Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

Thorsten Metzner

  • Tagesspiegel

    Weitere Artikel dieses Autors

    Elektromobilität: Bei Tesla in Grünheide ist die Auslastung hoch – aber die Stimmung mies

    Elektromobilität

    Premium Tesla in Grünheide: Die Auslastung ist hoch, die Stimmung mies

    In der Brandenburger Gigafactory bei Berlin arbeiten rund 8500 Beschäftigte. Die Unzufriedenheit in der Belegschaft ist groß. Von Ausbeutung ist die Rede.

    Von Thorsten Metzner

    Autobranche: Tesla erhöht Gehälter für 5000 Mitarbeiter in Grünheide – IG Metall berichtet von Unmut

    Autobranche

    Premium Tesla erhöht Gehälter für 5000 Mitarbeiter in Grünheide – IG Metall berichtet von Unmut

    Tesla-Arbeiter in Brandenburg bekommen zum August sechs Prozent mehr Gehalt. Doch in der Belegschaft soll es weiter Ärger geben.

    Interview: Brandenburgs Ministerpräsident Woidke: „Die Folgen eines Ölembargos werden verniedlicht“

    Interview

    Premium Brandenburgs Ministerpräsident Woidke: „Die Folgen eines Ölembargos werden verniedlicht“

    Er regiert Brandenburg seit 2013: Dietmar Woidke über die Raffinerie in Schwedt, sein Verhältnis zu Russland, die Tesla-Fabrik und Elektro-Autos.

    Von Marion Kaufmann, Thorsten Metzner

    Gigafactory kurz vor Genehmigung: Der Wasserkonflikt um Tesla spitzt sich weiter zu

    Gigafactory kurz vor Genehmigung

    Premium Der Wasserkonflikt um Tesla spitzt sich weiter zu

    Das Verwaltungsgericht Frankfurt (Oder) hat signalisiert, dass sein Urteil zum Wasserwerk Eggersdorf Tesla nicht betrifft. Trotzdem gibt es für Elon Musk noch keine Entwarnung.

    Von Thorsten Metzner

    Grünheide bei Berlin: Tesla könnte in der Gigafactory bald das Wasser ausgehen

    Grünheide bei Berlin

    Premium Tesla könnte in der Gigafactory bald das Wasser ausgehen

    Der zuständige Wasserverband kann die Versorgung des Werks nicht mehr garantieren. Auch die öffentliche Trinkwasserversorgung könnte betroffen sein.

    Von Thorsten Metzner

    Hauptstadtflughafen: Stimmung im Tiefflug: Wie das BER-Management versucht, seine Mitarbeiter zu motivieren

    Hauptstadtflughafen

    Premium Stimmung im Tiefflug: Wie das BER-Management versucht, seine Mitarbeiter zu motivieren

    Bei der BER-Belegschaft ist die Stimmung am Boden. Nun wenden sich Chefmanagerin und Personalchef an die Mitarbeiter – und wollen „bessere Laune“ verbreiten.

    Von Thorsten Metzner

    Bericht des Finanzministeriums: Pannen-Airport BER: Hauptterminal ist nicht mal mehr die Hälfte der Baukosten wert

    Bericht des Finanzministeriums

    Premium Pannen-Airport BER: Hauptterminal ist nicht mal mehr die Hälfte der Baukosten wert

    Das 5,4 Milliarden Euro teure Terminal wird nur noch mit 2,5 Milliarden bewertet. Und die Flughafen-Gesellschaft braucht frisches Geld – dringend. Die Politik ist alarmiert.

    Von Thorsten Metzner

    Flughafen: Das Chaos vom Wochenende war nur der Anfang – Warum der BER so nicht funktionieren kann

    Flughafen

    Premium Das Chaos vom Wochenende war nur der Anfang – Warum der BER so nicht funktionieren kann

    Nach Pannen in der Passagierabfertigung läuft der Hauptstadt-Airport wieder. Doch die Bewährungsprobe steht dem BER noch bevor – der Regelbetrieb. Experten sind skeptisch.

