, Frank Specht, Klaus Stratmann

Schäfer-Gümbel legt SPD-Ämter nieder: Leidenschaftlich dabei, aber mit wenig Erfolg

Schäfer-Gümbel legt SPD-Ämter nieder

Leidenschaftlich dabei, aber mit wenig Erfolg

Der hessische SPD-Landtagsfraktionschef hat den Rückzug von seinen Spitzenämtern angekündigt. Er strebt einen Vorstandsposten bei der GIZ an.

Altersarmut: Hubertus Heil wirft CSU unzulänglichen Grundrenten-Vorstoß vor

Altersarmut

Hubertus Heil wirft CSU unzulänglichen Grundrenten-Vorstoß vor

CSU und SPD streiten um Lösungen gegen die drohende Altersarmut. Arbeitsminister Hubertus Heil übt Kritik an den Rentenvorschlägen der CSU.

Europa: CDU-Vorstoß zur EU missfällt der SPD

Europa

CDU-Vorstoß zur EU missfällt der SPD

Die SPD spricht sich gegen die EU-Pläne der CDU aus. Sie fordern mehr Investitionen in die EU und setzen auf Bildung sowie einen EU-weiten Mindestlohn.

Florian Post: SPD-Abgeordneter kritisiert Nahles nach Abberufung aus Bundestagsausschuss

Florian Post

SPD-Abgeordneter kritisiert Nahles nach Abberufung aus Bundestagsausschuss

Die SPD muss einen Sitz in einem Bundestagsausschuss abgeben. Der betroffene Abgeordnete erhebt schwere Vorwürfe gegen Parteichefin Andrea Nahles.

SPD-Generalsekretär: Klingbeil sieht Umsetzung der Grundrente zuversichtlich

SPD-Generalsekretär

Klingbeil sieht Umsetzung der Grundrente zuversichtlich

Die in der Kritik stehenden Pläne einer Grundrente von Arbeitsminister Heil sind laut SPD-Generalsekretär Klingbeil in der großen Koalition durchsetzbar.

Merkel-Nachfolge: SPD-Politiker schließen Wahl von Kramp-Karrenbauer zur Kanzlerin aus

Merkel-Nachfolge

SPD-Politiker schließen Wahl von Kramp-Karrenbauer zur Kanzlerin aus

Die Spekulationen, dass Merkel vor Ablauf der Legislaturperiode aufhört, halten sich hartnäckig. Für viele Genossen gibt es für diesen Fall nur ein Szenario.

Forsa-Umfrage: Aufschwung beendet – SPD nicht mehr zweitstärkste Partei

Forsa-Umfrage

Aufschwung beendet – SPD nicht mehr zweitstärkste Partei

Nachdem die Sozialdemokraten für kurze Zeit in Umfragen zweitstärkste Kraft waren, fallen sie nun laut Forsa-Umfrage wieder zurück.

Bundestagswahl: SPD bleibt laut Umfrage zweitstärkste Kraft

Bundestagswahl

SPD bleibt laut Umfrage zweitstärkste Kraft

Die SPD kann ihren Platz als zweitstärkste Partei im Emnid-„Sonntagstrend“ halten. Union und Linke büßen an Zustimmung ein.

Landtagswahlen: SPD in Thüringen stellt keinen Kandidaten für Ministerpräsidentenamt

Landtagswahlen

SPD in Thüringen stellt keinen Kandidaten für Ministerpräsidentenamt

Die Sozialdemokraten wollen von einer Kandidatur für das Amt des Ministerpräsidenten absehen. Grund dafür sei das schlechte Abschneiden im Jahr 2014.

Umfrage: SPD gewinnt deutlich dazu, Große Koalition wieder mit Mehrheit

Umfrage

SPD gewinnt deutlich dazu, Große Koalition wieder mit Mehrheit

Die Umfragewerte von SPD und CDU steigen an. Dadurch hätte die Große Koalition erstmals seit Juni 2018 wieder eine knappe parlamentarische Mehrheit.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×