MenüZurück
Wird geladen.

„Forbes“-Liste 2019

Das sind die reichsten Frauen der Welt

Eine Französin führt in diesem Jahr das Ranking von „Forbes“ an. Wo deutsche Frauen landen und wer sein Vermögen Heineken oder Schokoriegeln zu verdanken hat.

  • zurück
  • 1 von 16
  • vor
Die 70-Jährige gehört zum Walton-Clan, der reichsten Familie der Welt. Von ihrem Mann John Walton, der 2005 bei einem Flugzeugabsturz starb, erbte sie unter anderem Anteile an dem weltgrößten Einzelhändler Walmart. Das Vermögen von Christy Walton, die sehr zurückgezogen lebt, wird auf 7,2 Milliarden Dollar geschätzt. Die „Forbes“-Zahlen sind nur Schätzungen, die aber auf einem der weltweit aufwendigsten Schätzverfahren basieren und in der Branche als weitgehend zuverlässig gelten. AFP

Platz 16: Christy Walton

Die 70-Jährige gehört zum Walton-Clan, der reichsten Familie der Welt. Von ihrem Mann John Walton, der 2005 bei einem Flugzeugabsturz starb, erbte sie unter anderem Anteile an dem weltgrößten Einzelhändler Walmart. Das Vermögen von Christy Walton, die sehr zurückgezogen lebt, wird auf 7,2 Milliarden Dollar geschätzt.

Die „Forbes“-Zahlen sind nur Schätzungen, die aber auf einem der weltweit aufwendigsten Schätzverfahren basieren und in der Branche als weitgehend zuverlässig gelten.

Bild: AFP

Die 76-Jährige und ihre drei Kinder erbten nach dem Tod ihres Mannes bzw. Vaters Alberto Aleotti den Pharmakonzern Menarini, der zu den größten italienischen Unternehmen der Branche zählt und einen Jahresumsatz von mehr als 4 Milliarden Dollar erzielt. „Forbes“ schätzt das Vermögen von Massimiliana Landini Aleotti auf 7,4 Milliarden Dollar. dpa

Platz 15: Massimiliana Landini Aleotti und Familie

Die 76-Jährige und ihre drei Kinder erbten nach dem Tod ihres Mannes bzw. Vaters Alberto Aleotti den Pharmakonzern Menarini, der zu den größten italienischen Unternehmen der Branche zählt und einen Jahresumsatz von mehr als 4 Milliarden Dollar erzielt. „Forbes“ schätzt das Vermögen von Massimiliana Landini Aleotti auf 7,4 Milliarden Dollar.

Bild: dpa

Der Großvater der 66-jährigen Britin erfand den Tetra Pak. Kirsten Rausing gehört heute ein Drittel des Verpackungskonzerns Tetra Laval. Ihr Vermögen wird auf 7,9 Milliarden Dollar geschätzt. Imago

Platz 14: Kirsten Rausing

Der Großvater der 66-jährigen Britin erfand den Tetra Pak. Kirsten Rausing gehört heute ein Drittel des Verpackungskonzerns Tetra Laval. Ihr Vermögen wird auf 7,9 Milliarden Dollar geschätzt.

Bild: Imago

Reichste Frauen der Welt – Die „Forbes“-Liste 2018 gms

Platz 13: Blair Parry-Okeden

Mit einem Vermögen von 9,3 Milliarden Dollar ist Blair Parry-Okeden eine der reichsten Frauen Australiens, obwohl ihr Imperium in der US-City Atlanta (Foto) beheimatet ist. Die 68-Jährige erbte ein Viertel von Cox Enterprises, einem der großen Medienkonzerne Amerikas. Ihr Bruder Jim leitet das Unternehmen, sie selbst tritt dort selten in Erscheinung.

Bild: gms

Die Unternehmerin gründete 1993 zusammen mit ihrem Ex-Mann Cai Kui in Hongkong den Immobilienentwickler Longfor Properties. Die Einkaufszentren des Unternehmens werden jedes Jahr von rund 300 Millionen Menschen besucht. Das Vermögen von Wu Yajun wird auf 9,4 Milliarden Dollar geschätzt. AFP

Platz 12: Wu Yajun und Familie

Die Unternehmerin gründete 1993 zusammen mit ihrem Ex-Mann Cai Kui in Hongkong den Immobilienentwickler Longfor Properties. Die Einkaufszentren des Unternehmens werden jedes Jahr von rund 300 Millionen Menschen besucht. Das Vermögen von Wu Yajun wird auf 9,4 Milliarden Dollar geschätzt.

Bild: AFP

Reichste Frauen der Welt – Die „Forbes“-Liste 2018 picture alliance

Platz 11: Charlene de Carvalho-Heineken und Familie

Der 64-Jährigen gehören 23 Prozent des niederländischen Brauereiriesen Heineken. Es handelt sich um das Erbe ihres Vaters Freddy Heineken, der vor mehr als zehn Jahren starb. Das Unternehmen verkauft heute 170 Biermarken in mehr als 65 Ländern. Ihr geschätztes Vermögen: 14,2 Milliarden Euro.

