Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

Ölindustrie: 50 Gigawatt Erneuerbare Energien – So will BP sein Geschäft umbauen

Ölindustrie

50 Gigawatt Erneuerbare Energien – So will BP sein Geschäft umbauen

Der Ölkonzern verkündet Milliardenverluste im zweiten Quartal. BP muss sich nun umstrukturieren: Grüne Energie statt Big Oil lautet die Strategie.

Von Kathrin Witsch

Shell, BP, Total: Ölkonzerne schreiben Milliardenverluste im zweiten Quartal

Shell, BP, Total

Ölkonzerne schreiben Milliardenverluste im zweiten Quartal

Die großen Ölmultis haben ihre Zahlen für das zweite Quartal vorgelegt. Erst jetzt zeigt sich das Ausmaß der Corona-Pandemie bei den Energiekonzernen. 

Von Kathrin Witsch

Geteilte Investition: Solaranlage für 200 Nachbarn: Spanien setzt Pilotprojekt der Energiewende um

Geteilte Investition

Solaranlage für 200 Nachbarn: Spanien setzt Pilotprojekt der Energiewende um

Der Energiekonzern EDP nutzt ein neues Gesetz, um Nachbarn an dieselbe Solarstromanlage anzuschließen. Das Projekt könnte Vorbild für Deutschland sein.

Von Sandra Louven

Energiekonzern: RWE will Wind- und Solarprojekte von Nordex kaufen

Energiekonzern

RWE will Wind- und Solarprojekte von Nordex kaufen

RWE will seine neue Erneuerbaren-Energien-Sparte mit einem Zukauf für 400 Millionen Euro stärken. Dabei geht es um Projekte in ganz Europa.

Von Jürgen Flauger, Kathrin Witsch

US-Ölriesen: Exxon und Chevron erleiden Milliardenverluste

US-Ölriesen

Exxon und Chevron erleiden Milliardenverluste

Die US-Ölkonzerne müssen herbe Quartalsverluste verkraften. Grund ist der Nachfrage- und Preiseinbruch an den Ölmärkten im Zuge der Pandemie.

Erneuerbare Energien: Warum die Nachfrage nach Solarenergie trotz Coronakrise boomt

Erneuerbare Energien

Warum die Nachfrage nach Solarenergie trotz Coronakrise boomt

Während die deutsche Wirtschaft einen historischen Einbruch erlebt, steigt die Nachfrage nach Solaranlagen immer weiter. Dafür gibt es mehrere Gründe.

Von Kathrin Witsch

Emilio Lozoya: Mexikanischer Ex-Öl-Manager will im Odebrecht-Skandal Namen nennen

Emilio Lozoya

Mexikanischer Ex-Öl-Manager will im Odebrecht-Skandal Namen nennen

Der Ex-Chef des mexikanischen Ölkonzerns Pemex ist wegen des Korruptionsskandals um den Baukonzern Odebrecht angeklagt worden. Er will Namen nennen.

Energiekonzern: Ökostromgeschäft sorgt für mehr operativen Gewinn bei EnBW

Energiekonzern

Ökostromgeschäft sorgt für mehr operativen Gewinn bei EnBW

Der Energiekonzern EnBW hat seinen operativen Gewinn im ersten Halbjahr gesteigert. Das lag vor allem am gut laufenden Ökostromgeschäft.

Ölkonzern: Total macht Milliardenverlust wegen Ölpreis-Verfall

Ölkonzern

Total macht Milliardenverlust wegen Ölpreis-Verfall

Der französische Ölkonzern hat im zweiten Quartal 7,1 Milliarden Euro Verlust gemacht. Grund ist der Preisverfall im Zuge der Corona-Pandemie.

Windenergie: Siemens Gamesa rutscht tief in die roten Zahlen

Windenergie

Siemens Gamesa rutscht tief in die roten Zahlen

Die Coronakrise trifft die Windindustrie: Siemens Gamesa rutscht in die roten Zahlen, der Ausbau in Deutschland bleibt auf einem niedrigen Niveau.

Von Kathrin Witsch

Energiebranche: Corona lässt Stromverbrauch sinken - Ökoenergie legt zu

Energiebranche

Corona lässt Stromverbrauch sinken - Ökoenergie legt zu

Viele Fabriken standen im Lockdown still. Das lässt den Stromverbrauch sinken. Die Erneuerbaren deckten erstmals mehr als die Hälfte des Bedarfs.

Corona-Folgen: Ölkonzern Total schreibt acht Milliarden Dollar ab

Corona-Folgen

Ölkonzern Total schreibt acht Milliarden Dollar ab

Jetzt hat die Welle der Multimilliarden-Abschreibungen auch den französischen Energieriesen erfasst. Total hat seine Vermögenswerte deutlich nach unten korrigiert.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×