MenüZurück
Wird geladen.
Thomas Trösch

Thomas Trösch

  • Handelsblatt
  • Redakteur Wissenschaft + Technik

Die Wissenschaft hat Thomas Trösch in ihren Bann gezogen. Nach dem Studium in Düsseldorf und Berlin und Lehrtätigkeiten in England und an der Freien Universität Berlin wechselte der Historiker in den Journalismus: Er baute das Wissenschaftsressort der gerade gegründeten Netzeitung auf.

Als Redakteur Wissenschaft + Technik des Handelsblatts interessieren ihn heute vor allem jene Sphären, die dem Menschen noch weitgehend verschlossen sind – die Tiefsee etwa und der Weltraum. In der Rubrik „Schneller schlau“ auf Handelsblatt Online präsentiert er Kuriositäten aus der Welt des Wissens.

Weitere Artikel dieses Autors

Yoshitaka Sakurada: Japans Minister für Cybersicherheit hat noch nie Computer benutzt

Yoshitaka Sakurada

Japans Minister für Cybersicherheit hat noch nie Computer benutzt

Yoshitaka Sakurada hat bei einer Parlamentsbefragung Wissenslücken offenbart, die bei einem Minister für Cybersicherheit nicht unbedingt zu erwarten sind.

Weltraum: Starke Laser könnten Außerirdische anlocken

Weltraum

Starke Laser könnten Außerirdische anlocken

Lichtsignale ins All senden, um Aliens auf uns aufmerksam zu machen – technisch wäre das heute schon möglich, sagen MIT-Forscher. Ob wir es auch tun sollten, ist eine andere Frage.

Demenzerkrankung aufhalten: KI erkennt Alzheimer schon Jahre vor einer Diagnose

Demenzerkrankung aufhalten

KI erkennt Alzheimer schon Jahre vor einer Diagnose

Je früher Alzheimer erkannt wird, desto größer sind die Chancen, die Krankheit zumindest zu verlangsamen. Ein lernfähiger Algorithmus setzt nun neue Maßstäbe.

von Thomas Trösch

Medizintechnik: Nanoroboter bohrt sich durchs Auge

Medizintechnik

Nanoroboter bohrt sich durchs Auge

Einen Nanoroboter, der ohne Zerstörungen durchs Auge wandert, haben Stuttgarter Forscher entwickelt. Er soll als Fähre Medizin gezielt in schwer erreichbare Körperregionen befördern.

von Thomas Trösch

Panne beim Start ins All: Sensor-Defekt führte zum Sojus-Startabbruch

Panne beim Start ins All

Sensor-Defekt führte zum Sojus-Startabbruch

Russische Experten haben die Ursache des Startabbruchs einer Sojus-Rakete vor drei Wochen ermittelt. Das Problem könnte weitere Raketen betreffen.

Exodus 1: Diese Funktionen hat das Blockchain-Smartphone von HTC

Exodus 1

Diese Funktionen hat das Blockchain-Smartphone von HTC

HTC hat sein erstes Blockchain-Smartphone vorgestellt. Das Exodus 1 soll vor allem Sicherheit beim Umgang mit Kryptowährungen gewährleisten.

Umweltproblem Plastik: Forscher finden erstmals Mikroplastik in Menschen

Umweltproblem Plastik

Forscher finden erstmals Mikroplastik in Menschen

Plastik belastet zunehmend unsere Gewässer und Böden. Forscher haben winzige Plastikpartikel nun erstmals in menschlichen Stuhlproben gefunden.

Raumsonde BepiColombo: Diese Sonde soll Merkurs Geheimnisse lüften

Raumsonde BepiColombo

Diese Sonde soll Merkurs Geheimnisse lüften

Die Raumsonde BepiColombo tritt am Wochenende ihre siebenjährige Reise zum Planeten Merkur an – einem der geheimnisvollsten Orte im Sonnensystem.

Nach Sojus-Startabbruch: Notgelandete Raumfahrer sollen im Frühjahr erneut starten

Nach Sojus-Startabbruch

Notgelandete Raumfahrer sollen im Frühjahr erneut starten

Nach der Notlandung einer Sojus-Rakete hat Russland sein bemanntes Raumfahrtprogramm vorerst gestoppt. Für die Crew der Raumstation ISS bedeutet das wohl Überstunden im All.

