Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.
Torsten Riecke leitet das Ressort Meinung & Analyse. Er befasst sich vor allem mit Wirtschafts- und Finanzthemen.

Torsten Riecke

  • Handelsblatt
  • International Correspondent

Frankfurt, London, New York, Zürich, Berlin. Journalismus heißt, der Zeit den Puls fühlen. Und das macht man am besten dort, wo der Puls besonders gut zu spüren ist – in den Welt-Metropolen. Diese Orte sind wie große Marktplätze, wo Ideen, Produkte und Menschen miteinander und noch öfter gegeneinander um die Gunst des Publikums ringen. Ich habe meine gesamte journalistische Karriere auf diesen Plätzen verbracht – mehr als 13 Jahre davon im Ausland. Die „Blair-Revolution“, 9/11, der Enron-Skandal, der letzte Irak-Krieg, der Untergang der Wall Street und das Ende des Schweizer Steuerparadieses fielen in diese Zeit.

Gelernt habe ich das journalistische Handwerk von Ferdinand Simoneit an der Georg von Holtzbrinck-Schule für Wirtschaftsjournalisten. Unvergessen ist sein Leitsatz, dass Qualität von quälen kommt. Das ist durchaus positiv gemeint. Nämlich als ständige Aufgabe, den Leser nicht nur gut zu informieren, sondern ihn auch zu unterhalten. Zuvor habe ich Schiffe im Hamburger Hafen beladen und Volkswirtschaft studiert. Heute berichte ich für das Handelsblatt als International Correspondent über internationale Politik, Wirtschafts- und Finanzthemen. Dazu gehören die Studentenproteste in Hongkong ebenso wie der Internationalen Währungsfonds in Washington. Der Blick ins Ausland und der Blick aus der Ferne auf das eigene Land zählen für mich zu den Stärken unserer Zeitung. Ich bin verheiratet, habe zwei Kinder, laufe leidenschaftlich gern und drücke den New York Knicks immer noch und der Berliner Hertha hin und wieder die Daumen.

Links:

https://twitter.com/torstenriecke

https://www.linkedin.com/profile/view?id=330658&trk=nav_responsive_tab_profile

Weitere Artikel dieses Autors

Folgen des EU-Austritts: Der Brexit könnte den Terror an die irische Grenze zurückbringen

Folgen des EU-Austritts

Der Brexit könnte den Terror an die irische Grenze zurückbringen

Grenzkontrollen zwischen Nordirland und der Republik sind der zentrale Streitpunkt beim Brexit. Der irländische Frieden ist immer noch brüchig.

Von Torsten Riecke

Brexit: Warten auf Johnson – Premier verspricht Brüssel „sehr gutes Angebot“

Brexit

Warten auf Johnson – Premier verspricht Brüssel „sehr gutes Angebot“

Der britische Premierminister will endlich seinen Plan für die irische Grenze vorlegen. Spekulationen über mögliche Kontrollzentren erzürnen die Iren.

Von Ruth Berschens, Carsten Volkery, Kerstin Leitel, Torsten Riecke

70 Jahre Volksrepublik: Das Peking-Paradox: Chinas unheimlicher Erfolg mit dem Staatskapitalismus

70 Jahre Volksrepublik

Das Peking-Paradox: Chinas unheimlicher Erfolg mit dem Staatskapitalismus

In China gelingt seit Jahrzehnten das Wirtschaftswunder per Regierungsdekret. Doch die Spannungen im Land mehren sich. Wie lange geht das noch gut?

Von Nicole Bastian, Dana Heide, Sha Hua, Jens Münchrath, Torsten Riecke

Eurasia-Chef im Interview: Ian Bremmer warnt vor weltweiter Rezession: „Wir sind auf eine neue Krise nicht vorbereitet“

Eurasia-Chef im Interview

Ian Bremmer warnt vor weltweiter Rezession: „Wir sind auf eine neue Krise nicht vorbereitet“

Es sei sehr ungewöhnlich, dass die Weltwirtschaft so stark von geopolitischen Risiken beeinträchtigt werde, sagt der Politikberater – und warnt vor den Folgen.

