Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

30.04.2022

11:00

Essay

Unternehmerinnen, die Vorbilder für künftige Generationen sind

Von: Tanja Kewes, Claudia Panster

In den Chefetagen deutscher Start-ups gibt es weniger Frauen als Vorstände, die Christian oder Stefan heißen. Doch Top-Entrepreneurinnen haben diese Männerlastigkeit durchbrochen.

Frauen: Unternehmerinnen und Gründerinnen

Starke Frauen

Das Handelsblatt stellt Top-Entrepreneurinnen vor.

Für Katharina Jünger war schon früh klar, dass sie einmal ihr eigenes Unternehmen führen will. Mit 24 Jahren – ihren Abschluss in Technologiemanagement in der Tasche – gründete sie die Teleclinic, eine Plattform, auf der sie Video-Sprechstunden zwischen Patienten und Fachärzten vermittelte.

Aufgewachsen in einer Arztfamilie, verfolgte die gebürtige Freiburgerin die Vision, Menschen nicht länger in volle Wartezimmer zu setzen, sondern vor dem Bildschirm zu beraten. Und zwar zu einem Zeitpunkt, als das rechtlich noch gar nicht möglich war.

Dass sie erst die passende Gesetzesgrundlage für ihre Geschäftsidee schaffen musste, spornte sie an: „Ich glaube, dass Innovation und Gesetzesänderungen oftmals nur dann passieren, wenn jemand daran arbeitet und dadurch der Bedarf gesehen wird.“

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×