Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

03.12.2021

17:59

Andreas Reichel

Früherer Eon-Manager soll Steag-Chef werden

Joachim Rumstadt gibt nach 13 Jahren an der Spitze des Energiekonzerns seinen Posten zum Jahresende auf. Sein Nachfolger werde Andreas Reichel.

Er ist seit August 2020 Geschäftsführer des Konzerns. Foto: Steag

Andreas Reichel

Er ist seit August 2020 Geschäftsführer des Konzerns.

Foto: Steag

Düsseldorf Führungswechsel beim Energiekonzern Steag: Nach 13 Jahren an der Spitze legt der Vorsitzende der Geschäftsführung, Joachim Rumstadt, seinen Posten auf eigenen Wunsch zum Jahresende nieder, wie das Unternehmen aus Essen am Freitag mitteilte. Sein Nachfolger werde Steag-Geschäftsführer Andreas Reichel.

Reichel ist seit August 2020 Geschäftsführer des Konzerns, der sich unter anderem durch den Kohleausstieg neu aufstellen musste. Reichel sei 17 Jahre in Führungspositionen für den Energiekonzern Eon tätig gewesen. Der 60-Jährige Jurist sei von 1985 bis 1995 Abgeordneter der FDP im NRW-Landtag gewesen.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen

    Von

    rtr

    Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

    Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

    Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

    ×