Börse am 12. Oktober: 5 Dinge, die für Anleger heute wichtig sind

Börse am 12. Oktober

5 Dinge, die für Anleger heute wichtig sind

Taumelnde US-Märkte, Angst vor steigenden Zinsen und eine schwächere Konjunktur haben den Dax am Donnerstag auf Talfahrt geschickt. Was für Anleger am Freitag wichtig ist.

von Lisa Oenning, Domenico Sciurti, Stephanie Ott, Thomas Trösch

Raumfahrt: Sojus-Raumschiff nach Startabbruch notgelandet

Raumfahrt

Sojus-Raumschiff nach Startabbruch notgelandet

Der Start einer russischen Sojus zur Raumstation ISS ist fehlgeschlagen. Die Raumkapsel mit zwei Astronauten an Bord musste in Kasachstan notlanden.

Börse am 11. Oktober: 6 Dinge, die für Anleger heute wichtig sind

Börse am 11. Oktober

6 Dinge, die für Anleger heute wichtig sind

Für den Dax ist es am Mittwoch deutlich bergab gegangen. Ein Trend, der sich auch am heutigen Donnerstag fortsetzen könnte.

von Lisa Oenning, Stephanie Ott, Thomas Trösch

Börse am 10. Oktober: 6 Dinge, die für Anleger heute wichtig sind

Börse am 10. Oktober

6 Dinge, die für Anleger heute wichtig sind

Trotz eher schwachem Handelsverlauf ging der Dax am Dienstag mit leichtem Plus aus dem Handel. Was für Anleger am heutigen Mittwoch wichtig ist.

von Lisa Oenning, Stephanie Ott, Thomas Trösch

Ungewöhnlicher Himmelskörper: Totenkopf-Asteroid nähert sich zu Halloween der Erde

Ungewöhnlicher Himmelskörper

Totenkopf-Asteroid nähert sich zu Halloween der Erde

Seine Ähnlichkeit mit einem menschlichen Schädel brachte 2015 TB145 den Spitznamen Totenkopf-Asteroid ein. Zu Halloween nähert sich der mächtige Brocken wieder der Erde.

von Thomas Trösch

Börse am 9. Oktober: 5 Dinge, die für Anleger heute wichtig sind

Börse am 9. Oktober

5 Dinge, die für Anleger heute wichtig sind

Zum Wochenstart haben die Aktienmärkte weltweit nachgegeben. Der Dax rutschte unter 12.000 Punkte. Vor Börsenstart am Dienstag zeigt er sich jedoch etwas erholt.

von Lisa Oenning, Michael Stahl, Thomas Trösch

Börse am 8. Oktober: 4 Dinge, die für Anleger heute wichtig sind

Börse am 8. Oktober

4 Dinge, die für Anleger heute wichtig sind

Zum Handelsstart dürfte der Dax seine Talfahrt vom Wochenausklang erst einmal fortsetzen. Welche Termine am Montag für Investoren wichtig sind.

von Stephanie Ott, Jan Schulte, Thomas Trösch

Nobelpreise 2018: Physik-Nobelpreis für Laser-Forscher Ashkin, Mourou und Strickland

Nobelpreise 2018

Physik-Nobelpreis für Laser-Forscher Ashkin, Mourou und Strickland

Drei Wissenschaftler teilen sich den diesjährigen Physik-Nobelpreis: Arthur Ashkin, Gerard Mourou und Donna Strickland werden geehrt für ihre Arbeiten zur Laser-Physik.

von Helmut Steuer, Thomas Trösch

Start in die Nobelpreis-Woche: Medizin-Nobelpreis für zwei Krebsforscher aus den USA und Japan

Start in die Nobelpreis-Woche

Medizin-Nobelpreis für zwei Krebsforscher aus den USA und Japan

Der Medizin-Nobelpreis geht in diesem Jahr an James Allison und Tasuku Honjo. Geehrt werden sie für ihre Arbeiten zur Aktivierung des Immunsystems gegen Krebszellen.

von Helmut Steuer, Thomas Trösch

Betrug durch E-Doping: Am Schachbrett wird elektronisch gedopt

Betrug durch E-Doping

Am Schachbrett wird elektronisch gedopt

Seit Computer so stark wie Großmeister spielen, ist Betrug auch im Schachsport ein Problem. Bei der laufenden Schach-Olympiade soll eine Anti-Betrugs-Einheit das „E-Doping“ verhindern.

