Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.
Thomas Tuma ist stellvertretender Chefredakteur des Handelsblatts.

Thomas Tuma

  • Handelsblatt
  • Stellvertretender Chefredakteur

Thomas Tuma, Jahrgang 1964, war nach einem Volontariat bei einer Lokalzeitung bei der „Münchner Abendzeitung“ sowie bei „Tango“ tätig.

Nach seiner Zeit beim Wochenmagazin „Stern“ wechselte Tuma 1996 zum „Spiegel“, ab 2002 war er dort Ressortleiter der Bereiche Wirtschaft und Medien.

Seit November 2013 ist Thomas Tuma stellvertretender Chefredakteur des Handelsblatts.

Weitere Artikel dieses Autors

Christian Miele im Interview: Start-up-Investor Miele: „Wir müssen uns einfach besser organisieren als Branche“

Christian Miele im Interview

Start-up-Investor Miele: „Wir müssen uns einfach besser organisieren als Branche“

Der Investor Christian Miele will mit etlichen Unternehmerstars den Lobbyverband der jungen Branche neu ausrichten – und gibt zwei klare Ziele aus.

Von Peter Brors, Thomas Tuma

Carsten Spohr im Interview: Lufthansa-Chef verteidigt neues Vielfliegerprogramm und attackiert Klimapolitik Berlins

Carsten Spohr im Interview

Lufthansa-Chef verteidigt neues Vielfliegerprogramm und attackiert Klimapolitik Berlins

Carsten Spohr spricht im Interview über Streiks, die Klimadebatte, Auswege aus der Emissionsfalle und seinen Frust über gebrochene Versprechen der Politik.

Von Jens Koenen, Thomas Tuma

Schauspieler im Interview: Moritz Bleibtreu: Schauspielerei könnte zu „schlecht bezahltem Dienstleistungsberuf werden“

Schauspieler im Interview

Moritz Bleibtreu: Schauspielerei könnte zu „schlecht bezahltem Dienstleistungsberuf werden“

Der Schauspieler spricht über die Berechenbarkeit von Karrieren, seine Liebe zu Uhren wie auch zum Kino und die Gefahren der schönen neuen Streamingwelt.

Von Thomas Tuma, Ulrike Schröder

Handelsblatt Magazin: Warum Moritz Bleibtreu nicht für Netflix & Co. drehen will

Handelsblatt Magazin

Warum Moritz Bleibtreu nicht für Netflix & Co. drehen will

Den Siegeszug der Streaming-Portale sieht der Schauspieler kritisch. Es würden viele Nischen bedient, doch Höhepunkte fehlten. Bleibtreu warnt vor einer Abwertung seines Berufes.

Von Thomas Tuma

Interview mit dem Garmin-CEO: Cliff Pemble: „Ein bisschen ‚Roter Baron‘“

Interview mit dem Garmin-CEO

Cliff Pemble: „Ein bisschen ‚Roter Baron‘“

Die MARQ-Kollektion will verschiedenste Zielgruppen ansprechen. Der Garmin-Chef erklärt, warum Pilotenuhren auch den eingesessenen Juwelieren nützen können.

Von Thomas Tuma

Neuerscheinungen: Von A. Lange bis Zenith: Das sind die Highlights des Uhren-Jahres

Neuerscheinungen

Von A. Lange bis Zenith: Das sind die Highlights des Uhren-Jahres

2019 war ein gutes Jahr für die Haute Horlogerie. Vor allem Kunden bekamen eine Menge toller Neuheiten präsentiert. Hier 31 besonders schöne Exemplare.

Von Thomas Tuma

Interview: Gruner+Jahr-Chefin Jäkel: „Der Hunger nach Inhalten ist gewaltig“

Interview

Gruner+Jahr-Chefin Jäkel: „Der Hunger nach Inhalten ist gewaltig“

Die Chefin des Hamburger Verlagshauses spricht im Interview über die neue Inhalte-Allianz ihres Mutterkonzerns Bertelsmann und die Folgen der Relotius-Affäre.

