Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

Thomas Sigmund

  • Handelsblatt
  • Ressortleiter Politik und Leiter des Hauptstadtbüros

Seit September 2013 ist er Ressortleiter Politik und Leiter des Hauptstadtbüros.

Weitere Artikel dieses Autors

Kommentar : Der Bundesregierung fehlt ein Fortschritts-Wumms

Kommentar

Der Bundesregierung fehlt ein Fortschritts-Wumms

Wer der Regierungserklärung des Kanzlers zugehört hat, braucht viel Fantasie, um sie mit der Wirklichkeit in Einklang zu bringen. Die Ampel-Parteien finden nichts wirklich Verbindendes.

Von Thomas Sigmund

Regierungserklärung : „Wer das glaubt, glaubt auch an sprechende weiße Kaninchen“ – Scholz vergleicht Merz mit Alice im Wunderland

Regierungserklärung

„Wer das glaubt, glaubt auch an sprechende weiße Kaninchen“ – Scholz vergleicht Merz mit Alice im Wunderland

Der Kanzler wirft CDU-Chef Merz eine verschwommene Wahrnehmung vor. Seiner Koalition hingegen stellt Scholz ein hervorragendes Zeugnis aus.

Von Thomas Sigmund

Interview mit CDU-Politiker: Wolfgang Schäuble: „Deutschlands Ansehen ist schwer beschädigt“

Interview mit CDU-Politiker

Premium Wolfgang Schäuble: „Deutschlands Ansehen ist schwer beschädigt“

Seit 50 Jahren sitzt der CDU-Politiker im Bundestag. Nie empfand er die Weltlage als so bedrohlich wie heute. Auch zur Bilanz von Merkel hat Schäuble eine Meinung.

Von Jan Hildebrand, Thomas Sigmund

Energiekrise: Mercedes versorgt sich selbst – Källenius: Eigene Windparks liefern 40 Prozent des Bedarfs in Deutschland

Energiekrise

Mercedes versorgt sich selbst – Källenius: Eigene Windparks liefern 40 Prozent des Bedarfs in Deutschland

Ola Källenius ruft in der Energiekrise dazu auf, an einem Strang zu ziehen. Er selbst heize zuhause weniger. Mercedes soll sich zunehmend selbst mit Energie versorgen.

Von Barbara Gillmann, Thomas Sigmund

Ola Källenius und Jörg Rocholl im Interview: Mercedes-Chef für mehr Tempo bei Klimawende: „Der deutsche Staat muss schneller Infrastruktur bereitstellen“

Ola Källenius und Jörg Rocholl im Interview

Premium Mercedes-Chef für mehr Tempo bei Klimawende: „Der deutsche Staat muss schneller Infrastruktur bereitstellen“

Der Chef des Dax-Konzerns und der ESMT-Präsident plädieren für mehr Kapital zur Finanzierung der Klimaprojekte in Europa. Eine entscheidende Rolle habe die EU.

Von Barbara Gillmann, Thomas Sigmund

Energieversorgungskrise: Wirtschaftsministerium konkretisiert Pläne für Gewinnabschöpfung bei Stromerzeugern – Branche alarmiert

Energieversorgungskrise

Premium Wirtschaftsministerium konkretisiert Pläne für Gewinnabschöpfung bei Stromerzeugern – Branche alarmiert

Der Bund entfernt sich bei der rückwirkenden Abschöpfung von Zufallsgewinnen von seinen ursprünglichen Plänen. Diese soll nun deutlich später einsetzen.

Von Klaus Stratmann, Thomas Sigmund

Kommentar: Die fünf Weisen sind in der Steuerdebatte auf Abwegen

Kommentar

Die fünf Weisen sind in der Steuerdebatte auf Abwegen

Dass SPD und Grüne in der Krise im großen Stil umverteilen wollen, überrascht niemanden. Dass sie jetzt vom Sachverständigenrat ermuntert werden, ist eine Zäsur – mit vielen Risiken.  

Von Thomas Sigmund

Außenwirtschaftspolitik: Geheimdienst-Gremium des Bundestags nimmt China-Deals in den Fokus

Außenwirtschaftspolitik

Geheimdienst-Gremium des Bundestags nimmt China-Deals in den Fokus

Erst der Hamburger Hafen, jetzt eine deutsche Chipfabrik: Das Vordringen Chinas in sensible Wirtschaftsbereiche in Deutschland sorgt für Unruhe im politischen Berlin.

Von Dietmar Neuerer, Julian Olk, Thomas Sigmund

Verbraucherpreise: Frühindikator: Die Inflation in Deutschland dürfte weiter hoch bleiben

Verbraucherpreise

Premium Frühindikator: Die Inflation in Deutschland dürfte weiter hoch bleiben

Heute kommt die Schätzung für die deutsche Inflation im Oktober. Der zuvor gemessene I-Index von TU Dortmund und Handelsblatt klettert weiter. Was das für Energie, Löhne und die EZB bedeutet.

Von Julian Olk, Thomas Sigmund

Kommentar: Wo ist der Außenminister der Wirtschaft?