Forscher manipulieren Sprachassistenten: Geheime Botschaften für Alexa und Siri

Forscher manipulieren Sprachassistenten

Geheime Botschaften für Alexa und Siri

Sprachassistenten manipulieren: Systeme wie Siri oder Alexa können durch Befehle fremdbestimmt werden, die sich in Musik verstecken.

von Thomas Trösch

Planet Vulkan: Forscher entdecken mögliche Heimatwelt von Mr. Spock

Planet Vulkan

Forscher entdecken mögliche Heimatwelt von Mr. Spock

US-Astronomen haben einen Planeten aufgespürt, der als Heimatwelt des spitzohrigen Vulkaniers aus dem Star-Trek-Universum infrage käme.

von Thomas Trösch

iPhone XS und iPhone XS Max: Keine Revolution, aber sinnvoll verbessert – Apples neue iPhones im Test

iPhone XS und iPhone XS Max

Keine Revolution, aber sinnvoll verbessert – Apples neue iPhones im Test

Die diesjährige iPhone-Generation kommt ohne spektakuläre Neuerungen aus, bietet aber durchaus wertvolle Verbesserungen. Ein Testbericht.

Weltall: Forscher suchen auf eisigen Monden nach Leben

Weltall

Forscher suchen auf eisigen Monden nach Leben

Wenn Forscher nach außerirdischem Leben suchen, richtet sich der Blick oft in ferne Sternenregionen. Dabei gibt es auch in unserem Sonnensystem einige Kandidaten.

Börse am 13. September: 8 Dinge, die für Anleger heute wichtig sind

Börse am 13. September

8 Dinge, die für Anleger heute wichtig sind

Am Mittwoch schaffte der Dax den Sprung über die psychologisch wichtige Marke von 12.000 Punkten. Was Anleger heute im Blick haben sollten.

von Adriane Palka, Thomas Trösch

Börse am 14. September: 5 Dinge, die für Anleger heute wichtig sind

Börse am 14. September

5 Dinge, die für Anleger heute wichtig sind

Der Dax hat am Donnerstag seine positive Entwicklung der vergangenen Tage fortgesetzt und mit leichtem Plus geschlossen. Was Anleger heute im Auge behalten sollten.

von Adriane Palka, Michael Stahl, Thomas Trösch

Apple Watch Series 4: Start der EKG-Funktion der Apple Watch in Deutschland noch unklar

Apple Watch Series 4

Start der EKG-Funktion der Apple Watch in Deutschland noch unklar

Seiner neuen Smart Watch bescheinigt Apple „revolutionäre Gesundheitsfunktionen“. Doch die sind größtenteils erst einmal nur ein Versprechen.

von Thomas Trösch

Tauchroboter gegen Seesterne: Killer-Roboter sollen Great Barrier Reef retten

Tauchroboter gegen Seesterne

Killer-Roboter sollen Great Barrier Reef retten

Korallenfressende Seesterne bedrohen das Naturparadies Great Barrier Reef in Australien. Roboter mit der Lizenz zum Töten sollen sie stoppen.

Börse am 12. September: 5 Dinge, die für Anleger heute wichtig sind

Börse am 12. September

5 Dinge, die für Anleger heute wichtig sind

Die Anleger am deutschen Aktienmarkt sind vorsichtig. Am Dienstag scheiterte der Dax erneut an der Rückeroberung der Marke von 12.000 Punkten.

von Adriane Palka, Domenico Sciurti, Thomas Trösch

Künstliche Intelligenz: Auch Roboter entwickeln Vorurteile

Künstliche Intelligenz

Auch Roboter entwickeln Vorurteile

Auch intelligente Maschinen können Vorurteile entwickeln, wie eine aktuelle Untersuchung zeigt. Sie brauchen dazu nicht einmal menschliche Vorbilder.

von Thomas Trösch

The Ocean Cleanup: Countdown für die Müllsammler auf dem Meer

The Ocean Cleanup

Countdown für die Müllsammler auf dem Meer

Plastikmüll verschmutzt die Ozeane. Das will ein junger Niederländer mit dem Projekt „The Ocean Cleanup“ ändern. Das Großreinemachen auf dem Meer startet jetzt in Kalifornien.