    Von Joana Nietfeld, Thorsten Metzner, Dennis Pohl

    Hauptstadtflughafen: BER-Start muss wohl auf 2018 verschoben werden

    Hauptstadtflughafen

    BER-Start muss wohl auf 2018 verschoben werden

    Hauptstadtflughafen, das nächste Kapitel: Offenbar fordert eine Behörde Nachbesserungen an den Entrauchungsanlagen des BER. Eine Eröffnung des Flughafens im Jahr 2017 sei damit unmöglich geworden.

    Von Thorsten Metzner

    Nachfolger von Hartmut Mehdorn : Neuer BER-Chef kommt wahrscheinlich von Rolls-Royce

    Nachfolger von Hartmut Mehdorn

    Neuer BER-Chef kommt wahrscheinlich von Rolls-Royce

    Karsten Mühlenfeld gilt als Favorit für die Nachfolge von Hartmut Mehdorn als BER-Chef. Er soll zwischen Müller, Woidke, Dobrindt und Schäuble abgestimmt sein. Eins steht fest: Mühlenfeld verlässt seinen Arbeitgeber.

    Von Thorsten Metzner

    Szenarien für den Flughafen: Was passiert, wenn BER zur Bauruine wird?

    Szenarien für den Flughafen

    Was passiert, wenn BER zur Bauruine wird?

    Angesichts von Pleiten, Pannen und Risiken kann niemand ausschließen, dass der BER zur Bauruine wird. Wie ginge es weiter, wenn der Flughafen aufgegeben würde? Und wie, wenn der Bau fortgesetzt wird? Zwei Szenarien.

    Von Thorsten Metzner, Klaus Kurpjuweit

    Unausgereifte Ideen zum BER: Mehdorn, der Ankündiger

    Unausgereifte Ideen zum BER

    Mehdorn, der Ankündiger

    Tegel, Nordbahn, Testbetrieb: Mit der Eröffnung des BER geht es nicht voran und Hartmut Mehdorn hat regelmäßig Ideen, aus denen dann nichts wird. Regelmäßig fällt er durch unausgereifte Vorstöße auf. Eine Übersicht.

    Von Klaus Kurpjuweit, Thorsten Metzner

    Neuer Ärger um Hauptstadtflughafen: Mehdorn erzeugt „Entspannung auf der Baustelle“

    Neuer Ärger um Hauptstadtflughafen

    Mehdorn erzeugt „Entspannung auf der Baustelle“

    Erst vor wenigen Tagen sagte Flughafenchef Hartmut Mehdorn den geplanten Testbetrieb ab. Nun folgt die nächste Pleite für die BER-Planer – und bei Mehdorn steigt die Sorge, dass es keine Eröffnung vor 2016 geben wird.

    Von Thorsten Metzner

    Pannen-Flughafen BER: Wowereit will nochmal

    Pannen-Flughafen BER

    Wowereit will nochmal

    Der Aufsichtsrat des Pannenflughafens BER trifft sich zu einer mit Spannung erwarteten Mammutsitzung. Berlins Bürgermeister Wowereit wird dabei wohl erneut zum Chefkontrolleur gekürt werden. Eine umstrittene Personalie.

    Von Thorsten Metzner, Klaus Kurpjuweit

    Kostenexplosion in Schönefeld: Hauptstadt-Flughafen droht vor Eröffnung die Pleite

    Kostenexplosion in Schönefeld

    Hauptstadt-Flughafen droht vor Eröffnung die Pleite

    Die Finanzprobleme beim neuen Hauptstadtflughafen werden immer bedrohlicher - für den Steuerzahler. Die Flughafengesellschaft ist nicht mehr kreditwürdig, die Pleite droht. Bund und Länder sollen einspringen.

    Von Thorsten Metzner, Dietmar Neuerer

    Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

    Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

    Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

    ×