Kommentar

Wo ist der Außenminister der Wirtschaft?

Bei den Industriebossen dominiert Verzagtheit, wenn es um den Umgang mit China geht. Dabei gibt es gute Gründe, warum jeder Manager den Kanzler auf seiner Pekingreise begleiten sollte.

Von Thomas Sigmund

Wirtschaftsminister im Interview: Setzen Sie die Energieversorgung Deutschlands aufs Spiel, Herr Habeck?

Wirtschaftsminister im Interview

Premium Setzen Sie die Energieversorgung des Landes aufs Spiel, Herr Habeck?

Robert Habeck verteidigt im Interview die Abschaltung der Atomkraftwerke und verrät, was ihn bei dem Streit darüber am meisten ärgert. Beim Gaspreis macht der Wirtschaftsminister Hoffnung.

Von Sebastian Matthes, Julian Olk, Thomas Sigmund

Haushalt: Mehr Geld für die Länder? Neue Debatte über Schuldenbremse bahnt sich an

Haushalt

Mehr Geld für die Länder? Neue Debatte über Schuldenbremse bahnt sich an

Der Bundestag hat gerade erst die Aussetzung der Schuldenbremse für 2022 beschlossen, da bahnt sich bereits neuer Streit an. Einem Medienbericht zufolge soll es nun auch um das Jahr 2023 gehen.

Von Thomas Sigmund

Kommentar: Atom-Wumms von Scholz – Gewinner und Verlierer der Laufzeitverlängerung für AKWs

Kommentar

Der Atom-Wumms von Kanzler Olaf Scholz: Drei Gewinner und ein Verlierer

Hut ab, Herr Bundeskanzler für dieses Machtwort. Alle drei Atomkraftwerke bleiben länger am Netz. Bürger und Wirtschaft hätten alles andere auch nicht verstanden.

Von Thomas Sigmund

Atomkraft: Keine Blackouts, niedrigere Preise? Was das Atom-Machtwort von Scholz wirklich bewirkt

Atomkraft

Premium Keine Blackouts, niedrigere Preise? Was das Atom-Machtwort des Kanzlers wirklich bewirkt

Olaf Scholz hat den Weiterbetrieb der drei aktiven Atommeiler angeordnet. Politisch ist das eine Machtdemonstration, aber was bringt sie dem Energiemarkt?

Von Klaus Stratmann, Martin Greive, Thomas Sigmund

Energieversorgung: „Grüne Ideologie nimmt Pleiten in Kauf“: Familienunternehmer demonstrieren vor Parteitag

Energieversorgung

„Grüne Ideologie nimmt Pleiten in Kauf“: Familienunternehmer demonstrieren vor Parteitag

Der Mittelstand kritisiert den Atomkurs der Grünen. In einer Protest-Aktion fordern Unternehmen Rückendeckung für Wirtschaftsminister Habeck zur AKW-Verlängerung.

Von Silke Kersting, Thomas Sigmund

Kommentar: Die Illusionskünstler: Robert Habeck und Christian Lindner müssen sich zusammenraufen

Kommentar

Die Illusionskünstler: Robert Habeck und Christian Lindner müssen sich zusammenraufen

Habeck und Lindner führen regelmäßig ihre politischen Tricks vor. Wirtschaft und Bürger brauchen aber keine Zauberkünstler, sondern eine sichere Energieversorgung. 

Von Thomas Sigmund

Niedersachsen-Wahl: SPD und Grüne fürchten eine geschwächte FDP

Niedersachsen-Wahl

Premium SPD und Grüne fürchten eine geschwächte FDP

FDP-Chef Lindner erklärt die Niedersachsen-Wahl nicht nur für die Liberalen zur Niederlage, sondern auch für die Ampel im Bund. SPD und Grüne zeigen sich verständnisvoll, Konflikte bleiben.

Von Martin Greive, Jan Hildebrand, Jürgen Klöckner, Thomas Sigmund

Kommentar: Debakel in Hannover: Was die FDP gerade macht, reicht einfach nicht

Kommentar

Debakel in Hannover: Was die FDP gerade macht, reicht einfach nicht

Die Landtagswahl in Niedersachsen ist die vierte Wahlschlappe in diesem Jahr. Nur mit dem Finger auf SPD und Grüne zu zeigen, ist zu wenig.

Von Thomas Sigmund

Kommentar : Ein Rettungsring für Scholz

Kommentar

Premium Ein Rettungsring für Scholz

Vom Kanzlerbonus war in Niedersachsen wenig zu spüren. Doch die SPD gewinnt und die CDU von Friedrich Merz wirkt müde und matt.

Von Thomas Sigmund

Generation Z : Die enttäuschte Jugend: „Leere Versprechungen machen mich wütend“

Generation Z

Premium Die enttäuschte Jugend: „Leere Versprechungen machen mich wütend“

Ihr handelt rückwärtsgewandt und raubt den Jungen die Zukunft, findet die Gymnasiastin Floriane Kerzmann. Handelsblatt-Politikchef Thomas Sigmund hat mit ihr gestritten.

Von Thomas Sigmund

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×