Opportunity antwortet nicht: Mars-Rover bleibt nach Staubsturm stumm

Opportunity antwortet nicht

Mars-Rover bleibt nach Staubsturm stumm

Ein gewaltiger Staubsturm auf dem Mars hat den Nasa-Rover Opportunity lahmgelegt. Die Sorge wächst, dass der Veteran gar nicht mehr aufwacht.

Raumfahrt: Wind-Satellit Aeolus gestartet

Raumfahrt

Wind-Satellit Aeolus gestartet

Der europäische Satellit Aeolus ist ins All gestartet. Er soll durch Windbeobachtung aus dem Weltraum die Wettervorhersage verbessern.

Spracherkennungssoftware Aloha: Facebook testet offenbar Software für smarten Lautsprecher

Spracherkennungssoftware Aloha

Facebook testet offenbar Software für smarten Lautsprecher

Facebook will bald auf dem Markt für Sprachassistenten und smarte Lautsprecher mitmischen. Eine digitale Fährtenleserin entdeckte entsprechende Spuren im Facebook-Code.

von Thomas Trösch

Neue Biobatterie: Papierbatterie erzeugt Strom aus Bakterien

Neue Biobatterie

Papierbatterie erzeugt Strom aus Bakterien

Diese Batterie arbeitet mit Papier und Bakterien. Die von US-Forschern entwickelte Technik soll Sensoren für Medizin und Umweltschutz antreiben.

von Thomas Trösch

Smartphone wechseln: So gelingt der Wechsel von Apple zu Android

Smartphone wechseln

So gelingt der Wechsel von Apple zu Android

Ein Wechsel zwischen iPhone und Android-Smartphone schreckt immer noch viele Nutzer ab. Dabei ist das gar nicht mehr so kompliziert.

Börse am 17. August: 7 Dinge, die für Anleger heute wichtig sind

Börse am 17. August

7 Dinge, die für Anleger heute wichtig sind

Die Hoffnung auf eine Entspannung im Handelsstreit zwischen den USA und China beflügelte den Dax am Donnerstag. Am Freitag dürfte er vorerst auf der Stelle treten.

von Alexander Möthe, Domenico Sciurti, Thomas Trösch

Börse am 16. August: 7 Dinge, die für Anleger heute wichtig sind

Börse am 16. August

7 Dinge, die für Anleger heute wichtig sind

Der Dax hat sich für den Donnerstag vorerst offenbar Ruhe verordnet. Anleger halten sich zurück, denn der Konfrontationskurs der USA bereitet ihnen Sorge.

von Alexander Möthe, Domenico Sciurti, Thomas Trösch

Projekt Icarus: Forscher wollen durch Tierbeobachtung aus dem All Katastrophen vorhersagen

Projekt Icarus

Forscher wollen durch Tierbeobachtung aus dem All Katastrophen vorhersagen

Nach langer Vorbereitung steht das Forschungsprojekt Icarus vor dem Start. Aus dem All wollen Forscher Tiere beobachten und damit Katastrophen wie Erdbeben vorhersagen.

Abholzung und illegale Fischerei: Steueroasen begünstigen Ausbeutung der Natur

Abholzung und illegale Fischerei

Steueroasen begünstigen Ausbeutung der Natur

Die Panama Papers haben Schlupflöcher und brisante Geschäfte in Steuerparadiesen aufgedeckt. Doch die Oasen bergen nicht nur wirtschaftliche Gefahren.

