Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

Special

Special: Cum-Ex
Cum-Ex-Skandal: Einer verdiente mehr als der CEO der Deutschen Bank: Haftstrafen für frühere Maple-Chefs

Cum-Ex-Skandal

Einer verdiente mehr als der CEO der Deutschen Bank: Haftstrafen für frühere Maple-Chefs

2016 brach die Maple Bank zusammen. Der Fiskus forderte Geld aus kriminellen Steuergeschäften des Instituts zurück. Nun müssen die ersten Verantwortlichen in Haft.

Von René Bender, Sönke Iwersen, Volker Votsmeier

Steuerhinterziehung: Zwei ehemalige HVB-Banker im Cum-Ex-Skandal zu Bewährungsstrafen verurteilt

Steuerhinterziehung

Zwei ehemalige HVB-Banker im Cum-Ex-Skandal zu Bewährungsstrafen verurteilt

Fünf Jahre nach der Anklage endet auch der vierte Cum-Ex-Prozess in Schuldsprüchen für zwei Ex-HVB-Banker. Die Unicredit-Tochter hat die Altlasten der Geschäfte zulasten des Staats noch nicht bewältigt.

Von René Bender, Sönke Iwersen, Volker Votsmeier

Steuerskandal: Fahnder in Fitschens Wohnung – Staatsanwaltschaft setzt Razzia bei der Deutschen Bank fort

Steuerskandal

Premium Fahnder in Fitschens Wohnung – Staatsanwaltschaft setzt Razzia bei der Deutschen Bank fort

Die Zahl der Beschuldigten aus dem Umfeld des Frankfurter Instituts ist dreistellig. Auch der frühere Co-Chef Jürgen Fitschen ist darunter.

Von Volker Votsmeier, Yasmin Osman

Cum-Ex-Skandal: Razzia bei der Deutschen Bank: Mehr als 100 Ermittler durchsuchen Zentrale und Privatwohnungen

Cum-Ex-Skandal

Premium Razzia bei der Deutschen Bank: Mehr als 100 Ermittler durchsuchen Zentrale und Privatwohnungen

Die größte deutsche Bank soll mitgeholfen haben, den Staat mit illegalen Cum-Ex-Aktiendeals um hohe Summen zu prellen. Die Zahl der Beschuldigten ist immens.

Von Yasmin Osman, Volker Votsmeier

Schadensersatzforderung: Cum-Ex-Steuerdeals: Apobank geht gegen Warburg-Gruppe und weitere Geschäftspartner vor

Schadensersatzforderung

Cum-Ex-Steuerdeals: Apobank geht gegen Warburg-Gruppe und weitere Geschäftspartner vor

Die Apotheker- und Ärztebank musste in der Steueraffäre fast 50 Millionen Euro an den Fiskus zahlen. Nun will sie die Rechnung an Ex-Partner weiterreichen.

Von Sönke Iwersen, Volker Votsmeier

Ermittlungen: Staatsanwaltschaft klagt im Cum-Ex-Skandal vier ausländische Investmentbanker an

Ermittlungen

Premium Staatsanwaltschaft klagt im Cum-Ex-Skandal vier ausländische Investmentbanker an

Das Quartett soll von London aus Cum-Ex-Geschäfte organisiert haben. Der den Bankern zugerechnete Schaden liegt im dreistelligen Millionenbereich.

Von Volker Votsmeier, Sönke Iwersen

Cum-Ex-Skandal: Razzia bei KPMG in Frankfurt

Cum-Ex-Skandal

Premium Razzia bei KPMG in Frankfurt

Die Staatsanwaltschaft durchsucht die Beratungs- und Prüfungsgesellschaft wegen ihrer Verwicklung in Cum-Ex-Geschäfte. Mehrere Berater sind beschuldigt.

Von Sönke Iwersen, Volker Votsmeier

Cum-Ex-Skandal: Staatsanwaltschaft fordert hohe Haftstrafen für Maple-Banker

Cum-Ex-Skandal

Staatsanwaltschaft fordert hohe Haftstrafen für Maple-Banker

Im Strafprozess gegen vier Frankfurter Banker der kanadischen Maple Bank zeichnen sich mehrjährige Haftstrafen ab. Außerdem sollen die Manager Millionen zurückzahlen.

Von René Bender, Volker Votsmeier

Cum-Ex-Skandal: Warburg Bank und BNY Mellon zahlen 60 Millionen Euro an den Fiskus zurück

Cum-Ex-Skandal

Premium Warburg Bank und BNY Mellon zahlen 60 Millionen Euro an den Fiskus zurück

Mit dem Geld wollen die Banken den Schaden ausgleichen, den der Staat durch einen Cum-Ex-Fonds für reiche Investoren erlitten hat. Eine Rechnung geht auch an die Deutsche Bank.

Von Sönke Iwersen, Volker Votsmeier

Cum-Ex-Affäre: M.M. Warburg hält an verdächtigen Managern fest

Cum-Ex-Affäre

Premium M.M. Warburg hält an verdächtigen Managern fest

Die Hamburger Privatbank beschäftigt weiterhin Mitarbeiter, die wegen Cum-Ex beschuldigt oder gar angeklagt sind. In der Finanzbranche ist das Problem weit verbreitet.

Von Sönke Iwersen, Volker Votsmeier

Cum-Ex-Prozess: Kronzeuge vor Gericht den Tränen nahe: Brisantes Wiedersehen mit „Cum-Ex-Mastermind“ Berger

Cum-Ex-Prozess

Kronzeuge vor Gericht den Tränen nahe: Brisantes Wiedersehen mit „Cum-Ex-Mastermind“ Berger

Im größten Steuerskandal der Republik gerät ein früherer Partner des angeklagten Ex-Star-Anwalts Hanno Berger ins Kreuzverhör. Er berichtet von Forderungen in Milliardenhöhe.

Von Sönke Iwersen, Volker Votsmeier

Cum-Ex-Skandal: „Wir waren gierig, wir wollten immer mehr Geld“ – Kronzeuge packt gegen Hanno Berger aus

Cum-Ex-Skandal

Premium „Wir waren gierig, wir wollten immer mehr Geld“ – Kronzeuge packt gegen Hanno Berger aus

Hanno Berger und sein Ziehsohn begleiteten gemeinsam Cum-Ex-Deals. Nach der Durchsuchung ihrer Kanzlei floh Berger, sein Partner wurde Kronzeuge. Heute trafen sie sich vor Gericht.

Von René Bender, Sönke Iwersen, Volker Votsmeier

Handelsblatt Input

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×