Von Thomas Tuma, Catrin Bialek

Hubert Burda Medien: Burda-Vorstand Philipp Welte: der Medien-Anwalt

Hubert Burda Medien

Burda-Vorstand Philipp Welte: der Medien-Anwalt

Der Medienmanager kämpft gegen Online-Riesen wie Facebook. Nun soll eine neue Kampagne für den klassischen Journalismus werben.

Von Thomas Tuma

Interview: Schönfärberei oder Selbstbetrug? Roland Berger stellt sich der Wahrheit über seinen Vater Georg

Interview

Schönfärberei oder Selbstbetrug? Roland Berger stellt sich der Wahrheit über seinen Vater Georg

Georg Berger war früh NSDAP-Mitglied und Profiteur von Arisierungen. Über diese dunkle Seiten sprechen der Berater Roland Berger und der Historiker Michael Wolffsohn.

Von Sönke Iwersen, Andrea Rexer, Thomas Tuma

Social Chain AG: Georg Kofler kündigt Börsengang mit neuer Social-Media-Firma an

Social Chain AG

Georg Kofler kündigt Börsengang mit neuer Social-Media-Firma an

Der TV-Manager und Investor spricht über sein neues Börsenprojekt, das Misstrauen der Deutschen vorm Unternehmertum und seinen bisher größten finanziellen Flop.

Von Thomas Tuma

Nicolas Bos im Interview: „Ich denke wirklich nicht nur in Kategorien wie Umsatz, Gewinn, Cashflow“

Nicolas Bos im Interview

„Ich denke wirklich nicht nur in Kategorien wie Umsatz, Gewinn, Cashflow“

Der Chef des Pariser Juwelierhauses Van Cleef & Arpels spricht über die Situation in Hongkong, Nachhaltigkeit und Arbeitsbedingungen in Minen.

Von Thomas Tuma

Philosoph im Interview: Precht fordert 25-Prozent-Steuer „auf all den Kram“ im Online-Handel

Philosoph im Interview

Precht fordert 25-Prozent-Steuer „auf all den Kram“ im Online-Handel

Der Philosoph will das Onlineshopping besteuern. Die Einnahmen sollen an die Kommunen gehen. Im Interview erklärt Precht seine Idee und spricht über sein neues Buch.

Von Thomas Tuma

Leader, Leidenschaft und Luxus: Fünf Jahre „New Economy“: Das Handelsblatt Magazin feiert Jubiläum

Leader, Leidenschaft und Luxus

Fünf Jahre „New Economy“: Das Handelsblatt Magazin feiert Jubiläum

Vor genau fünf Jahren ist unser Ableger Handelsblatt Magazin gestartet. Seither wird das Thema Wirtschaft achtmal im Jahr ein bisschen anders definiert.

Von Thomas Tuma

Nahaufnahme: Konstantin Grcic: „Gutes Design ist Arbeit“

Nahaufnahme

Konstantin Grcic: „Gutes Design ist Arbeit“

Mit einer tiefen Ernsthaftigkeit ist Konstantin Grcic zum Szene-Star geworden. Nun will er aus Berlin noch ganz andere Dinge gestalten als Lampen und Büros.

Von Norman Kietzmann, Thomas Tuma

Vogel-Preise: Armin Laschet: „Wie wird das erst in einer wirtschaftlichen Notlage?“

Vogel-Preise

Armin Laschet: „Wie wird das erst in einer wirtschaftlichen Notlage?“

NRW-Ministerpräsident Armin Laschet warnt bei der Verleihung der Vogel-Preise für Wirtschaftsjournalismus vor den wachsenden Gefahren für unabhängige Medien.

