Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.
Der Autor ist Managing-Editor des Handelsblatts in den USA. Frank Beer für Handelsblatt

Thomas Jahn

  • Handelsblatt
  • Korrespondent New York

Wirtschaft und seine Geschichten – das ist die Leidenschaft von Thomas Jahn. Er studierte Volkswirtschaft und Politikwissenschaften in Köln und Tokio. Sein journalistisches Handwerk lernte er in diversen Lokalredaktionen in der Eifel und an der Deutschen Journalistenschule in München. Nach vielen Jahren beim Wirtschaftsmagazin Capital wechselte er Ende 2011 zum New Yorker Korrespondentenbüro vom Handelsblatt.

Weitere Artikel dieses Autors

Groupon-Gründer: Brad Keywell und sein nächstes Milliarden-Start-up

Groupon-Gründer

Brad Keywell und sein nächstes Milliarden-Start-up

Der Groupon-Gründer will mit seinem Datenanalysten Uptake Siemens und GE Konkurrenz machen. Dabei setzt er auf ungewöhnliche Mitarbeiterführung.

von Thomas Jahn

Adam Neumann: Wework-Gründer bewegt japanischen Investor Softbank zu Milliarden-Investment

Adam Neumann

Wework-Gründer bewegt japanischen Investor Softbank zu Milliarden-Investment

Softbank sieht in Wework ein „100-Milliarden-Dollar-Unternehmen“ – und investiert kräftig in den Bürovermittler. Kritikern fehlen die Innovationen.

von Thomas Jahn

Film- und Fernsehgeschäft: Die Medienbranche steht nach dem AT&T Urteil vor einer Fusionswelle

Film- und Fernsehgeschäft

Die Medienbranche steht nach dem AT&T Urteil vor einer Fusionswelle

AT&T darf Time Warner übernehmen. Das Urteil wird den Medienmarkt verändern – und läutet das Ende des klassischen Film- und Fernsehgeschäfts ein.

von Thomas Jahn

„Gewinn motiviert uns nicht“: Tesla will mehr als neun Prozent aller Jobs im Konzern streichen

„Gewinn motiviert uns nicht“

Tesla will mehr als neun Prozent aller Jobs im Konzern streichen

Der E-Auto-Pionier steht vor einer Sparrunde. Elon Musk feuert 3500 Mitarbeiter. Nicht wegen der Kosten, sondern auf der Suche nach der Startup-Kultur.

von Tobias Döring, Anis Micijevic, Thomas Jahn

Sparkurs: McDonald’s-Chef Steve Easterbrook verschlankt das Management

Sparkurs

McDonald’s-Chef Steve Easterbrook verschlankt das Management

Mehr Dynamik und Flinkheit: Der Chef der Restaurantkette will eine halbe Milliarde Dollar sparen – das trifft nun die Führungsetage.

von Thomas Jahn

Hauptversammlung: Musk gesteht Fehler ein – Tesla bleibt eine One-Man-Show

Hauptversammlung

Musk gesteht Fehler ein – Tesla bleibt eine One-Man-Show

Die Aktionäre geben dem Tesla-Gründer auf der Hauptversammlung Rückendeckung. Elon Musk zeigte sich überwältigt und sprach von „höllischen Monaten“.

von Thomas Jahn

Stahlkonzern: US-Hedgefonds Elliott attackiert Thyssen-Chef Heinrich Hiesinger

Stahlkonzern

US-Hedgefonds Elliott attackiert Thyssen-Chef Heinrich Hiesinger

Nach seinem Einstieg bei Thyssen-Krupp übt der Investor Kritik an der „aufgeblasenen Konzernzentrale“ der Essener. Wird es für Konzernchef Hiesinger nun eng?

von Thomas Jahn, Kevin Knitterscheidt, Stefan Reccius

Zölle auf Stahl und Aluminium: Ein Handelskrieg zwischen EU und USA steht unmittelbar bevor – die Faktenlage

Zölle auf Stahl und Aluminium

Ein Handelskrieg zwischen EU und USA steht unmittelbar bevor – die Faktenlage

Die USA erheben Strafzölle gegen Europa, Kanada und Mexiko – es geht um Stahl und Aluminium. Was heißt das? Antworten auf die drängendsten Fragen.