Bild: picture alliance

Die 89-Jährige ist die größte Aktionärin des Hongkonger Immobilienentwicklers Sin Hung Kai Properties, der von ihrem 1990 verstorbenen Mann Kwok Tak-seng mitgegründet wurde. Von 2008 bis 2011 leitete die Chinesin den Verwaltungsrat des Konzerns. „Forbes“ taxiert ihr Vermögen auf 15,1 Milliarden Dollar. AFP

Platz 10: Kwong Siu-hing

Die 89-Jährige ist die größte Aktionärin des Hongkonger Immobilienentwicklers Sin Hung Kai Properties, der von ihrem 1990 verstorbenen Mann Kwok Tak-seng mitgegründet wurde. Von 2008 bis 2011 leitete die Chinesin den Verwaltungsrat des Konzerns. „Forbes“ taxiert ihr Vermögen auf 15,1 Milliarden Dollar.

Bild: AFP

Reichste Frauen der Welt – Die „Forbes“-Liste 2018 Bloomberg/Getty Images

Platz 9: Gina Rinehart

Die australische Bergbau-Unternehmerin besitzt mittlerweile ein Vermögen von 15,2 Milliarden Dollar. Die 65-Jährige erbte 1992 nach dem Tod ihres Vaters dessen Firmenimperium Hancock Prospecting. Mit drei Kindern und ihrer Stiefmutter Rose Porteous lieferte sie sich einen jahrelangen Rechtsstreit, an dem die Öffentlichkeit regen Anteil nahm.

Bild: Bloomberg/Getty Images

Reichste Frauen der Welt – Die „Forbes“-Liste 2018 Reuters

Platz 8: Iris Fontbona und Familie

Die 76-Jährige ist Witwe des chilenischen Unternehmers Andrónico Luksic, der unter anderem mit Bergbauminen ein Vermögen verdiente. Nachdem er 2005 starb, erbten seine Frau und deren drei Söhne das Imperium. Ihr Besitz wird auf 15,4 Milliarden Dollar beziffert.

Bild: Reuters

Reichste Frauen der Welt – Die „Forbes“-Liste 2018 AP

Platz 7: Abigail Johnson

Johnson übernahm 2014 den Chefposten von Fidelity Investments, einer der größten Fondsgesellschaften der Welt. Sie folgte damit auf ihren Vater Edward „Ned“, der das Unternehmen davor leitete. „Forbes“ beziffert das Kapital der 57-Jährigen auf 15,6 Milliarden Dollar.

Bild: AP

Reichste Frauen der Welt – Die „Forbes“-Liste 2018 WILLIAM WIDMER/The New York Time

Platz 6: Laurene Powell Jobs und Familie

Die 55-jährige Witwe von Apple-Legende Steve Jobs verfügt über 18,6 Milliarden Dollar. Wertvoller noch als ihre Beteiligung an Apple sind ihre Disney-Aktien, die Jobs 2006 beim Verkauf des Filmstudios Pixar erhielt.

Bild: WILLIAM WIDMER/The New York Time

Reichste Frauen der Welt – Die „Forbes“-Liste 2018 dpa

Platz 5: Susanne Klatten

Klatten ist mit einem Vermögen von 21 Milliarden Dollar Deutschlands reichste Frau. Der 56-jährigen Mutter dreier Kinder und ihrem Bruder Stefan Quandt gehören zusammen fast 50 Prozent des Automobilherstellers BMW. Es handelt sich dabei um das Erbe ihrer Eltern Herbert und Johanna Quandt.

Bild: dpa

Reichste Frauen der Welt – Die „Forbes“-Liste 2018 Reuters

Platz 4: Yang Huiyan

Yang Huiyan, die Tochter des Immobilienunternehmers Yeung Kwok Keung, ist die reichste Frau Chinas. Dabei ist Huiyan erst 37 Jahre alt. Ihr Vater übertrug ihr bereits 1997 knapp 60 Prozent der Anteile am Immobilienunternehmen Country Garden. Im vergangenen Jahr hat sie ihr Vermögen um gut eine Milliarde auf nun 22,4 Milliarden Dollar gesteigert.

Bild: Reuters

Reichste Frauen der Welt – Die „Forbes“-Liste 2018 picture alliance

Platz 3: Jacqueline Mars

Jacqueline Mars besitzt gemeinsam mit ihren beiden Brüdern Forrest jr. und John den US-Lebensmittelhersteller Mars. Alle drei gehören zum Vorstand des weltgrößten Produzenten von Süßigkeiten. Die 79-Jährige besitzt ein geschätztes Vermögen von 23,9 Milliarden Dollar.

Bild: picture alliance

Reichste Frauen der Welt – Die „Forbes“-Liste 2018 Imago

Platz 2: Alice Walton

Walton besitzt einen Teil des amerikanischen Einzelhandelskonzerns Walmart, den ihr Vater 1962 gegründet hatte. Was die Führung des Konzerns betrifft, hält sich die 69-Jährige weitgehend heraus. Zu ihrer Lebensaufgabe hat sie das Sammeln von Kunst und die Förderung von Künstlern gemacht. Außerdem züchtet sie Pferde. Ihr Vermögen beträgt laut „Forbes“ derzeit rund 44,4 Milliarden Dollar.

Bild: Imago

Reichste Frauen der Welt – Die „Forbes“-Liste 2018 Turpin/Le Figaro Magazine/laif

Platz1: Francoise Bettencourt Meyers

Die L’Oréal-Erbin Francoise Bettencourt Meyers verfügt seit dem Tod ihrer Mutter Liliane 2017 über 49,3 Milliarden Dollar, mehr als sieben Milliarden mehr als noch 2018. Damit ist die 65-Jährige erstmals die reichste Frau der Welt.

Bild: Turpin/Le Figaro Magazine/laif

  • zurück
  • 1 von 16
  • vor

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×