Von Torsten Riecke

Nicola Sturgeon: Schottische Ministerpräsidentin droht Johnson mit neuem Referendum zur Unabhängigkeit

Nicola Sturgeon

Schottische Ministerpräsidentin droht Johnson mit neuem Referendum zur Unabhängigkeit

Nicola Sturgeon stellt sich bei einem Besuch in Berlin entschieden gegen den Brexit. Die Nationalistin fordert die Unabhängigkeit für ihr Land.

Von Torsten Riecke

Geopolitik: Drohnenangriffe auf Saudi-Arabien bedrohen die Weltwirtschaft

Geopolitik

Drohnenangriffe auf Saudi-Arabien bedrohen die Weltwirtschaft

Der Angriff auf die Ölanlagen Saudi-Arabiens weckt Ängste vor einem Krieg am Golf. Der Konflikt birgt zudem großes Risiko für die ohnehin schwächere globale Wirtschaft.

Von Annett Meiritz, Mathias Brüggmann, Moritz Koch, Torsten Riecke, Hans-Peter Siebenhaar

Brexit: Ehemaliger EU-Kommissar Chris Patten warnt vor neuer Gewalt in Nordirland

Brexit

Ehemaliger EU-Kommissar Chris Patten warnt vor neuer Gewalt in Nordirland

Der Brite sieht in einer Zollunion für Irland eine Lösung im Brexit-Streit. Zugleich fordert der Ex-Gouverneur von Hongkong westliche Unternehmen auf, nicht vor China in die Knie zu gehen.

Von Torsten Riecke

Industriekonzern: Im Siemens-Aufsichtsrat gibt es Zweifel an einer Vertragsverlängerung für Joe Kaeser

Industriekonzern

Im Siemens-Aufsichtsrat gibt es Zweifel an einer Vertragsverlängerung für Joe Kaeser

Bei Siemens werden in den kommenden Wochen wichtige personelle Weichen gestellt – auch in der Frage, ob der Chef einen weiteren Vertrag bekommen soll.

Von Torsten Riecke, Axel Höpner

Besuch in Berlin: Aktivist Wong fordert von Deutschland mehr Härte gegen China

Besuch in Berlin

Aktivist Wong fordert von Deutschland mehr Härte gegen China

Aktivist Joshua Wong will viel von Berlin: Der 22-Jährige verlangt ein Exportverbot von Polizeiwaffen – und mehr Unterstützung für die Hongkonger Demokratiebewegung.

Von Torsten Riecke

Besuch aus Hongkong: Chinas Botschafter gegen Aktivist Wong: Streit um Foto mit Minister Maas eskaliert

Besuch aus Hongkong

Chinas Botschafter gegen Aktivist Wong: Streit um Foto mit Minister Maas eskaliert

Demokratie-Aktivist Joshua Wong und Chinas Botschafter Wu Ken liefern sich ein heftiges Fernduell. Auch Kanzlerin Merkel ist involviert.

Von Torsten Riecke, Thomas Sigmund, Moritz Koch

Konjunktur: Siemens-Chef Joe Kaeser fordert mehr staatliche Investitionen

Konjunktur

Siemens-Chef Joe Kaeser fordert mehr staatliche Investitionen

Joe Kaeser schickt einen Notruf an die Politik: Die Wirtschaft drohe in zwei Welten zu zerfallen. Den Handelsstreit sieht der Siemens-Chef als Risiko für Unternehmen.

Von Torsten Riecke

Historiker Ferguson im Interview: „Ich befürworte einen neuen Kalten Krieg“

Historiker Ferguson im Interview

„Ich befürworte einen neuen Kalten Krieg“

Niall Ferguson sieht die USA und China am Beginn eines epochalen Konflikts. Europa gerate immer mehr zwischen die Fronten, warnt der Historiker.

Von Torsten Riecke

China: Merkels China-Reise wird zur heiklen Mission

China

Merkels China-Reise wird zur heiklen Mission

Hongkong-Krise, Handelsstreit, Konjunktursorgen: Nie zuvor ist die Kanzlerin in einer so schwierigen Zeit nach China gereist. Experten empfehlen ihr eine klare Haltung.

