Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

Unternehmen - Dienstleister

Marken- und Erlebnisagentur Avantgarde: Martin Schnaack hat das Event-Marketing in Deutschland groß gemacht, jetzt zieht er sich zurück

Marken- und Erlebnisagentur Avantgarde

Premium Martin Schnaack hat das Event-Marketing in Deutschland groß gemacht, jetzt zieht er sich zurück

Wie kommt eine Firma durch die Krise, die davon lebt, dass es Kunden krachen lassen? Die Event-Agentur Avantgarde erlebt ihre eigene Zeitenwende – und bleibt zuversichtlich.

Von Axel Höpner

Prüfgesellschaft: Dekra-Chef Stanislaw Zurkiewicz: Keine Kompromisse beim Thema Sicherheit

Prüfgesellschaft

Dekra-Chef Stanislaw Zurkiewicz: Keine Kompromisse beim Thema Sicherheit

Der viertgrößte Prüfkonzern der Welt hält an seiner Wachstumsprognose fest. Weltweite Fahrzeugprüfungen, Vernetzung und die Renaissance der Kernkraft treiben das Geschäft.

Von Martin-W. Buchenau

Parkhausbetreiber: Apcoa plant 100.000 E-Ladestationen in Parkhäusern

Parkhausbetreiber

Apcoa plant 100.000 E-Ladestationen in Parkhäusern

Der Parkhausbetreiber plant seine Ladeinfrastruktur bis 2035 deutlich zu vergrößern. Mit der Elektro-Offensive will Apcoa zusätzliche Einnahmen generieren.

Tourismusbranche: Chefwechsel: Führungstrio soll Geschäfte von DER Touristik leiten

Tourismusbranche

Chefwechsel: Führungstrio soll Geschäfte von DER Touristik leiten

Nach dem Abtritt von Sören Hartmann werden drei Manager das operative Geschäft leiten. Rewe-Chef Lionel Souque übernimmt die Gesamtverantwortung für die Reisesparte.

Tourismuskonzern: Tui zählt im Sommergeschäft fast so viele Buchungen wie vor Corona

Tourismuskonzern

Tui zählt im Sommergeschäft fast so viele Buchungen wie vor Corona

12,9 Millionen Buchungen gingen bislang im wichtigen Sommergeschäft beim Touristikkonzern ein. Trotz höherer Reisepreise ist die Bereitschaft der Urlauber, mehr auszugeben, gestiegen.

Medienkonzern: Bertelsmann lässt Callcenter-Fusion von Majorel platzen

Medienkonzern

Bertelsmann lässt Callcenter-Fusion von Majorel platzen

Rückschlag für Bertelsmann-Chef Thomas Rabe: Aus der geplanten Großfusion mit dem Konkurrenten Sitel wird nichts. Offenbar gab es Streit mit den Eigentümern, der Milliardärsfamilie Mulliez.

Homeoffice: Internationale Studie: Arbeitnehmer weltweit mögen Heimbüro – Lieber als Chefs

Homeoffice

Internationale Studie: Arbeitnehmer weltweit mögen Heimbüro – Lieber als Chefs

Eine Großumfrage mit 36 000 Teilnehmern in 27 Ländern fördert eine internationale Gemeinsamkeit zu Tage: Arbeitnehmern ist das Heimbüro lieber als ihren Chefs.

Beraterbranche: Prüfungsgesellschaft EY gibt Startschuss für Aufspaltung

Beraterbranche

Premium Prüfungsgesellschaft EY gibt Startschuss für Aufspaltung

Die Firma stellt ihre Pläne zur Trennung von Prüfung und Beratung vor. Bei der Abspaltung der Consultingeinheiten sind viele Details unklar – auch deren Börsengang.

Von Bert Fröndhoff

Transfermarkt: FIFA meldet Transfers für 5 Milliarden Euro

Transfermarkt

FIFA meldet Transfers für 5 Milliarden Euro

Der Transferumsatz hat fast wieder das Niveau der Vor-Corona-Zeit erreicht. Besonders locker saß das Geld im Sommer bei englischen und italienischen Vereinen.

Pandemie: Corona sorgt für Umsatzplus in der Security-Branche

Pandemie

Corona sorgt für Umsatzplus in der Security-Branche

Die Security-Branche konnte im Zeitraum der Corona-Pandemie ihre Erlöse deutlich steigern. Dennoch gibt es bei den Sicherheitsdienstleistern auch Herausforderungen.

IFA 2022: Veranstalter sehen starkes Comeback für Berliner Elektronikmesse

IFA 2022

Veranstalter sehen starkes Comeback für Berliner Elektronikmesse

Die diesjährige IFA zog weniger Besucher an als in den Jahren vor der Pandemie. Dennoch blicken die Veranstalter zuversichtlich auf die Zukunft der Messe.

Prüfungsgesellschaft: EY-Führung will Pläne für Aufspaltung noch diese Woche verkünden

Prüfungsgesellschaft

EY-Führung will Pläne für Aufspaltung noch diese Woche verkünden

Beratung und Wirtschaftsprüfung könnten bei EY künftig getrennt werden. Der Schritt wurde erwartet – und setzt dennoch die Branche unter Druck.

Von Bert Fröndhoff

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×