Von Thomas Tuma

NRW-Ministerpräsident: Die K-Fragen des Armin Laschet

NRW-Ministerpräsident

Die K-Fragen des Armin Laschet

Kanzlerkandidatur und Krupp-Stiftung, also politische Zukunft und ökonomische Gegenwart – das sind die beiden aktuellen Großthemen des NRW-Ministerpräsidenten.

Von Thomas Tuma

TV-Manager Fred Kogel: Medien-Unternehmer Fred Kogel prophezeit der Bilder-Branche Goldgräberzeiten

TV-Manager Fred Kogel

Medien-Unternehmer Fred Kogel prophezeit der Bilder-Branche Goldgräberzeiten

Der TV-Profi spricht erstmals über den neuen Medienkonzern Leonine, den er mit dem Finanzinvestor KKR aufbaut – und die Zukunft der Produzenten-Branche.

Von Hans-Jürgen Jakobs, Thomas Tuma

Interview: Superstar Anna Ewers: „Als Model sollte man selektiv sein“

Interview

Superstar Anna Ewers: „Als Model sollte man selektiv sein“

Das deutsche Supermodel über Nachhaltigkeit im Fashion-Business, Konsequenzen aus der #MeToo-Debatte und Rollenbilder der Generation Instagram.

Von Donald Schneider, Thomas Tuma

Navigationsgerätehersteller: Garmin-CEO Cliff Pemple – „Ohne Ideen stirbt man einen schnellen Tod“

Navigationsgerätehersteller

Garmin-CEO Cliff Pemple – „Ohne Ideen stirbt man einen schnellen Tod“

Cliff Pemple hat mit Garmin viele technologische Umbrüche überlebt – und neue Absatzwege gefunden. Der Chef des US-Konzerns sieht bei Wearables noch große Wachstumschancen.

Von Thomas Tuma

Pro und Contra: Darf Heiko Maas Hongkong und Joshua Wong unterstützen?

Pro und Contra

Darf Heiko Maas Hongkong und Joshua Wong unterstützen?

Wie soll Deutschland mit China umgehen? Moritz Koch fordert, die Bundesregierung solle für liberale Werte eintreten. Thomas Tuma ärgert sich über Maas’ Eigen-PR.

Von Moritz Koch, Thomas Tuma

Mode-Label: Wie Dirk Schönberger MCM in ein Milliarden-Imperium verwandeln will

Mode-Label

Wie Dirk Schönberger MCM in ein Milliarden-Imperium verwandeln will

Das wiederbelebte Mode-Label MCM soll unter Dirk Schöneberger weiter prosperieren. Ein Besuch im Berliner Studio des Chefdesigners.

Von Thomas Tuma

Kommentar: Die wenigsten AfD-Wähler sind kahlrasierte Bomberjackenträger

Kommentar

Die wenigsten AfD-Wähler sind kahlrasierte Bomberjackenträger

Von der CDU bis zur Linken wird mit Abschottung und Dauerempörung auf die AfD reagiert. Doch damit grenzen die Parteien auch die AfD-Wähler aus.

Von Thomas Tuma

Interview mit Renate Köcher: Allensbach-Chefin: Überalterung Hauptgrund für Stärke der AfD im Osten

Interview mit Renate Köcher

Allensbach-Chefin: Überalterung Hauptgrund für Stärke der AfD im Osten

Die Allensbach-Chefin spricht über den Bevölkerungsschwund in Ostdeutschland, die Chancen der AfD dort und eine gesamtdeutsche Perspektive.

Von Thomas Tuma, Christian Rickens

Buchtipp: „Die Kunst des digitalen Lebens“: Rolf Dobelli: „Der Konsum von ‚Breaking News‘ ist unnötig“

Buchtipp: „Die Kunst des digitalen Lebens“

Rolf Dobelli: „Der Konsum von ‚Breaking News‘ ist unnötig“

Der Schweizer Bestsellerautor spricht über das „Breaking News“-Dauerfeuer, seine radikale Entwöhnung davon und die Chancen, die sich für guten Journalismus ergeben.

