Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

Update: vor 17 Min.

Verbund AG und Siemens: Österreich setzt auf grünen Wasserstoff für die Industrie

Verbund AG und Siemens

Österreich setzt auf grünen Wasserstoff für die Industrie

Der österreichische Stromkonzern Verbund und Siemens wollen gemeinsam grünen Wasserstoff herstellen. Die Anlage soll in diesem Jahr in Betrieb gehen.

Von Hans-Peter Siebenhaar

Zukunft gestalten

Weitere Inhalte

Öffentlich-rechtlicher Rundfunk: WDR-Intendant Tom Buhrow wird ARD-Vorsitzender

Öffentlich-rechtlicher Rundfunk

WDR-Intendant Tom Buhrow wird ARD-Vorsitzender

Zum Jahreswechsel löst Buhrow den Intendanten des Bayerischen Rundfunks an der Spitze der Arbeitsgemeinschaft ab. Der WDR hatte zuletzt vor fast acht Jahren den ARD-Vorsitz inne

Serie: Ratgeber Zeitmanagement: Management-Guru Michael Porter: „Führungskräfte sollten sich von Ritualen frei machen“

Serie: Ratgeber Zeitmanagement

Management-Guru Michael Porter: „Führungskräfte sollten sich von Ritualen frei machen“

Der Harvard-Professor erklärt, wie sich Topmanager Freiräume in ihrem Kalender erobern können und wie sie die Zeit für sich am besten nutzen.

Von Katharina Kort

Autoindustrie: Nach Boom im Vorjahr: Europäischer Automarkt bricht im August ein

Autoindustrie

Nach Boom im Vorjahr: Europäischer Automarkt bricht im August ein

Die Auto-Nachfrage in Europa ist im August um gut acht Prozent gesunken. Vor allem in Spanien nahm die Zahl der Neuzulassungen deutlich ab.

Flugzeugbauer: Airbus rechnet mit weiter steigender Flugzeug-Nachfrage in den nächsten 20 Jahren

Flugzeugbauer

Airbus rechnet mit weiter steigender Flugzeug-Nachfrage in den nächsten 20 Jahren

Die weltweite Flugzeugflotte dürfte sich laut Prognose bis 2038 mehr als verdoppeln. Der erwartete Zuwachs kommt vor allem von den Mittelstreckenjets.

Autobauer: Daimler kauft Batterien für E-Laster bei CATL ein

Autobauer

Daimler kauft Batterien für E-Laster bei CATL ein

Die Liefervereinbarung mit den Chinesischen umfasst Module für den Mercedes-Benz eActros und zwei Schwestermarken. Daimler Trucks entwickelt und montiert die Batteriepakete.

Giovanni Castellucci: Atlantia-Chef tritt auf Druck der Benetton-Familie zurück

Giovanni Castellucci

Atlantia-Chef tritt auf Druck der Benetton-Familie zurück

Giovanni Castellucci gebe seinen Posten nach 13 Jahren ab, teilte Atlantia mit. Gegen den Konzern und seine Manager laufen Ermittlungen wegen des Brückeneinsturzes im vergangenen Jahr.

+++ Geschäftszahlen im Newsblog +++: Handelsstreit vermasselt Fedex das Geschäft

+++ Geschäftszahlen im Newsblog +++

Handelsstreit vermasselt Fedex das Geschäft

Der Post-Rivale musste seine Ziele senken. Die Geschäfte litten vor allem unter der abschwächenden Weltwirtschaft. Die Geschäftszahlen des Tages.

Von Anis Mičijević, Lisa Oenning

Spezialchemiekonzern: US-Behörde genehmigt Versum-Übernahme durch Merck

Spezialchemiekonzern

US-Behörde genehmigt Versum-Übernahme durch Merck

Der Darmstädter Spezialchemiekonzern will den US-Halbleiterzulieferer übernehmen – und hat dabei nun eine wichtige Hürde genommen.

Luxusmarke: Das Ende der Geduld: Megha Mittal will Escada abstoßen

Luxusmarke

Das Ende der Geduld: Megha Mittal will Escada abstoßen

Die Frau aus der indischen Stahldynastie hat zehn Jahre lang vergeblich versucht, die Luxusmarke zu sanieren. Jetzt sucht sie einen Käufer für Escada.

Von Georg Weishaupt

Energiekonzerne: EU erlaubt Deal: Eon und RWE können Innogy zerschlagen

Energiekonzerne

EU erlaubt Deal: Eon und RWE können Innogy zerschlagen

Die Neuordnung der deutschen Energiewirtschaft ist perfekt: Brüssel billigt unter Auflagen den Innogy-Deal. Eon wird damit zu einem der größten Versorger Europas.

Von Jürgen Flauger

Sparprogramme: So rüsten sich deutsche Unternehmen für den Abschwung

Sparprogramme

So rüsten sich deutsche Unternehmen für den Abschwung

Ölpreisschock, Exportschwäche, Autokrise – Deutschlands Firmen machen sich wetterfest für den Abschwung. Doch viele Manager haben keine Krisenerfahrung.

Von Martin-W. Buchenau, Bert Fröndhoff, Christoph Schlautmann

Chemiekonzern: Bayer investiert in neue Geschäfte im Bereich digitale Gesundheit

Chemiekonzern

Bayer investiert in neue Geschäfte im Bereich digitale Gesundheit

Die Leverkusener beteiligen sich an Informed Data Systems. Zudem hat der Konzern mit der US-Firma eine Lizenzvereinbarung bezüglich deren Technologieplattform getroffen.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×