MenüZurück
Wird geladen.

Stiftung Warentest

Die Stiftung Warentest ist eine gemeinnützige deutsche Verbraucherorganisation und die mit Abstand bekannteste Stiftung in Deutschland. Die Mitarbeiter der Stiftung untersuchen und vergleichen Waren und Dienstleistungen verschiedener Anbieter. Die Stiftung Warentest handelt im Auftrag des Staates und wird unter anderem durch Steuermittel finanziert. Ihren Sitz hat sie am Lützowplatz im Berliner Ortsteil Tiergarten in Berlin Mitte. Seit dem 1. Januar 2012 ist Hubertus Primus Alleinvorstand der Stiftung Warentest. Im Geschäftsjahr 2016 waren 351 Mitarbeiter bei der Stiftung angestellt, die einen Umsatz von rund 53,5 Millionen Euro erwirtschaftet haben.

Betreuungsangebote: Mit diesen sieben Tipps klappt es mit dem Kita-Platz

Betreuungsangebote

Mit diesen sieben Tipps klappt es mit dem Kita-Platz

Trotz des Rechtsanspruchs der Eltern ist die Suche nach einem Betreuungsplatz fürs Kind immer noch mühsam. Mit ein paar Tipps steigen die Chancen.

Von Susanne Schier, Heike Anger

Vorsorge: Welche Versicherungen für Kinder verpflichtend sind – und welche überflüssig

Vorsorge

Welche Versicherungen für Kinder verpflichtend sind – und welche überflüssig

Eltern müssen nicht nur sich selbst, sondern auch ihren Nachwuchs in vielen Fällen versichern. Ein Überblick, welche Policen für Kinder sinnvoll sind.

Von Susanne Schier

Mifid II: Bei den neuen EU-Regeln zur Anlageberatung gibt es noch viel Verbesserungspotenzial

Mifid II

Bei den neuen EU-Regeln zur Anlageberatung gibt es noch viel Verbesserungspotenzial

Neue EU-Regeln sollten Käufer von Finanzprodukten besser schützen. Mit dem Ergebnis ist kaum jemand zufrieden. Jetzt könnte es zu Änderungen kommen.

Von Frank Matthias Drost, Andreas Kröner

Stiftung Warentest: 24 Apfelschorlen im Test: Sieben Produkte erhalten Note „mangelhaft“

Stiftung Warentest

24 Apfelschorlen im Test: Sieben Produkte erhalten Note „mangelhaft“

Stiftung Warentest hat 24 Apfelsaftschorlen auf Qualität, Krankheitserreger und Geschmack getestet. Nur ein einziges Produkt erhielt die Note „gut“.

Geschlossene Fonds: Stopp des A380 verunsichert Anleger geschlossener Flugzeugfonds

Geschlossene Fonds

Stopp des A380 verunsichert Anleger geschlossener Flugzeugfonds

Anleger rätseln, was der Produktionsstopp des A380 für ihre Fonds bedeutet. Das Aus verstärkt die Unsicherheit auf dem flauen Beteiligungsmarkt.

Von Jens Koenen, Anke Rezmer, Frank Wiebe

Kreditkosten: Dispozinsen verärgern Bankkunden – Die Politik will Abhilfe schaffen

Kreditkosten

Dispozinsen verärgern Bankkunden – Die Politik will Abhilfe schaffen

Die Linken fordern eine Deckelung von Dispozinsen, SPD und Grüne sind einverstanden. Doch die Union zieht nicht mit. Sie setzt auf Vergleichsportale.

Von Frank Matthias Drost

Digital attorneys: How to fell Goliath with a mouse-click

Digital attorneys

How to fell Goliath with a mouse-click

Legal techs such as Flightright, Myright or Wenigermiete help consumers pursue claims against companies. Lawyers, unsurprisingly, offer a scathing critique of these new competitors.

Von Laura de la Motte

Inkassofirmen: Wie spezielle Dienstleister für Privatleute Geld eintreiben

Inkassofirmen

Wie spezielle Dienstleister für Privatleute Geld eintreiben

Inkassofirmen wie Flightright, Myright oder Wenigermiete setzen Ansprüche gegen Unternehmen durch. Doch Anwälte zweifeln an Legalität und Qualität der Start-ups.

Von Laura de la Motte

Kolumne Abgeschmeckt: Schokolade: Das unsinnigste Versprechen des Jahres – Genuss ohne Reue

Kolumne Abgeschmeckt: Schokolade

Das unsinnigste Versprechen des Jahres – Genuss ohne Reue

Die Superfrucht „Schwarze Sapote“ soll Schokogenuss ohne Gewissensbisse ermöglichen. Klingt verlockend. Aber: Um Kalorien geht es hier doch gar nicht.

Von Corinna Nohn

Peter Bofinger im Interview: Wirtschaftsweiser fordert 60-Milliarden-Investitionsprogramm

Peter Bofinger im Interview

Wirtschaftsweiser fordert 60-Milliarden-Investitionsprogramm

Der Wirtschaftsweise rechnet in seinem Abschieds-Interview mit der Finanzpolitik der Regierung ab. Kein Land lasse so viel Potenzial brachliegen.

Von Martin Greive, Donata Riedel

Vergleichsportal: Warum Versicherer abhängig von Check 24 sind

Vergleichsportal

Warum Versicherer abhängig von Check 24 sind

Kaum ein Versicherer in Deutschland kann sich dem Portal Check 24 entziehen. Die Gründe dafür liegen in der Beschaffenheit des Versicherungsmarktes.

Von Christian Schnell

Nachkaufen oder nachfüllen? : Was Sie bei Druckerpatronen beachten sollten

Nachkaufen oder nachfüllen?

Was Sie bei Druckerpatronen beachten sollten

Spätestens wenn unschöne Streifen das Druckbild stören, ist es Zeit für eine neue Druckerpatrone. Nachkaufen oder nachfüllen? Was Experten raten.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×