Von Thomas Tuma

Online-Modeplattform: Mytheresa: Rekordzahlen, aber eine ungewisse Zukunft

Online-Modeplattform

Mytheresa: Rekordzahlen, aber eine ungewisse Zukunft

Während die Konkurrenz mit Problemen kämpft, schreibt Mytheresa Rekordzahlen. Der Aschheimer Online-Händler erwägt nun, an die Börsen zu gehen.

Von Thomas Tuma

Lothar Schmidt: Wie sich eine Uhrenfirma aus Frankfurt auf dem Luxusmarkt behauptet

Lothar Schmidt

Wie sich eine Uhrenfirma aus Frankfurt auf dem Luxusmarkt behauptet

Das Unternehmen von Lothar Schmidt dürfte es in der Branche eigentlich gar nicht geben. Der Eigentümer hat trotzdem ein Erfolgsmodell daraus gemacht.

Von Thomas Tuma

Kommentar: Trump und Grönland: Auf diesem Niveau wird normalerweise in Krabbelgruppen um sich geschlagen

Kommentar

Trump und Grönland: Auf diesem Niveau wird normalerweise in Krabbelgruppen um sich geschlagen

Trump sagt einen Staatsbesuch ab, weil die dänische Regierung ihm Grönland nicht verkaufen will. Man will sich nicht vorstellen, was als Nächstes droht.

Von Thomas Tuma

„Big T“: Die Buß- und Bettage von Thomas Middelhoff

„Big T“

Die Buß- und Bettage von Thomas Middelhoff

Der tief gefallene Ex-Managerstar hat sein zweites Buch geschrieben. Es wurde zur Selbstanklage. Eine Begegnung am Flughafen.

Von Thomas Tuma

Luxusuhrenmarke A. Lange & Söhne: Geschäftsführer Wilhelm Schmid: „Wir müssen mehr Aufmerksamkeit generieren“

Luxusuhrenmarke A. Lange & Söhne

Geschäftsführer Wilhelm Schmid: „Wir müssen mehr Aufmerksamkeit generieren“

Der Chef der Luxusmarke A. Lange & Söhne über neue Uhrenmodelle, Wachstum in Zeiten unwägbarer Weltpolitik und neue Kommunikationswege.

Von Thomas Tuma

Munich-Re-Experte im Interview: „Förderung von Technologie bringt viel mehr, als sich für Flugreisen zu schämen“

Munich-Re-Experte im Interview

„Förderung von Technologie bringt viel mehr, als sich für Flugreisen zu schämen“

Ernst Rauch ist „Chief Climate and Geo Scientist“ der Munich Re. Der Experte spricht über die Dringlichkeit neuer Technologien, „Fridays for Future“ und die Leistung von Greta Thunberg.

Von Thomas Tuma, Christian Schnell

Kommentar: Ein reiner Männer-Vorstand wäre für Siemens ein fatales Zeichen

Kommentar

Ein reiner Männer-Vorstand wäre für Siemens ein fatales Zeichen

Das Top-Management des Industriekonzerns droht wieder zum Altherren-Klub zu werden. Dabei gilt nicht nur für Siemens: Je bunter der Vorstand, desto besser.

Von Thomas Tuma

Nachruf: Mensch, Jürgs!

Nachruf

Mensch, Jürgs!

Er war unbeugsam, streitbar, empathisch, frech, auch mal bösartig und voller Furor. Zum Tode des großen deutschen Journalisten Michael Jürgs.

Von Thomas Tuma

Altkanzler im Interview: Gerhard Schröder: „Trump will keine Partner, sondern Gefolgsleute“

Altkanzler im Interview

Gerhard Schröder: „Trump will keine Partner, sondern Gefolgsleute“

Der Altkanzler warnt vor dem Verheerungspotenzial der Politik des US-Präsidenten. Europa müsse nun gemeinsam auftreten – und „klare Kante“ zeigen.

