MenüZurück
Wird geladen.

Tesla

Tesla Motors, gegründet 2003 im kalifornischen Silicon Valley, konzentrierte sich zu Beginn auf die Entwicklung des Elektro-Sportwagens. Basis des Antriebsstrangs ist ein Wechselstrom-Induktionsmotor, dieser Motor wurde vom Erfinder Nikola Tesla, dem Namensgeber des Unternehmens, bereits 1888 patentiert. 2012 brachte Tesla das Model S heraus, die erste elektrisch angetriebene Limousine im Premium-Segment. Die Batterie lieferte der viertürigen Limousine eine Reichweite von bis zu 500 km, das Modell wurde vom Automagazin Motor Trend zum Auto des Jahres gekürt. Ende 2014 brachte enthüllte Elon Musk, CEO von Tesla, die Dualmotor-Allradversion des Model S, das mit der Power und dem Handling eines Sportwagens aufwartet. Schlüssel für die Leistung sind hocheffiziente Motoren an Vorder- und Hinterachse. Beim Model  S P85D ergänzt ein Frontmotor den Hochleistungs-Heckmotor, der den Sportwagen in 3,4 Sek. von Null auf 100 km/h bringt. Tesla-Eigentümer laden ihren Wagen bequem zu Hause auf. Für Langstreckenfahrten wiederum steht das Tesla Supercharger-Netzwerk bereit. Diese Ladestationen liefern innerhalb von etwa 20 Minuten etwa die halbe Batterieladung, und zwar kostenlos! Mittlerweile besitzt Tesla ein Montagewerk in Tilburg, Niederlande und eine Produktionsanlage in Lathrop, Kalifornien. Daneben entsteht zusammen mit Partnern wie Panasonic die Gigafactory in der Wüste von Nevada, in der Lithium-Ionen-Akkus produziert werden. Diese Speicher sollen zukünftig die Versorgungssicherheit erhöhen und die Energiekosten für Industrie und Privathaushalte mindern.

Dow Jones, Nasdaq, S&P500: Huawei-Boykott schickt US-Börsen ins Minus

Dow Jones, Nasdaq, S&P500

Huawei-Boykott schickt US-Börsen ins Minus

Sanktionen der US-Regierung gegen den Smartphone-Riesen Huawei haben am Montag auf die Stimmung der Marktakteure gedrückt – und vor allem Tech-Aktien ins Minus geschickt.

Autonomes Fahren: Teslas „Autopilot“ war bei tödlichem Unfall eingeschaltet

Autonomes Fahren

Teslas „Autopilot“ war bei tödlichem Unfall eingeschaltet

Unfallermittler behaupten: Teslas Fahrassistenz-System war bei zwei ähnlichen Unfällen eingeschaltet. Auch ein Fall in den Niederlanden sorgt für Aufsehen.

BMW-Hauptversammlung: „Erwarte jetzt eine Modelloffensive, die Tesla vom Tisch fegt“

BMW-Hauptversammlung

„Erwarte jetzt eine Modelloffensive, die Tesla vom Tisch fegt“

Auf der Hauptversammlung von BMW machen die Aktionäre Druck. Sie fordern, dass BMW-Chef Krüger den Konzern konsequenter auf Elektromobilität trimmt.

Von Markus Fasse

Buchtipp: „Die Tesla-Story“: Warum ein Ex-Tesla-Mitarbeiter eine Liebeserklärung an Elon Musk verfasst hat

Buchtipp: „Die Tesla-Story“

Warum ein Ex-Tesla-Mitarbeiter eine Liebeserklärung an Elon Musk verfasst hat

Ein Tesla-Insider gibt Einblicke in die Welt des Elektroauto-Pioniers. Doch wer die Abrechnung mit Gründer Musk erwartet, wird enttäuscht.

Von Axel Postinett

BMW-Bilanzcheck: Umsatz runter, Kosten rauf – Was bei BMW schiefläuft

BMW-Bilanzcheck

Umsatz runter, Kosten rauf – Was bei BMW schiefläuft

Die Rendite des bayerischen Autoherstellers sinkt. Zum ersten Mal nach zehn Jahren gab es sogar eine Gewinnwarnung. BMW braucht eine Kurskorrektur.

Von Markus Fasse, Siegfried Hofmann

Konkurrenz für das Tesla Model X: So fährt der schwäbische Stromer – der Mercedes EQC 400 4Matic im Test

Konkurrenz für das Tesla Model X

So fährt der schwäbische Stromer – der Mercedes EQC 400 4Matic im Test

Im Sommer startet Mercedes mit dem EQC seine Elektro-Offensive. Das Mittelklasse-SUV erweist sich als Schlaumeier in Sachen Reichweiten- und Lademanagement.

Von Michael Specht

China und die USA: Warum der Handelskonflikt Tesla schadet – und chinesischen Autoherstellern nützt

China und die USA

Warum der Handelskonflikt Tesla schadet – und chinesischen Autoherstellern nützt

US-Präsident Donald Trump will die Einfuhrzölle für chinesische Waren deutlich erhöhen. Das trifft Tesla, aber auch die deutschen Autohersteller.

Von Lukas Bay

Präsentation des ID.3: Dieser VW soll Tesla herausfordern – Vorverkauf gestartet

Präsentation des ID.3

Dieser VW soll Tesla herausfordern – Vorverkauf gestartet

Volkswagen nimmt ab sofort Bestellungen für den vollelektrischen ID.3 entgegen. Wer zu den ersten Kunden gehören will, muss 1.000 Euro anzahlen.

Von Stefan Menzel

Harald Krüger: Der BMW-Chef steht vor einer ungemütlichen Hauptversammlung

Harald Krüger

Der BMW-Chef steht vor einer ungemütlichen Hauptversammlung

Kartellstrafe und Konjunkturflaute verderben dem Vorstandsvorsitzenden von BMW das Ergebnis. Muss er um seine Vertragsverlängerung bangen?

Von Markus Fasse

Elektro-SUV: Wie der China-Herausforderer auch Audi und Mercedes abhängen will – der Nio ES6 im Test

Elektro-SUV

Wie der China-Herausforderer auch Audi und Mercedes abhängen will – der Nio ES6 im Test

Mit dem ES6 wappnet sich das Start-Up aus Shanghai auch für den Wettbewerb mit Mercedes EQC und Audi e-tron. Im Test überzeugt der Chinese.

Von Benjamin Bessinger

Vorschau: Hyperloop statt Hafenrundfahrt: Die fünf Firmen-Highlights der Woche

Vorschau

Hyperloop statt Hafenrundfahrt: Die fünf Firmen-Highlights der Woche

Fliegende Schiffscontainer, VW-Elektroautos, schwächelnde Billigflieger: In dieser Woche drehen sich alle fünf Top-Ereignisse um die Mobilität.

Von Christoph Schlautmann

E-Autobatterien: Elektroschrott: Europas heimliche Rohstoffquelle

E-Autobatterien

Elektroschrott: Europas heimliche Rohstoffquelle

E-Autos werden immer beliebter. Doch ein flächendeckendes Recycling-System gibt es nicht. Dabei könnten die ausgedienten Batterien eine Chance sein.

Von Kathrin Witsch

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×