Neue Esa-Mission: Satellit Aeolus soll Wettervorhersage deutlich verbessern

Neue Esa-Mission

Satellit Aeolus soll Wettervorhersage deutlich verbessern

Aeolus heißen der griechische Gott der Winde. Ein passender Name für die Satellitenmission, mit der die Weltraumagentur Esa die Wettervorhersage deutlich verbessern will.

von Thomas Trösch, dpa

Link & Fly: Französische Ingenieure wollen fliegende Züge bauen

Link & Fly

Französische Ingenieure wollen fliegende Züge bauen

Mit Kleinigkeiten wie fliegenden Autos halten sich französische Ingenieure erst gar nicht auf. Sie wollen gleich ganze Züge in die Luft bringen.

von Thomas Trösch

Medizin: Mit Nanotechnik Zahnbakterien abwehren

Medizin

Mit Nanotechnik Zahnbakterien abwehren

Immer mehr Menschen entscheiden sich für Implantate als Zahnersatz: Mit Nanotechnik wollen Karlsruher Forscher die Kunstzähne noch besser machen.

von Thomas Trösch

MIT-Projekt Cheetah 3: Roboter-Vierbeiner findet auch ohne optische Sensoren seinen Weg

MIT-Projekt Cheetah 3

Roboter-Vierbeiner findet auch ohne optische Sensoren seinen Weg

Kameraaugen sind für viele Roboter eine wichtige Orientierungshilfe. Nicht so für Cheetah 3: Der Roboter-Vierbeiner kommt auch ohne optische Sensoren beeindruckend gut zurecht.

von Thomas Trösch

Autonomes Fahren: Dieser Truck-Test könnte die Zeitenwende im Güterverkehr einläuten

Autonomes Fahren

Dieser Truck-Test könnte die Zeitenwende im Güterverkehr einläuten

Rollen künftig automatisierte Lkw-Kolonnen über unsere Autobahnen? Wie es sich anfühlt, in einem Brummi zu fahren, der aus dem vorausfahrenden Lastwagen gesteuert wird.

von Thomas Trösch

Hayabusa 2: Japanische Raumsonde erreicht Asteroiden Ryugu

Hayabusa 2

Japanische Raumsonde erreicht Asteroiden Ryugu

Die japanische Raumsonde Hayabusa2 ihr Ziel, den Asteroiden Ryugu, erreicht. Mit an Bord ist auch ein deutscher Reisegast.

Top 500 der Supercomputer: USA holen sich die Krone bei Supercomputern zurück

Top 500 der Supercomputer

USA holen sich die Krone bei Supercomputern zurück

Die USA und China dominieren die Spitzenplätze der aktuellen Rangliste der Supercomputer. Die Krone des schnellsten Superrechners geht an eine US-Anlage.

Mission Hayabusa2/Mascot: Deutscher Asteroiden-Lander kurz vor dem Ziel

Mission Hayabusa2/Mascot

Deutscher Asteroiden-Lander kurz vor dem Ziel

Der deutsche Asteroiden-Lander Mascot an Bord einer japanischen Raumsonde hat sein Ziel fast erreicht. In wenigen Tagen wird er sich auf den Asteroiden Ryugu stürzen.

Ungesunde Tablet-Haltung: Frauen sind anfälliger für den „iPad-Nacken“

Ungesunde Tablet-Haltung

Frauen sind anfälliger für den „iPad-Nacken“

Wer sich regelmäßig längere Zeit über sein Tablet beugt, riskiert den schmerzhaften „iPad-Nacken“. US-Mediziner haben das Phänomen jetzt genauer erforscht.

von Thomas Trösch

Umweltbelastung: Europäischer Gerichtshof verurteilt Deutschland wegen Nitraten

Umweltbelastung

Europäischer Gerichtshof verurteilt Deutschland wegen Nitraten

Der EuGH verurteilt die Bundesrepublik, weil die Regierung zu wenig gegen Nitrate im Grundwasser unternommen hat. Es drohen hohe Strafen.

Mensch-Maschine-Interaktion: Roboter steuern mit der Kraft der Gedanken

Mensch-Maschine-Interaktion

Roboter steuern mit der Kraft der Gedanken

Wie lassen sich Fehler eines Roboters schnell und einfach korrigieren? Mit der Kraft der Gedanken, meinen US-Forscher, die ein entsprechendes Kontrollsystem entwickelt haben.

von Thomas Trösch

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×