Von Thomas Tuma, Bert Rürup

Kommentar: Twittern Sie weiter, Herr Kaeser!

Kommentar

Twittern Sie weiter, Herr Kaeser!

Siemens-Chef Joe Kaeser hat mit einem Tweet zum Fall Lübcke danebengelegen. Und sich umgehend für seinen Fauxpas entschuldigt. Damit sollte es gut sein.

Von Thomas Tuma

Caparol Icons: Annika Murjahn soll für die „Alpinaweiß“-Dynastie den Luxusmarkt erobern

Caparol Icons

Annika Murjahn soll für die „Alpinaweiß“-Dynastie den Luxusmarkt erobern

Die frühere „Marienhof“-Schauspielerin entstammt der Familie hinter dem Farbenhersteller DAW. Nun will Annika Murjahn den schwierigen Luxusmarkt knacken.

Von Thomas Tuma

Kommentar: In Dänemark siegen Sozialdemokraten – doch das ist kein Vorbild für die SPD

Kommentar

In Dänemark siegen Sozialdemokraten – doch das ist kein Vorbild für die SPD

Mette Frederiksen hat gezeigt, dass die Sozis Wahlen gewinnen können, wenn sie für eine klare Politik stehen. Die deutschen Genossen sind davon weit entfernt.

Von Thomas Tuma

Nico Hofmann im Interview: Ufa-Chef: „Der Raubbau an den eigenen Kräften ist ein Riesenthema für die Medienbranche“

Nico Hofmann im Interview

Ufa-Chef: „Der Raubbau an den eigenen Kräften ist ein Riesenthema für die Medienbranche“

Nico Hofmann spricht über die neue Inhalte-Strategie bei Bertelsmann, die Konkurrenz für Filmschaffende durch Netflix und die kräftezehrende Arbeit im Management.

Von Thomas Tuma, Catrin Bialek

Siemens-Chef: Wie Joe Kaeser jetzt zu seinem „Kopftuch-Mädel“-Tweet steht

Siemens-Chef

Wie Joe Kaeser jetzt zu seinem „Kopftuch-Mädel“-Tweet steht

Der Topmanager hat mit seinem AfD-kritischen „Kopftuch-Mädel“-Tweet vor einem Jahr für Schlagzeilen gesorgt. Jetzt spricht Joe Kaeser über die Folgen – und legt sogar noch nach.

Von Thomas Tuma

Matthias Prinz im Interview : „Hatte schon etliche Fälle, in denen negative Berichterstattung den Aktienkurs ramponiert hat“

Matthias Prinz im Interview

„Hatte schon etliche Fälle, in denen negative Berichterstattung den Aktienkurs ramponiert hat“

Der Medienrechtler spricht über Kommunikations- und Rechtsprobleme von Wirecard bis VW und den größten Kampf seines eigenen Lebens.

Von Thomas Tuma

Luxusmode-Plattform: Mytheresa entdeckt die Männer

Luxusmode-Plattform

Mytheresa entdeckt die Männer

Das Online-Luxusgeschäft ist umkämpft. Umso genauer verfolgt die Branche, wie der deutsche Marktführer expandieren will – während gleichzeitig über dessen Verkauf verhandelt wird.

Von Thomas Tuma

Hanna Lakomy: „Ich habe nur noch sehr selten Gratis-Sex“ – Gespräch mit einer Edelprostituierten

Hanna Lakomy

„Ich habe nur noch sehr selten Gratis-Sex“ – Gespräch mit einer Edelprostituierten

Die Berlinerin ist Edelprostituierte – und zugleich Feministin. Warum das für sie kein Widerspruch ist und wie ihre Sex-Plattform arbeitet.

