Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

Energiekrise: Gazprom liefert wieder Gas durch Nord Stream 1 – aber wie lange?

Energiekrise

Gazprom liefert wieder Gas durch Nord Stream 1 – aber wie lange?

Nach der Wartung hat die Pipeline am Morgen wieder den Betrieb aufgenommen. Erste Daten zur Liefermenge zeigen, wie viel Gas wirklich ankommt.

Von Kathrin Witsch

Energiekrise: Poker ums Pipelinegas: Gazprom nimmt Lieferung wieder auf – aber mit reduzierter Menge

Energiekrise

Poker ums Pipelinegas: Gazprom nimmt Lieferung wieder auf – aber mit reduzierter Menge

Erste Lieferungen für Nord Stream 1 sind bestätigt. Ob Russland aber wirklich wieder mehr Gas schickt, ist unklar. Gazprom kündigt bereits neue Probleme an.

Von Axel Höpner, Moritz Koch, Julian Olk, Kathrin Witsch

Energiekrise: Fast zehn Milliarden Euro für EDF: Paris will Verstaatlichung des Stromgiganten abschließen

Energiekrise

Fast zehn Milliarden Euro für EDF: Paris will Verstaatlichung des Stromgiganten abschließen

Die französische Regierung präzisiert ihre Übernahmepläne für den Energiekonzern. Ende Oktober soll die Teilprivatisierung von EDF Geschichte sein. Eine Hürde gibt es noch.

Von Gregor Waschinski

Energie: Schicksalswoche für Deutschlands größten Gas-Importeur: Staatseinstieg oder Zerschlagung

Energie

Schicksalswoche für Deutschlands größten Gas-Importeur: Staatseinstieg oder Zerschlagung

Wochenlang hat der Bund gerungen, wie Uniper am besten zu retten ist. Das Handelsblatt erfuhr: Diese Woche soll eine Entscheidung fallen.

Von Arno Schütze, Julian Olk, Volker Votsmeier, Kathrin Witsch

Energiekrise: Gasturbine für Nord Stream 1 soll unterwegs sein – Kritik in Kanada

Energiekrise

Gasturbine für Nord Stream 1 soll unterwegs sein – Kritik in Kanada

Seit mehreren Wochen gibt es Streit über die Auslieferung einer Gasturbine für Nord Stream 1. Nun soll die Anlage auf dem Weg zurück nach Russland sein.

Von Gerd Braune, Kathrin Witsch

Erneuerbare Energie : Studie: Ukraine-Krieg kann Energiewende beschleunigen

Erneuerbare Energie

Studie: Ukraine-Krieg kann Energiewende beschleunigen

Spätestens seit Kriegsbeginn will Deutschland so schnell wie möglich raus aus fossilen Energien. Das könnte sogar klappen, sagt eine neue Studie – mit den richtigen Weichenstellungen.

Energiekonzern: Uniper zapft wegen fehlender Lieferungen aus Russland Gasspeicher an

Energiekonzern

Uniper zapft wegen fehlender Lieferungen aus Russland Gasspeicher an

Gazprom wartet die Pipeline Nord Stream 1, aktuell fließt kein Gas mehr. Um Verträge zu erfüllen, greift Uniper auf Reserven in den Speichern zurück.

Wirtschaft: Bundesnetzagentur warnt: Monatliche Zahlungen für Gas werden sich verdreifachen

Wirtschaft

Bundesnetzagentur warnt: Monatliche Zahlungen für Gas werden sich verdreifachen

Fukushima-Katastrophe: Rekord-Urteil: Vier Manager sollen 95 Milliarden Euro zahlen

Fukushima-Katastrophe

Rekord-Urteil: Vier Manager sollen 95 Milliarden Euro zahlen

Ein Gericht hat vier ehemalige Spitzenmanager des Energiekonzerns Tepco zur höchsten Zahlung in Japans Geschichte verurteilt. Die Kläger hatten noch mehr gefordert.

Von Martin Kölling

Energieversorgung: Alternative zu russischem Gas:  Wie es um die deutschen LNG-Terminals steht

Energieversorgung

Alternative zu russischem Gas: Wie es um die deutschen LNG-Terminals steht

Trotz beschleunigter Planung und Genehmigung: Bis an den deutschen Küsten LNG importiert wird, dauert es. Welche Projekte vorangetrieben werden.

Energiebranche: EDF-Aufstockung könnte Frankreich wohl zehn Milliarden kosten

Energiebranche

EDF-Aufstockung könnte Frankreich wohl zehn Milliarden kosten

Angesichts von „Klimanotstand“ und Energiekrise will Frankreich seinen Anteil an EDF auf 100 Prozent aufstocken. Das könnte für den Staat teuer werden.

Gaskrise: Wartung von Nord Stream: Muss Deutschland seine Gasspeicher anzapfen?

Gaskrise

Wartung von Nord Stream: Muss Deutschland seine Gasspeicher anzapfen?

Seit Montagmorgen kommt aufgrund der Wartung kein Gas mehr über Nord Stream 1 nach Deutschland. Diese Folgen hat der Lieferstopp für die Gasspeicher in Westeuropa.

Von Ben Mendelson

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×