von Thomas Jahn

Kommentar zu Übernahmen: US-Präsident Trump entpuppt sich als Kartellwächter

Kommentar zu Übernahmen

US-Präsident Trump entpuppt sich als Kartellwächter

Der US-Präsident wehrt sich überraschend stark gegen Übernahmen. Die Entscheidung bei Bayer ist ein Warnzeichen für Linde oder T-Mobile.

von Thomas Jahn

Gebot für 21st Century Fox: Wie Comcast-Chef Brian Roberts still und leise ein globales Medienimperium aufbaut

Gebot für 21st Century Fox

Wie Comcast-Chef Brian Roberts still und leise ein globales Medienimperium aufbaut

Comcast-Chef Brian Roberts bietet für Teile des Imperiums von Rupert Murdoch – und legt sich dabei gleichzeitig mit Walt Disney an.

von Thomas Jahn

Kommentar: Disney und Co. haben Netflix zu lange unterschätzt

Kommentar

Disney und Co. haben Netflix zu lange unterschätzt

Comcast und Disney streiten sich derzeit um 21st Century Fox. In Wirklichkeit geht es dabei um Netflix – und die Aufteilung des Weltmarkts.

von Thomas Jahn

Kommentar: Elon Musks Wutausbrüche werden einem Visionär nicht gerecht

Kommentar

Elon Musks Wutausbrüche werden einem Visionär nicht gerecht

Der Chef von Tesla greift erst Analysten, dann Journalisten an. Pauschale Polemik hätte man von solch einem Visionär nicht erwartet.

von Thomas Jahn

Tesla-Chef: Elon Musk schlägt erneut verbal um sich – dieses Mal gegen die Medien

Tesla-Chef

Elon Musk schlägt erneut verbal um sich – dieses Mal gegen die Medien

Erst Analysten, jetzt Journalisten: Der Tesla-Chef greift vehement Medien an und will mit einer Webseite deren Glaubwürdigkeit bewerten lassen.

von Thomas Jahn

Kommentar zur Führungsstrategie: Schnelle Chef-Entlassungen sind schlecht für Unternehmen

Kommentar zur Führungsstrategie

Schnelle Chef-Entlassungen sind schlecht für Unternehmen

In den USA fliegen die Chefs derzeit in Rekordzahl raus. Doch angesichts der Umbrüche sind nachhaltige Strategien gefragt. Und die brauchen Zeit.

von Thomas Jahn

Verkauf an Wabec: GE verabschiedet sich von der Zugsparte – und 111 Jahren Tradition

Verkauf an Wabec

GE verabschiedet sich von der Zugsparte – und 111 Jahren Tradition

Elf Milliarden Dollar für das Zug-Geschäft: Chef John Flannery baut GE radikal um und veräußert eine der traditionsreichsten Sparten des Konzerns.

von Thomas Jahn

USA: Die ewigen Baugerüste in New York

USA

Die ewigen Baugerüste in New York

New York ist mit Baugerüsten überzogen. Manche stehen schon seit Jahren, von Bauarbeiten keine Spur. Jetzt will die Stadt handeln.

von Thomas Jahn

Fitness-Kette: McFit-Chef Rainer Schaller übergibt das operative Geschäft an Vito Scavo

Fitness-Kette

McFit-Chef Rainer Schaller übergibt das operative Geschäft an Vito Scavo

Der Italiener Vito Scavo wird bei McFit der neue stärkste Mann: Firmengründer Schaller kümmert sich künftig um Visionäres – und höchst Unangenehmes.

von Thomas Jahn

Quartalszahlen: Tesla-Chef Elon Musk verschreckt die Anleger

Quartalszahlen

Tesla-Chef Elon Musk verschreckt die Anleger

Der Autobauer steigert den Umsatz und macht weniger Verlust als erwartet. Doch nach einem skurrilen Gespräch mit Analysten fällt die Aktie.

von Thomas Jahn, Michael Stahl

John Legere: Wie der Chef von T-Mobile US die Fusion mit Sprint möglich machte

John Legere

Wie der Chef von T-Mobile US die Fusion mit Sprint möglich machte

Der Chef von T-Mobile US ist in vielerlei Hinsicht ein Ausnahmemanager. Gelingt die Übernahme von Sprint, lenkt er bald eines der wichtigsten Unternehmen Amerikas.