Von Bert Fröndhoff, Jens Koenen, Jens Münchrath, Thomas Sigmund, Torsten Riecke, Katrin Terpitz

Kommentar: Politik und Wirtschaft müssen gegen Chinas Repressionen deutlicher Stellung beziehen

Kommentar

Politik und Wirtschaft müssen gegen Chinas Repressionen deutlicher Stellung beziehen

Im Handel mit China lassen sich Geschäftliches und Moral nicht mehr trennen. Deutschland kommt bei dem Ringen in der Chinapolitik eine Schlüsselrolle zu.

Von Torsten Riecke

Kommentar: Deutsche Unternehmen müssen gegenüber Peking ihr Duckmäusertum beenden

Kommentar

Deutsche Unternehmen müssen gegenüber Peking ihr Duckmäusertum beenden

Chinas Regierung versucht mit allen Mitteln auch ausländische Unternehmen auf seine Linie zu bringen. Doch dagegen muss sich der Westen wehren.

Von Torsten Riecke

EU-Austritt: Kampf um den Brexit: So wehren sich die Abgeordneten gegen Johnsons Blockade

EU-Austritt

Kampf um den Brexit: So wehren sich die Abgeordneten gegen Johnsons Blockade

Mit der Zwangspause des Parlaments hat Boris Johnson die No-Deal-Gegner überrumpelt. Doch die planen den Konter: ein Gesetz gegen den harten Brexit. Viel Zeit bleibt dafür nicht.

Von Carsten Volkery, Torsten Riecke

Freihandelsabkommen: Amazonas-Brände gefährden EU-Mercosur-Vertrag

Freihandelsabkommen

Amazonas-Brände gefährden EU-Mercosur-Vertrag

Brasiliens Präsident Bolsonaro reagiert nur zögerlich auf die Amazonas-Brände. Das verärgert einige EU-Staaten – und könnte Einfluss auf das Freihandelsabkommen mit Südamerika haben.

Von Torsten Riecke

Kommentar: Im Handelsstreit benimmt sich Trump wie in einer Kommandowirtschaft

Kommentar

Im Handelsstreit benimmt sich Trump wie in einer Kommandowirtschaft

Donald Trump befiehlt US-Unternehmen, alle Brücken nach China abzubrechen. Die Entkoppelung der beiden größten Volkswirtschaften der Welt ist in vollem Gange.

Von Torsten Riecke

Kommentar: Tatort Weltwirtschaft: Beim G7-Gipfel beraten die Missetäter über die Folgen ihrer eigenen Fehler

Kommentar

Tatort Weltwirtschaft: Beim G7-Gipfel beraten die Missetäter über die Folgen ihrer eigenen Fehler

Der Weltkonjunktur droht ein globaler Abschwung. Bei der Suche nach den Schuldigen sind die Fingerabdrücke von Trump, Johnson und Merkel überall zu finden.

Von Torsten Riecke

Handelsstreit: China schlägt zurück: Strafzölle auf US-Waren im Wert von 75 Milliarden Dollar

Handelsstreit

China schlägt zurück: Strafzölle auf US-Waren im Wert von 75 Milliarden Dollar

Peking kündigt neue Strafzölle auf US-Importe an. Das dürfte auch Thema beim G7-Gipfel werden. Auf die Unterstützung der Europäer kann Trump jedoch kaum hoffen.

Von Torsten Riecke

Deutscher Wirtschaftsbuchpreis: „Wirtschaftskriege“ – Wenn die Wirtschaft zur Waffe wird

Deutscher Wirtschaftsbuchpreis

„Wirtschaftskriege“ – Wenn die Wirtschaft zur Waffe wird

Ein Ethiker und ein Politikberater erklären, wie Wirtschaftskriege funktionieren. Aber sie brauchen lange, bis sie zum aktuellen Handelsstreit kommen.

Von Torsten Riecke

Cybersicherheit: Fake News sind die größten Risiken im Netz

Cybersicherheit

Fake News sind die größten Risiken im Netz

Falschinformationen manipulieren die öffentliche Meinung. Für Wirtschaft und Demokratie sind sie eine zunehmende Gefahr, zeigt eine neue Studie.