Von Anna Gauto, Thomas Tuma

Marcel Maschmeyer im Interview: „Das Bauchgefühl haben wir gefeuert“

Marcel Maschmeyer im Interview

„Das Bauchgefühl haben wir gefeuert“

Der Milliardärs-Spross und Vermögensverwalter spricht über Geldanlage in unsicheren Zeiten und den Wert bekannter Namen in der Finanzszene.

Von Carsten Herz, Thomas Tuma

Klassiker des Kinos: Paul Smith hüllte das neue „Men in Black“-Team ganz in schwarz

Klassiker des Kinos

Paul Smith hüllte das neue „Men in Black“-Team ganz in schwarz

Am 13. Juni startet der vierte Teil des Kinoklassikers „Men in Black“ – mit neuem Team und neuen Anzügen, geschneidert von dem Designer Paul Smith.

Von Thomas Tuma

Ein Gespräch mit...: Ai Weiwei: „Ich kann nicht so tun, als sei alles in bester Ordnung“

Ein Gespräch mit...

Ai Weiwei: „Ich kann nicht so tun, als sei alles in bester Ordnung“

Der Künstler genießt für die latente Kritik an seinem Geburtsland Weltruhm – doch in China wird er totgeschwiegen. Ein Besuch bei Ai Weiwei in Berlin.

Von Susanne Schreiber, Thomas Tuma

Handelsblatt Magazin: Ai Weiwei attackiert VW und Audi

Handelsblatt Magazin

Ai Weiwei attackiert VW und Audi

Der chinesische Künstler wirft deutschen Autokonzernen und der Berlinale Nähe zu China vor – und Zensur. Ein Beitrag aus dem Handelsblatt Magazin.

Von Susanne Schreiber, Thomas Tuma

Kommentar: Was Unternehmen aus Bayers Monsanto-Debakel lernen können

Kommentar

Was Unternehmen aus Bayers Monsanto-Debakel lernen können

Der Dax-Konzern glaubte, die Glyphosat-Probleme im Griff zu haben. Die neue Sensibilität von Öffentlichkeit und Investoren hat Bayer nicht einkalkuliert.

Von Thomas Tuma

Discounter: Emil Huber ist der große Strippenzieher bei Aldi Nord

Discounter

Emil Huber ist der große Strippenzieher bei Aldi Nord

Der Discounter ist ein Familienimperium. Doch die bedeutendste Rolle spielt mittlerweile der Jurist Emil Huber, der gar nicht dem Aldi-Clan angehört.

Von Florian Kolf, Thomas Tuma

Kommentar: Die CDU muss sich von ihrer Merz-Nostalgie befreien

Kommentar

Die CDU muss sich von ihrer Merz-Nostalgie befreien

Der Wirtschaftsflügel der CDU braucht einen neuen Hoffnungsträger. Merz ist ein kluger Kopf, doch den Kontakt zur Basis hat er schon lange verloren.

Von Thomas Tuma

Christoph Bauer im Interview: DuMont prüft Totalverkauf seiner Regionalpresse – „Alles ist möglich“

Christoph Bauer im Interview

DuMont prüft Totalverkauf seiner Regionalpresse – „Alles ist möglich“

Der Chef des Traditionsverlags spielt mit dem Gedanken, das gesamte Zeitungsgeschäft zu verkaufen. Der Fall hat hohe Symbolkraft für die Medienbranche.

Von Hans-Jürgen Jakobs, Thomas Tuma

Interview Werner Wenning: Aufsichtsratschef steht fest zum Monsanto-Kauf: „Wir tun das Richtige bei Bayer“

Interview Werner Wenning

Aufsichtsratschef steht fest zum Monsanto-Kauf: „Wir tun das Richtige bei Bayer“

Der Chefkontrolleur des Pharmakonzerns steht hinter dem Monsanto-Deal. Im Interview erklärt er, wie Bayer langfristig sein Positivimage zurückbekommen will.

Von Bert Fröndhoff, Thomas Tuma

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×