Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

21.12.2021

11:04

Energiebranche

Intelligente Netze, kurzfristige Speicher, Power-to-Gas – Diese Technologien sind entscheidend für die Klimawende

Von: Catiana Krapp

Bis zu 210 Milliarden Dollar pro Jahr müssten laut einer Studie in Klimatechnologien fließen. In diesen Schlüsselbereichen sind Investitionen besonders relevant.

Das Schweizer Unternehmen Synhelion will die weltweit erste Solartreibstoffanlage in industriellem Maßstab in Jülich bauen.

Aus Sonne Treibstoff machen

Das Schweizer Unternehmen Synhelion will die weltweit erste Solartreibstoffanlage in industriellem Maßstab in Jülich bauen.

Düsseldorf Der Kampf gegen die Klimakrise ist eine gewaltige Herausforderung. Sowohl die Mobilität, die Energieerzeugung wie auch die Geschäftsmodelle von Unternehmen aller Branchen müssen auf klimaschonende Verfahren umgestellt werden. Mit Verzicht allein ist das nicht zu stemmen. Die einzige Chance sind Milliardeninvestitionen in neue Technologien.

Allein Deutschland muss nach einer Prognose der Deutschen Energie-Agentur (Dena) bis 2030 mehr als 200 Milliarden Euro investieren. Weltweit sind pro Jahr 90 bis 210 Milliarden Dollar nötig, wie die Boston Consulting Group (BCG) schätzt. Die Welt stehe vor dem vielleicht größten Investment der Menschheitsgeschichte, sagt Stefan Gross-Selbeck, CEO von BCG Digital Ventures.

Das Geld wird in die Sektoren Industrie, Verkehr und Gebäude fließen, überwiegend aber in neue Technologien, die die Energiewirtschaft klimafreundlich machen. Viele technologische Lösungen in diesem Bereich sind erprobt, einige vage und andere reine Zukunftsvisionen.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×