MenüZurück
Wird geladen.

21.02.2019

17:45

Gregor Zetsche

Sohn von Dieter Zetsche macht bei Daimler Karriere

Von: Franz Hubik

Der Vater tritt ab, der Sohn steigt auf: Während Daimler-Chef Dieter Zetsche im Mai aufhört, wird sein Sohn Gregor zum Leiter der Konzerntochter MBition ernannt.

Der 32-Jährige wird zum 1. März 2019 neuer Geschäftsführer von MBition, einer Tochterfirma von Daimler. Daimler

Gregor Zetsche

Der 32-Jährige wird zum 1. März 2019 neuer Geschäftsführer von MBition, einer Tochterfirma von Daimler.

MünchenDen markanten Seehund-Schnurrbart von Dieter Zetsche kennt in Deutschland beinahe jedes Kind. Der Daimler-Chef ist der bekannteste und für viele sogar beliebteste Manager der Republik. Im Mai verabschiedet sich Zetsche nach 13 Jahren an der Konzernspitze und mehr als vier Jahrzehnten im Unternehmen vorerst in den Ruhestand.

Der Name Zetsche bleibt bei dem Mercedes-Hersteller aber weiterhin präsent. Die 300.000 Mitarbeiter des Konzerns und die Öffentlichkeit müssen sich dafür nur ein anderes Gesicht besser einprägen – das von Gregor Zetsche.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×