von Thomas Jahn

Fusion mit Sprint: US-Mobilfunkkonzerne wollen T-Mobile mit Trumps Hilfe klein halten

Fusion mit Sprint

US-Mobilfunkkonzerne wollen T-Mobile mit Trumps Hilfe klein halten

Die US-Mobilfunkriesen AT&T und Verizon hoffen auf Trump: Der US-Präsident soll die Fusion von Sprint und T-Mobile stoppen.

von Thomas Jahn

Die China-Droge: So gefährlich ist die deutsche Abhängigkeit vom Wachstum in China

Die China-Droge

So gefährlich ist die deutsche Abhängigkeit vom Wachstum in China

Deutsche Unternehmen setzen voll auf China. Ein Handelskrieg mit den USA hätte fatale Folgen. Es stehen Hunderte Milliarden auf dem Spiel.

Entwicklungshilfe: Bill Gates setzt auf Nigeria – und hofft auf Unterstützung der Bundesregierung

Entwicklungshilfe

Bill Gates setzt auf Nigeria – und hofft auf Unterstützung der Bundesregierung

Bill Gates engagiert sich Nigeria, wo besonders viele Flüchtlinge herkommen. Für sein Projekt will er demnächst bei der Bundesregierung werben.

von Thomas Jahn

Makan Delrahim: Oberster US-Wettbewerbshüter ebnet Bayer den Weg für Monsanto-Übernahme

Makan Delrahim

Oberster US-Wettbewerbshüter ebnet Bayer den Weg für Monsanto-Übernahme

Makan Delrahim ist der leitende Kartellwächter der USA. Er gilt als Verfechter des freien Marktes. Das hilft Bayer bei der Monsanto-Übernahme.

von Thomas Jahn, Katharina Kort

Milliardendeal: US-Regierung will offenbar Bayers Monsanto-Übernahme genehmigen

Milliardendeal

US-Regierung will offenbar Bayers Monsanto-Übernahme genehmigen

Das US-Justizministerium will einem Medienbericht zufolge den Bayer-Monsanto-Deal absegnen. Die Monsanto-Aktie reagierte mit einem großen Kurssprung.

von Thomas Jahn, Katharina Kort

Tesla-Chef: Missratener Aprilscherz, schlechte Zahlen – Elon Musk kriegt trotzdem die Kurve

Tesla-Chef

Missratener Aprilscherz, schlechte Zahlen – Elon Musk kriegt trotzdem die Kurve

Die Produktionszahlen beim Model 3 fallen besser aus als befürchtet, der Aktienkurs steigt. Tesla-Chef Elon Musk kann wieder aufatmen.

von Thomas Jahn

Saatguthersteller: Monsanto ist fit für die Übernahme durch Bayer

Saatguthersteller

Monsanto ist fit für die Übernahme durch Bayer

Die neuen Zahlen von Monsanto zeigen: Bayers Offerte für den US-Saatguthersteller kam zum richtigen Zeitpunkt. Nun kommt es auf die Kartellwächter an.

von Bert Fröndhoff, Robert Landgraf, Thomas Jahn

Aprilscherz: Elon Musk scherzt über Tesla-Pleite

Aprilscherz

Elon Musk scherzt über Tesla-Pleite

Fragwürdiger Aprilscherz: Der Tesla-Chef meldet via Twitter die Insolvenz seiner Firma. Dabei kämpft er tatsächlich mit gravierenden Problemen.

von Franz Hubik, Martin-W. Buchenau, Thomas Jahn

Onlinehändler: Was an Trumps Amazon-Kritik wirklich dran ist

Onlinehändler

Was an Trumps Amazon-Kritik wirklich dran ist

Donald Trump greift Amazon via Twitter an. Die Aktie leidet in der Folge. Die Argumente des Präsidenten stimmen allerdings nur teilweise.

von Thomas Jahn

Aktie auf Talfahrt: Tesla verliert Milliarden an Börsenwert – das sind die Gründe

Aktie auf Talfahrt

Tesla verliert Milliarden an Börsenwert – das sind die Gründe

In wenigen Wochen verliert die Aktie des E-Autopioniers fast ein Drittel an Wert. Am Donnerstag konnte Tesla den Kursrutsch abbremsen.