Von Torsten Riecke

USA gegen China: So belastet der Tech-Krieg die deutsche Wirtschaft

USA gegen China

So belastet der Tech-Krieg die deutsche Wirtschaft

Der technologische Konflikt zwischen den USA und China spitzt sich weiter zu. Europa müsse technologisch souveräner agieren, raten Experten.

Von Torsten Riecke

Kommentar: Investoren, wettet nicht auf starke Männer!

Kommentar

Investoren, wettet nicht auf starke Männer!

Investoren sollten nicht auf das Modell der starken Männer setzen: Die jüngsten Massenproteste entlarven so manch einen Staatschef als Scheinriesen.

Von Torsten Riecke

Vor Trumps Europa-Reise: US-Botschafter Grenell stellt Truppenabzug aus Deutschland in Aussicht – Trump weicht aus

Vor Trumps Europa-Reise

US-Botschafter Grenell stellt Truppenabzug aus Deutschland in Aussicht – Trump weicht aus

Die USA denken erneut laut darüber nach, einen Teil ihrer Soldaten in Deutschland abzuziehen. Vom deutsch-amerikanischen Zwist könnte dafür Polen profitieren.

Von Torsten Riecke

Der neue kalte Krieg: Handelskrieg zwischen USA und China – Die Weltwirtschaft ist in Gefahr

Der neue kalte Krieg

Handelskrieg zwischen USA und China – Die Weltwirtschaft ist in Gefahr

Amerika konsumiert, China produziert: Jahrzehntelang tickte so die Weltwirtschaft. Diese Ära des Freihandels ist beendet. Größter Verlierer könnte Deutschland sein.

Direktor des McKinsey Global Institute: Jacques Bughin im Interview: „Wir erleben eine Balkanisierung des Internets“

Direktor des McKinsey Global Institute

Jacques Bughin im Interview: „Wir erleben eine Balkanisierung des Internets“

Der Ökonom glaubt, dass erst ein Viertel des digitalen Potenzials in der Wirtschaft ausgeschöpft ist. Außerdem sieht Bughin eine Aufspaltung des Internets.

Von Torsten Riecke

Eskalation im Handelsstreit: Währungskrieg droht auf die gesamte Weltwirtschaft überzugreifen

Eskalation im Handelsstreit

Währungskrieg droht auf die gesamte Weltwirtschaft überzugreifen

Trump hält an seiner Konfrontationspolitik gegen China fest. Doch die Chinesen schlagen zurück – und die amerikanischen Bürger bekommen die Folgen zu spüren.

Von Jan Hildebrand, Moritz Koch, Jens Münchrath, Torsten Riecke, Dana Heide, Sha Hua

Digitale Revolution: Wie Sting den Startschuss zum weltweiten Online-Shopping gab

Digitale Revolution

Wie Sting den Startschuss zum weltweiten Online-Shopping gab

Nach einem Vierteljahrhundert ist der digitale Handel im Internet aus dem Alltag nicht wegzudenken. Seine Vorteile sind jedoch sehr ungleich verteilt.

Von Torsten Riecke

Verträge: Die Welt steht vor einer neuen atomaren Aufrüstungswelle

Verträge

Die Welt steht vor einer neuen atomaren Aufrüstungswelle

Weder Putin noch Trump noch die USA wollen den INF-Vertrag verlängern. Das gesamte internationale System zur atomaren Rüstungskontrolle steht vor dem Aus.

Von Jan Dirk Herbermann, Torsten Riecke

Kommentar: Abrüstungsvertrag endet – Diese Lehren lassen sich aus der neuen Bedrohungslage ziehen

Kommentar

Abrüstungsvertrag endet – Diese Lehren lassen sich aus der neuen Bedrohungslage ziehen

Das Ende des INF-Vertrages darf nicht zum Beginn eines neuen Wettrüstens werden. Die Welt braucht Alternativen und Schutz – auch durch Deutschland.

