Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

19.09.2013

14:31 Uhr

Alcoa-Manager

Helmut Wieser wird Chef bei Aluminiumkonzern Amag

Der bisherige Alcoa-Manager Helmut Wieser übernimmt ab April 2014 den Platz auf dem Amag-Chefsessel. Er löst damit Gerhard Falch ab. Der 65-Jährige will sich aus dem Vorstand zurückziehen.

Der Österreichische Aluminiumhersteller Amag bekommt einen neuen Chef: Helmut Wieser folgt auf Gerhard Falch. dpa

Der Österreichische Aluminiumhersteller Amag bekommt einen neuen Chef: Helmut Wieser folgt auf Gerhard Falch.

WienDer österreichische Aluminiumhersteller Amag bekommt ab April 2014 einen neuen Chef. Der 59-jährige Helmut Wieser übernehme das Amt von seinem 65-jährigen Vorgänger Gerhard Falch, der sich aus dem Vorstand zurückziehe, erklärte das Unternehmen am Donnerstag. Wieser arbeitete zuletzt für den US-Aluminiumkonzern Alcoa. Sein Vertrag bei dem österreichischen Konzern läuft bis Ende April 2017.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.

Von

rtr

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×