von Thomas Jahn, Martin Dowideit

Dieselskandal: Anwalt Steve Berman will BMW in den USA vor Gericht bringen

Dieselskandal

Anwalt Steve Berman will BMW in den USA vor Gericht bringen

BMW könnte wegen manipulierten Dieselautos in den USA bald vor Gericht stehen. Auch Bosch steht im Fokus der US-Anwälte.

von Thomas Jahn, Markus Fasse

Report aus der Ölindustrie: Frackingbranche in den USA fürchtet Trumps Importzölle auf Stahl

Report aus der Ölindustrie

Frackingbranche in den USA fürchtet Trumps Importzölle auf Stahl

Die USA erleben einen Fracking-Boom. Trumps Importzölle lassen die Branche jetzt aufschrecken. Ein Ortsbesuch in Texas.

von Thomas Jahn

Siemens und VW: US-Richter knöpfen sich Mitarbeiter deutscher Unternehmen vor

Siemens und VW

US-Richter knöpfen sich Mitarbeiter deutscher Unternehmen vor

Die US-Justiz gibt sich hart gegenüber Mitarbeitern deutscher Unternehmen, wie Fälle von Siemens und VW zeigen. Auch dann, wenn sie geständig sind.

von Thomas Jahn, Domenico Sciurti

South by Southwest: Neue Nachrichten-Medien punkten mit Qualität

South by Southwest

Neue Nachrichten-Medien punkten mit Qualität

In den USA feiern neue Nachrichtenportale wie Axios Erfolge. Selbst Apple folgt dem Trend und engagiert sich bei Qualitätsmedien.

von Thomas Jahn, Britta Weddeling

Gescheiterter Verkauf: Trump fürchtet Sicherheitsrisiko für die USA – und verhindert Qualcomm-Deal

Gescheiterter Verkauf

Trump fürchtet Sicherheitsrisiko für die USA – und verhindert Qualcomm-Deal

US-Präsident Trump lässt die Übernahme des Chipherstellers Qualcomm platzen – aus Angst vor China. Nun will auch die EU Hightech-Firmen schützen.

Mitgründer Mike Allen im Interview: Was das US-Nachrichtenportal Axios so erfolgreich macht

Mitgründer Mike Allen im Interview

Was das US-Nachrichtenportal Axios so erfolgreich macht

Die Website hat sich binnen nur 13 Monaten zur echten Größe im US-Nachrichtenmarkt entwickelt. Der Mitgründer spricht über den überraschenden Erfolg.

von Thomas Jahn, Sebastian Matthes

SXSW Tag 3: Musk warnt vor der zerstörerischen Kraft der künstlichen Intelligenz

SXSW Tag 3

Musk warnt vor der zerstörerischen Kraft der künstlichen Intelligenz

Wenn Bernie Sanders der Lieblingspolitiker der South by Southwest gewesen ist, dann ist Tesla-Chef Musk ihr Visionär. Welche Trends die SXSW am dritten Tag bestimmten.

von Johannes Steger, Astrid Dörner, Thomas Jahn

Elon Musk: „Künstliche Intelligenz ist gefährlicher als Atomwaffen”

Elon Musk

„Künstliche Intelligenz ist gefährlicher als Atomwaffen”

Auf der Digitalmesse SXSW warnt der Gründer von Space X und Tesla-Chef, die Superintelligenz sei eine ernste Bedrohung für die Öffentlichkeit.

von Thomas Jahn, Britta Weddeling

Tech-Messe South by Southwest: Künstliche Intelligenz als „digitaler Tornado“

Tech-Messe South by Southwest

Künstliche Intelligenz als „digitaler Tornado“

Die Digitalmesse South by Southwest zeigt, dass Smartphones künftig nicht mehr so wichtig sind und warum Digital Natives schon wieder aussterben.

von Thomas Jahn, Sebastian Matthes, Johannes Steger, Britta Weddeling

New York: Bars und Restaurants verstecken sich, um mehr Kunden anzulocken

New York

Bars und Restaurants verstecken sich, um mehr Kunden anzulocken

Ein Rundgang durch die Läden New Yorks, die nicht viel auf Marketing geben. Sie tun alles, um keine Aufmerksamkeit zu erregen.