Von Torsten Riecke

Kommentar: Die Proteste in Hongkong treffen Xi Jinpings Modell China mitten ins Herz

Kommentar

Die Proteste in Hongkong treffen Xi Jinpings Modell China mitten ins Herz

Was in Hongkong geschieht, ist keine lokale Angelegenheit. Es ist ein Wegweiser für die weitere Entwicklung Chinas und dessen Verhältnis zur Welt.

Von Torsten Riecke

Facebook, Google, Amazon: Die unkontrollierte Macht der großen Tech-Konzerne steht vor dem Ende

Facebook, Google, Amazon

Die unkontrollierte Macht der großen Tech-Konzerne steht vor dem Ende

Das US-Justizministerium leitet kartellrechtliche Untersuchungen gegen die Technologieriesen ein. Demokraten fordern bereits deren Zerschlagung.

Von Annett Meiritz, Torsten Riecke

Kommentar: Die Kampfansage der US-Justiz könnte die Spaltung des Internets verhindern

Kommentar

Die Kampfansage der US-Justiz könnte die Spaltung des Internets verhindern

Die US-Behörden schwenken bei der Regulierung von Facebook, Google, Apple und Amazon auf die europäische Sicht ein. Der Schritt ist überfällig.

Von Torsten Riecke

Kommentar: Johnson ist ein politischer Scharlatan, seine Wahl markiert einen Wandel

Kommentar

Johnson ist ein politischer Scharlatan, seine Wahl markiert einen Wandel

Großbritannien steht nach der Wahl Boris Johnsons zum Premierminister vor der Zerreißprobe. Johnson hat heute genauso wenig einen Plan wie vor dem Brexit-Referendum.

Von Torsten Riecke

Münchner Sicherheitskonferenz: Ischinger warnt: Illegale Finanz- und Datentransfers bedrohen Wirtschaft und Staaten

Münchner Sicherheitskonferenz

Ischinger warnt: Illegale Finanz- und Datentransfers bedrohen Wirtschaft und Staaten

Die Münchner Sicherheitskonferenz warnt in einem Bericht vor den Gefahren, sieht jedoch auch eine Chance für den Multilateralismus.

Von Torsten Riecke

Kommentar: Europa ist wirtschaftlich stark, aber politisch schwach

Kommentar

Europa ist wirtschaftlich stark, aber politisch schwach

Wenn die Europäer auf dem G20-Gipfel mitreden und politische Ziele durchsetzen wollen, müssen sie ihre wirtschaftlichen Stärken besser nutzen.

Von Torsten Riecke

Interview: „Weltwirtschaft hat keinen Anker“: Harvard-Ökonom Rodrik kritisiert machtlose G20

Interview

„Weltwirtschaft hat keinen Anker“: Harvard-Ökonom Rodrik kritisiert machtlose G20

Dani Rodrik fordert mehr Freiheit für nationale Wirtschaftspolitik. Internationale Kooperation sei wichtig, man könne jedoch keine Systeme diktieren.

Von Torsten Riecke

Bilaterale Gespräche: Der G20-Gipfel, oder: Auf eine Audienz bei Donald Trump

Bilaterale Gespräche

Der G20-Gipfel, oder: Auf eine Audienz bei Donald Trump

Das Treffen der wichtigsten Industrie- und Schwellenländer kreist um den US-Präsidenten. Das bedeutendste Gespräch findet mit China statt.

Von Torsten Riecke

Interview : Wirtschaftsnobelpreisträger Merton: „Es gibt keine Alternative zum Dollar“

Interview

Wirtschaftsnobelpreisträger Merton: „Es gibt keine Alternative zum Dollar“

Der amerikanische Wirtschaftsnobelpreisträger Robert C. Merton warnt vor politischen Risiken auf den Finanzmärkten und sieht eine globale Krise in der Altersversorgung.

Von Torsten Riecke

Interview mit dem SWP-Direktor: Volker Perthes: „Keiner will einen Krieg in der Region“

Interview mit dem SWP-Direktor

Volker Perthes: „Keiner will einen Krieg in der Region“

Der Direktor der Stiftung Wissenschaft und Politik warnt vor einer Eskalation zwischen den USA und dem Iran. Der Konflikt könnte außer Kontrolle geraten.

