Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

02.12.2020

18:54

Preisverleihung

Die besten 101 Hotels Deutschlands: „Ein kleiner Lichtblick für die derzeit hart getroffene Branche“

Von: Michael Raschke

Die Spitzenplätze des neuen Hotel-Rankings sind in Hamburg prämiert worden. Die Chefs der besten Häuser diskutieren dabei auch die eigene Zukunft.

Luxus bedeutet, in Qualität zu investieren. Franziska Krug/Wilde und Partner

Ingo C. Peters, Chef Fairmont Vier Jahreszeiten

Luxus bedeutet, in Qualität zu investieren.

Hamburg Die Runde aus Managern, Besitzern und CEOs aus der Hotelbranche, die sich im Hamburger Fairmont Vier Jahreszeiten zusammengefunden hat, ist hochkarätig besetzt. Gleich mehrere Anlässe führen die führenden Köpfe an diesem Mittwoch zusammen, der wichtigste: Das gastgebende Fünfsternehotel ist, das Handelsblatt berichtete, für seine Spitzenposition im Ranking „Die 101 besten Hotels Deutschlands“ ausgezeichnet worden.

Im Rahmen der Preisverleihung ist nun auch das Buch zur in diesem Jahr erstmals erstellten Rangliste präsentiert worden, das Initiator Carsten K. Rath gemeinsam mit dem Chefredakteur der „Allgemeinen Hotel- und Gastronomiezeitung“ (AHGZ), Rolf Westermann, geschrieben hat. Beide haben auch die Preisverleihung im Vier Jahreszeiten übernommen. Die fällt pandemiebedingt kleiner aus als geplant.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×