Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

08.02.2022

18:57

Chaos im Welthandel

Grenzen der Globalisierung: Die Lieferketten-Odyssee eines LED-Fernsehers

Von: Christoph Schlautmann

PremiumHafensperrungen, Corona-Lockdowns, Chipmangel und Unwetter: In 150 Tagen um die halbe Welt – auf den Spuren eines in China produzierten TV-Geräts bis zum Endkunden nach Potsdam.

Verschiedene Faktoren bringen den weltweiten Warenfluss seit dem Ausbruch der Coronapandemie immer wieder aus dem Takt. Getty (2)

Störungen in der Lieferkette

Verschiedene Faktoren bringen den weltweiten Warenfluss seit dem Ausbruch der Coronapandemie immer wieder aus dem Takt.

Düsseldorf Otto Schacht, Vorstand beim Speditionsriesen Kühne + Nagel, bringt die Misere auf den Punkt. „Wenn ein Fahrradhändler in Valencia keine Ersatzteile aus Fernost bekommt“, sagt er, „liegt die Schuld oft Tausende Seemeilen entfernt von der eigentlichen Lieferkette, etwa beim überfüllten Hafen von Los Angeles.“

Nach der Blockade des Suezkanals vor neun Monaten und coronabedingten Schließungen chinesischer Häfen seien es nun eben die Staus vor den US-Kais, die für ein Chaos in den weltweiten Lieferketten sorgten.

Die Globalisierung, so erlebten es Deutschlands Einzelhändler zuletzt im Weihnachtsgeschäft, stößt an ihre Grenzen. 78 Prozent von ihnen beklagten laut Ifo-Institut vor Weihnachten Lieferprobleme, allen voran Spielzeug-, Fahrrad- und Elektronikläden. 5,3 Prozent an Umsatz habe sie das in der wichtigsten Verkaufssaison gekostet, errechnete die Managementberatung Coupa gemeinsam mit Sapio Research.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×