MenüZurück
Wird geladen.

Theresa May

Theresa Mary May wurde im Oktober 1956 in East Sussex, England geboren. Im Juli 2016 wurde sie Nachfolgerin von David Cameron als Parteivorsitzende der British Conservative Party und Premierministerin des Vereinigten Königreichs. Cameron war der Initiator des Brexit-Referendums. May war für den Verbleib des Vereinigten Königreichs in der EU. Im Oktober 2016 kündigte May auf einer Konferenz ihrer Partei in Birmingham an, den Antrag für den Brexit nach Artikel 50 des EU-Vertrages Ende März 2017 zu stellen. Die ernsthafteste Krise ihrer Amtszeit als Premierministerin bahnte sich an, als May im Dezember 2018 ankündigte, das Unterhaus über den von ihrer Regierung ausgehandelten Vertragsentwurf zum EU-Austritt des Vereinigten Königreichs abstimmen zu lassen. Nachdem May das letzte Misstrauensvotum am Januar 2019 überstanden hat, wurden ihre Brexit-Deals im britischen Unterhaus allesamt abgelehnt. Der Brexit fällt nun auf den 31. Oktober 2019. Am 23. Mai 2019 zog Premierministerin Theresa May Konsequenzen aus dem Brexit-Chaos und kündigte ihren Rücktritt als Parteivorsitzende der Tories an. Sie werde am 7. Juni aus dem Amt scheiden. Premierministerin bleibe sie, bis ein Nachfolger gefunden worden ist. Lesen Sie hier aktuelle deutsche News zu Theresa May.

Auftritt in Interlaken: Boris Johnson will Großbritannien auf einen No-Deal-Brexit vorbereiten

Auftritt in Interlaken

Boris Johnson will Großbritannien auf einen No-Deal-Brexit vorbereiten

Der ehemalige Außenminister bekräftigt seine Ambitionen, Premierminister zu werden. In der Schweiz pocht er weiter auf den Brexit – notfalls ohne Vertrag mit der EU.

Von Michael Brächer

Dax aktuell: Dax schließt über 12.000 Punkten – SDax-Wert SMA Solar legt fast 20 Prozent zu

Dax aktuell

Dax schließt über 12.000 Punkten – SDax-Wert SMA Solar legt fast 20 Prozent zu

Der Dax kann eine psychologisch wichtige Marke halten und geht versöhnlich ins Wochenende. Wirecard-Papiere gehören zu den Gewinner-Aktien.

Von Andreas Neuhaus

Kommentar: Jetzt wird das Chaos in Großbritannien nur noch größer

Kommentar

Jetzt wird das Chaos in Großbritannien nur noch größer

Nach dem Rücktritt von Theresa May ist Boris Johnson der aussichtsreichste Kandidat für ihre Nachfolge. Ob er das Land einen kann, ist fraglich.

Von Kerstin Leitel

Großbritannien: Theresa May tritt zurück – Neuer Premier für Großbritannien

Großbritannien

Theresa May tritt zurück – Neuer Premier für Großbritannien

Der Druck war zu groß: Theresa May tritt am 7. Juni als Parteichefin der Konservativen zurück. Premierministerin bleibt sie, bis ein Nachfolger gefunden worden ist.

Von Kerstin Leitel

Brexit 2019: Die Chronologie des Brexits – eine Zusammenfassung des EU-Austritts Großbritanniens

Brexit 2019

Die Chronologie des Brexits – eine Zusammenfassung des EU-Austritts Großbritanniens

Kurz vor dem geplanten Austritt Großbritanniens aus der EU herrscht große Ungewissheit. Die Zusammenfassung zeigt die einzelnen Stationen des Brexit-Prozesses.

Von Daniel Schüller, Sören Imöhl, Gero Berndt

Morning Briefing: Denkzettel für Deutsche Bank-Spitze

Morning Briefing

Denkzettel für Deutsche Bank-Spitze

Schwindsucht bei Gewinnen, übertrieben hohe Bonuszahlungen und ein Aktienkurs auf Rekordtief: Bei den Anlegern herrscht Frust. Was heute wichtig ist.

Von Sven Afhüppe

Europawahl in Großbritannien:  „Wir wollen endlich raus“ – So schlecht ist die Stimmung im Wahlkreis von Theresa May

Europawahl in Großbritannien

„Wir wollen endlich raus“ – So schlecht ist die Stimmung im Wahlkreis von Theresa May

Die Briten wählen heute als erste bei der Europawahl. Ein Besuch in den Wahllokalen zeigt, wie groß der Ärger der Wähler ist – vor allem über die Partei der Premierministerin.

Von Carsten Volkery, Kerstin Leitel

Großbritannien: May vor dem Rückzug: Briten erwarten den Rücktritt ihrer Premierministerin

Großbritannien

May vor dem Rückzug: Briten erwarten den Rücktritt ihrer Premierministerin

Die britische Premierministerin steht so stark unter Druck wie noch nie. Die Anzeichen verdichten sich, dass sie nicht mehr lange im Amt bleiben wird.

Von Kerstin Leitel

Morning Briefing: Die Deutsche Bank übt Demut

Morning Briefing

Deutsche Bank übt Demut

Kosten senken ist eine schöne Übung, aller Ehren wert. Aber was ist, wenn die Erlöse ebenfalls verfallen? Mit diesem Problem ist die Deutsche Bank konfrontiert. Was heute wichtig ist.

Von Hans-Jürgen Jakobs

Brexit: Theresa May kämpft auf verlorenem Posten

Brexit

Theresa May kämpft auf verlorenem Posten

Die Premierministerin preist dem Unterhaus ihren nunmehr vierten Brexit-Deal an. Doch die Briten diskutieren mehr über eins: Mays Rücktritt.

Von Kerstin Leitel

Kommentar: Mogelpackung der Premierministerin: May sollte jetzt abtreten

Kommentar

Mogelpackung der Premierministerin: May sollte jetzt abtreten

Theresa Mays „neuer“ Brexit-Deal ist nicht neu, die Abgeordneten fühlen sich zu Recht provoziert. Sie sollte die Aufgabe am besten ihrem Nachfolger überlassen.

Von Carsten Volkery

Morning Briefing: Mays letzter Trick

Morning Briefing

Mays letzter Trick

die britische Premierministerin versucht ihren bislang verunglückten Brexit-Deal endlich im Parlament durchzubringen. Doch der Kompromiss gefällt keiner Partei. Was heute wichtig ist.

Von Hans-Jürgen Jakobs

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×