Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

28.06.2022

17:00

Flugverkehr

„Ein Reisebericht des Grauens“: Chaos in der Luftfahrt zermürbt die Passagiere

Von: Jens Koenen, Philipp Alvares de Souza Soares, Sebastian Matthes, Sabine Gusbeth

Mit Beginn der Ferien gerät die Lage im Luftverkehr außer Kontrolle. Betroffene schildern teils unglaubliche Situationen.

Weil Bodendienstmitarbeiter fehlen, kann Gepäck oft nicht zeitig ins Flugzeug geladen werden und strandet dann. IMAGO/localpic

Gepäckchaos in Hannover

Weil Bodendienstmitarbeiter fehlen, kann Gepäck oft nicht zeitig ins Flugzeug geladen werden und strandet dann.

Frankfurt, Düsseldorf, Hamburg, Peking Oliver Santen, Geschäftsbereichsleiter beim Bankenverband, hat es den „Reisebericht des Grauens“ genannt. Vergangene Woche wollte er kurzfristig von Berlin nach Frankfurt reisen. Was er erlebte, hat er auf LinkedIn geschildert: ein Chaos in der Luftfahrt, das bisher beispiellos ist.

Eigentlich wollte Santen mit dem ICE fahren, doch zwei Sprinter waren ausgebucht, also musste er auf das Flugzeug wechseln. Am „Weltflughafen BER“ angekommen, trifft er an den Sicherheitskontrollen auf endlose Schlangen. „Nach 67 Minuten Anstehen ist es geschafft“, schreibt Santen.

Doch zwei Minuten später kommt die Nachricht: „Flugzeug-Abfertigung wegen Gewitter eingestellt.“ Schließlich kommt der Jet tatsächlich zum Gate und hebt um 9.59 Uhr ab – Verspätung 74 Minuten. Ankunft in Frankfurt um 10:44 Uhr – das prall gefüllte Flugzeug parkt auf einer Außenposition. Ausstieg über eine Fluggastbrücke, einen sogenannten Finger? Fehlanzeige.

Chaos am Flughafen: Reiche vor

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×