Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

Neu: vor 28 Min.

Flugzeugbauer: Die Zulassung verzögert sich –  und die 737 Max wird für Boeing zunehmend zum Desaster

Flugzeugbauer

Die Zulassung verzögert sich – und die 737 Max wird für Boeing zunehmend zum Desaster

Der Jet wird nicht vor dem Sommer wieder abheben dürfen. Und die Kosten, die der Konzern wegen seiner Fehler begleichen muss, steigen täglich.

Von Jens Koenen

Weitere Inhalte

Prüfgesellschaft: Dammbruch in Brasilien: Mehrere Tüv-Süd-Mitarbeiter wegen Mordes angeklagt

Prüfgesellschaft

Dammbruch in Brasilien: Mehrere Tüv-Süd-Mitarbeiter wegen Mordes angeklagt

Neben der Prüfgesellschaft werden die Bergbaufirma sowie mehrere Einzelpersonen angeklagt. Zahlreiche Menschen starben beim Dammbruch.

Handelsblatt Energie-Gipfel: So verändert 5G die Energiewelt

Handelsblatt Energie-Gipfel

So verändert 5G die Energiewelt

Vodafone-Deutschlandchef Hannes Ametsreiter wirbt bei der Branche für den neuen Mobilfunkstandard. Ohne 5G sei die Energiewende nicht zu managen.

Von Kathrin Witsch

Investitionsstopp: Covestro tritt bei Investitionen auf die Bremse

Investitionsstopp

Covestro tritt bei Investitionen auf die Bremse

Das wirtschaftliche Umfeld für den Spezialchemiekonzern Covestro wird immer rauer. Darum stoppt das Unternehmen nun ein Milliardeninvestment.

Eisenbahntechnik: Bombardier und Alstom sprechen offenbar über Fusion ihrer Zugsparten

Eisenbahntechnik

Bombardier und Alstom sprechen offenbar über Fusion ihrer Zugsparten

Bombardier und der französische Rivale sondieren einem Bericht zufolge einen Zusammenschluss ihrer Zuggeschäfte. Die Anleger reagieren erfreut.

Von Dieter Fockenbrock

Einzelhandel: Lidl-Schwester Kaufland beendet Abenteuer in Australien

Einzelhandel

Lidl-Schwester Kaufland beendet Abenteuer in Australien

Überraschend zieht sich der Großflächendiscounter auf seine Kernmärkte in Europa zurück. Von dieser Entscheidung profitiert Konkurrent Aldi.

Von Florian Kolf

Handelsblatt Energie-Gipfel: Nach dem Kohleausstieg ist das Gas dran – und Wasserstoff soll es ersetzen

Handelsblatt Energie-Gipfel

Nach dem Kohleausstieg ist das Gas dran – und Wasserstoff soll es ersetzen

Wasserstoff war das Thema der Stunde auf dem Energie-Gipfel. Mit der nun geforderten Abkehr vom Erdgas wird es Deutschland aber kaum zur Wasserstoffwirtschaft schaffen.

Von Kathrin Witsch

Ophelia Brown: Diese Investorin sammelt US-Geld für Europas Gründer

Ophelia Brown

Diese Investorin sammelt US-Geld für Europas Gründer

Die 33-jährige Investorin schließt ihren zweiten Fonds über 185 Millionen Dollar. Einen Schwerpunkt legt Ophelia Brown auf deutsche Start-ups.

Von Christoph Kapalschinski

Rechtsgutachten: Unternehmenssanktionen: Familienunternehmen müssen Stigmatisierung fürchten

Rechtsgutachten

Unternehmenssanktionen: Familienunternehmen müssen Stigmatisierung fürchten

Beim geplanten Gesetz zur Bekämpfung der Unternehmenskriminalität legt ein Gutachten Änderungen nahe - und zwar beim Sanktionsregister.

Von Heike Anger

Autoindustrie: Unterm Radar – Wie Geely seine Pläne in Deutschland vorantreibt

Autoindustrie

Unterm Radar – Wie Geely seine Pläne in Deutschland vorantreibt

Geely ist vielen hierzulande als Daimler-Aktionär bekannt. Doch der Konzern von Li Shufu ist selbst in Deutschland vertreten – mit großen Ambitionen.

Automesse: Der Zeitplan für den Neustart der IAA ist knapp

Automesse

Der Zeitplan für den Neustart der IAA ist knapp

In dieser Woche präsentieren die Bewerber für die Automesse ihre Ideen. Doch der Plan für die Zukunft der IAA ist ambitioniert, der Zeitdruck hoch.

Von Jens Koenen, Katrin Terpitz

Autobauer: Toyota ruft weltweit 3,4 Millionen Fahrzeuge zurück

Autobauer

Toyota ruft weltweit 3,4 Millionen Fahrzeuge zurück

Der japanische Autobauer muss wegen eines Airbag-Defekts mehr als drei Millionen Fahrzeuge zurückrufen. Bei einem Unfall könnten die Airbags nicht auslösen, so Toyota.

Streaming-Riese: Die Netflix-Show spielt im Ausland

Streaming-Riese

Die Netflix-Show spielt im Ausland

Der weltgrößte Bezahl-Streamingdienst schwächelt im Heimatmarkt, überzeugt aber in Europa und anderen Märkten. Doch die Konkurrenz wird bald auch dort härter.

Von Alexander Demling

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×