MenüZurück
Wird geladen.

Erneuerbare Energien: Warum sich Deutschland zum Sorgenkind der Windbranche wandelt

Erneuerbare Energien

Warum sich Deutschland zum Sorgenkind der Windbranche wandelt

Weltweit boomt die Nachfrage nach Windkraft. Nur in Deutschland verschlechtert sich die Stimmung in der Branche laut einer Umfrage zunehmend.

Von Kathrin Witsch

Batterien: Der Solarspeicher steht kurz vor dem Durchbruch in den Massenmarkt

Batterien

Der Solarspeicher steht kurz vor dem Durchbruch in den Massenmarkt

Solarspeicher galten bis vor Kurzem noch als teure Spielerei. Doch die Technik wird immer beliebter. Auch größere Anbieter wagen sich auf den Markt.

Von Kathrin Witsch

Energieversorger: Eon investiert 2,5 Milliarden Euro in sein Netz für E-Mobilität

Energieversorger

Eon investiert 2,5 Milliarden Euro in sein Netz für E-Mobilität

Der Energiekonzern will sein Netz für rund 6,5 Millionen potenzielle Elektroautos ausbauen. Das Risiko eines Blackouts bestehe somit nicht.

Insolventer Windkonzern: Siemens Gamesa und Toshiba haben angeblich Interesse an Senvion

Insolventer Windkonzern

Siemens Gamesa und Toshiba haben angeblich Interesse an Senvion

Noch vor der Eröffnung des Insolvenzverfahrens soll eine Lösung für die insolvente Senvion gefunden sein. Nun gibt es offenbar ernsthafte Interessenten.

Energiekonzern: Verdi fordert: Fortum muss vor Uniper-HV Hedgefonds Rote Karte zeigen

Energiekonzern

Verdi fordert: Fortum muss vor Uniper-HV Hedgefonds Rote Karte zeigen

Verdi ruft den Energiekonzern Fortum zu klaren Aussagen zur Zukunft von Uniper auf. Die Anträge von Elliott und Knight Vinke müssten abgelehnt werden.

Erneuerbare Energien : CDU-Energieexperte fordert bundesweite Abstandsregelung für Windkraft

Erneuerbare Energien

CDU-Energieexperte fordert bundesweite Abstandsregelung für Windkraft

Eine Arbeitsgruppe aus CDU, CSU und SPD soll Lösungen für den wachsenden Protest gegen den Ausbau der Windkraft suchen. Ein CDU-Politiker fordert nun drastische Maßnahmen.

Von Kathrin Witsch

Erneuerbare Energie: Das Problem mit der Windkraft

Erneuerbare Energie

Das Problem mit der Windkraft

Immer mehr Deutsche wehren sich gegen Windräder in ihrer Nachbarschaft – auch vor Gericht. Dabei soll Windenergie einen immer größeren Anteil am Strommix haben.

Von Kathrin Witsch

Batteriespeicher: Sonnen auf Erfolgskurs im Land der Kohle

Batteriespeicher

Sonnen auf Erfolgskurs im Land der Kohle

Der Solarbatterien-Hersteller Sonnen baut auf eine Zukunft ohne fossile Brennstoffe. Ausgerechnet im kohlebesessenen Australien sieht die Firma großes Potenzial.

Von Urs Wälterlin

Energiekonzern: RWE verdient zum Jahresauftakt überraschend gut – die Blitzanalyse

Energiekonzern

RWE verdient zum Jahresauftakt überraschend gut – die Blitzanalyse

Der Energiekonzern profitiert im ersten Quartal vom Energiehandel und steigert das Ergebnis deutlich. Aber nicht alle Sparten machen Freude.

Von Jürgen Flauger

Intersolar: Die deutsche Solarbranche feiert ihr Comeback

Intersolar

Die deutsche Solarbranche feiert ihr Comeback

Die einst tot geglaubte Solarbranche feiert ein Revival. Die Ausbauzahlen wachsen, und die Stimmung ist so gut wie lange nicht. Für manche kommt das allerdings zu spät.

Von Kathrin Witsch

Nachhaltige Stromerzeugung : Warum auf der ganzen Welt Solarparks auf dem Wasser entstehen

Nachhaltige Stromerzeugung

Warum auf der ganzen Welt Solarparks auf dem Wasser entstehen

Versorger bauen weltweit Photovoltaikanlagen in Gewässern. Das soll nicht nur Agrarflächen schonen, sondern auch höhere Stromerträge bringen als an Land.

Von Thomas Mersch

Klaus Lips: „Langfristig hat Photovoltaik die Nase vorn“

Klaus Lips

„Langfristig hat Photovoltaik die Nase vorn“

Der Helmholtz-Forscher und Physiker spricht im Interview über Chancen und Hürden beim Umbau des Energiesektors – und plädiert für eine Doppelstrategie.

Von Thomas Mersch

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×