von Thomas Jahn

Ceraweek & SXSW: Wo Öl- und Tech-Giganten über ihre Zukunft diskutieren

Ceraweek & SXSW

Wo Öl- und Tech-Giganten über ihre Zukunft diskutieren

In Texas treffen sich Öl- und Tech-Riesen, um über die Zukunft ihrer Geschäftsmodelle zu diskutieren. Beide Branchen stehen unter Kritik.

von Franz Hubik, Thomas Jahn, Johannes Steger, Britta Weddeling

Oscar 2018: Skandal um sexuelle Übergriffe in Hollywood prägt die Oscar-Nacht

Oscar 2018

Skandal um sexuelle Übergriffe in Hollywood prägt die Oscar-Nacht

Die #MeToo-Debatte und Donald Trumps Immigrationspolitik spielen eine tragende Rolle während der Preisverleihung.

von Thomas Jahn

Stahl- und Aluminiumimporte: Wie Trumps Strafzölle die USA spalten

Stahl- und Aluminiumimporte

Wie Trumps Strafzölle die USA spalten

Jubel bei den Aluminiumproduzenten, Entsetzen bei fast allen anderen: Die angekündigten Einfuhrabgaben schrecken Politik und Wirtschaft auf. Ein Überblick.

von Julian Heißler, Thomas Jahn

US-Industriekonzern: General Electric verspricht mehr Transparenz in der Bilanz

US-Industriekonzern

General Electric verspricht mehr Transparenz in der Bilanz

Wegen neuer Bilanzierungsstandards berechnet General Electric den Gewinn für 2016 und 2017 neu. Die Umstellung verändert das Ergebnis pro Aktie.

von Thomas Jahn

Report: Die Amerikaner sehnen sich nach mehr Anstand

Report

Die Amerikaner sehnen sich nach mehr Anstand

Der US-Präsident schimpft, die Sitten verrohen. Dagegen formiert sich eine Bewegung: von Amerikanern, die mehr Anstand einfordern.

von Thomas Jahn

Elektroauto-Pionier: Elon Musk – Der Tech-Messias fährt einen riskanten Kurs bei Tesla

Elektroauto-Pionier

Elon Musk – Der Tech-Messias fährt einen riskanten Kurs bei Tesla

Bei Tesla steigen die Verluste. Die Produktion stockt. Mitarbeiter fliehen. Die Konkurrenz holt auf. Stößt Musk erstmals an seine Grenzen?

von Thomas Jahn, Britta Weddeling

Schauspielerin Nina Hoss: „Die USA sind nicht weit von einer Autokratie entfernt“

Schauspielerin Nina Hoss

„Die USA sind nicht weit von einer Autokratie entfernt“

Die Schauspielerin gastiert mit einem Stück über den Rechtsruck der Gesellschaft in den USA. Ein Gespräch über Trump, die Schuld der Linken und #MeToo.

von Thomas Jahn

Fusion mit Praxair: Warum die EU von Linde verlangt, die Konkurrenz zu stärken

Fusion mit Praxair

Warum die EU von Linde verlangt, die Konkurrenz zu stärken

Die EU-Kommission sieht die Fusion von Praxair und Linde skeptisch. Brüssel fordert wohl den Verkauf von Unternehmensteilen an Wettbewerber.

von Axel Höpner, Thomas Jahn

Shane Smith: Der wilde Vice-Chef bekommt einen Dämpfer

Shane Smith

Der wilde Vice-Chef bekommt einen Dämpfer

Shane Smith, Mitgründer und Chef von Vice, gerät unter Druck: Verfehlte Umsatzziele und ein Sexskandal beunruhigen nicht nur Investoren.

von Thomas Jahn

Tesla-Chef Elon Musk: „Wir waren zu selbstsicher“

Tesla-Chef Elon Musk

„Wir waren zu selbstsicher“

Tesla kann die eigenen Produktionsziele bislang nicht erfüllen. Darum übt Elon Musk bei der Vorlage der jüngsten Zahlen auch Selbstkritik.

von Thomas Jahn

Blitzanalyse: Teslas Verlust geht durch die Decke, die Aktie steigt trotzdem

Blitzanalyse

Teslas Verlust geht durch die Decke, die Aktie steigt trotzdem

Der Elektroautobauer rutscht im abgelaufenen Quartal tiefer in die rote Zahlen. Doch für die Anleger ist ein anderer Punkt viel wichtiger.

von Thomas Jahn

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×