Streit um russische Raketen: Warum deutsche Firmen jetzt US-Sanktionen gegen die Türkei befürchten

Streit um russische Raketen

Warum deutsche Firmen jetzt US-Sanktionen gegen die Türkei befürchten

Ankara beharrt auf ein Waffengeschäft mit Russland. Die USA drohen mit Strafmaßnahmen. Diese könnten wie im Fall Iran auch deutsche Unternehmen treffen.

Von Mathias Brüggmann, Ozan Demircan, Torsten Riecke

Essay: Warum Zukunftstechnologien die Mechanismen der Macht verschieben

Essay

Warum Zukunftstechnologien die Mechanismen der Macht verschieben

Neue Technologien sind seit jeher auch Waffen im Machtkampf der Staaten. Durch den digitalen Fortschritt ändert sich jetzt die Formel der Machtpolitik.

Von Torsten Riecke

US-Außenminister: Pompeos Berlin-Besuch zeigt die Streitpunkte zwischen Deutschland und den USA auf

US-Außenminister

Pompeos Berlin-Besuch zeigt die Streitpunkte zwischen Deutschland und den USA auf

US-Außenminister Mike Pompeo ist zu Besuch in Berlin. Besonders bei den Themen Iran und Huawei zeigen sich deutliche Meinungsunterschiede.

Von Torsten Riecke

Transatlantische Beziehungen: US-Außenminister Pompeo bringt eine lange Streitliste mit nach Berlin

Transatlantische Beziehungen

US-Außenminister Pompeo bringt eine lange Streitliste mit nach Berlin

Der Iran-Konflikt steht beim Treffen mit Angela Merkel und Heiko Maas im Mittelpunkt. Es gibt weitere Streitpunkte, doch eine Lösung ist nirgendwo in Sicht.

Von Torsten Riecke

Kommentar: Ein neuer Eiserner Vorhang droht die Technologiewelt zu trennen

Kommentar

Ein neuer Eiserner Vorhang droht die Technologiewelt zu trennen

In einem Tech-Krieg zwischen den USA und China wäre die Idee vom globalen Internet das erste Opfer. Dabei lebt Fortschritt vom internationalen Austausch.

Von Torsten Riecke

Zoltán Balog im Interview: Orban-Vertrauter zu europäischer Solidarität: „Ungarn hat seine Hausaufgaben gemacht“

Zoltán Balog im Interview

Orban-Vertrauter zu europäischer Solidarität: „Ungarn hat seine Hausaufgaben gemacht“

Der Ex-Minister des ungarischen Ministerpräsidenten empört sich über die österreichische FPÖ und droht mit einem Auszug aus der konservativen Fraktion im Europa-Parlament.

Von Torsten Riecke

Kommentar: Im Handelsstreit sind Zukunftstechnologien die entscheidende Waffe

Kommentar

Im Handelsstreit sind Zukunftstechnologien die entscheidende Waffe

Donald Trump hat im Streit mit China den nationalen Notstand für die US-Telekomindustrie ausgerufen. Es geht in diesem Machtkampf vor allem um eines: die Technologieführerschaft.

Von Torsten Riecke

5G-Ausbau: Huawei will jede Vertrauenswürdigkeitserklärung unterschreiben – Berlin bleibt skeptisch

5G-Ausbau

Huawei will jede Vertrauenswürdigkeitserklärung unterschreiben – Berlin bleibt skeptisch

Der chinesische Netzwerkausrüster Huawei ringt in Europa um Vertrauen – und das offenbar mit Erfolg. Deutsche Außenpolitiker warnen.

Von Dana Heide, Moritz Koch, Kerstin Leitel, Torsten Riecke

Niall Ferguson im Interview: „Der Sozialismus ist bislang immer gescheitert“ – Wirtschaftshistoriker warnt vor Linksruck

Niall Ferguson im Interview

„Der Sozialismus ist bislang immer gescheitert“ – Wirtschaftshistoriker warnt vor Linksruck

Korruption statt Innovation – Niall Ferguson warnt vor dem Sozialismus. Der entscheidende Wettstreit spiele sich zwischen China und dem Westen ab.

Von Torsten Riecke

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×