Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

07.11.2022

09:48

Lieferservice

Aldi Süd plant Online-Shop für frische Lebensmittel

Von: Florian Kolf

PremiumDen Onlinehandel überlassen die großen Discounter bisher der Konkurrenz. Nun experimentiert Aldi Süd in den USA mit einem Angebot, das schon 2023 nach Deutschland kommen könnte.

Der Webshop in den USA könnte eine Blaupause für ein E-Commerce-Angebot in Deutschland sein. imago images/Michael Gstettenbauer

Logo von Aldi Süd

Der Webshop in den USA könnte eine Blaupause für ein E-Commerce-Angebot in Deutschland sein.

Düsseldorf Aldi Süd plant die wohl größte Online-Offensive der Unternehmensgeschichte. In den USA testet der Discounter einen Webshop für frische Lebensmittel, der nach Informationen des Handelsblatts aus Unternehmenskreisen die Blaupause für einen Onlinelieferdienst in Deutschland sein soll.

Den Insidern zufolge ist der Start eines Angebots in Deutschland schon für das erste Halbjahr 2023 geplant. Aldi Süd wollte sich auf Nachfrage nicht äußern.

Für das Unternehmen wäre die Offensive eine Zäsur. Zum einen, weil der Discounter den Internethandel mit frischen Lebensmitteln in Deutschland bisher meidet. Zum anderen, weil das Geschäft als riskant gilt. Mit dem Onlinehandel von frischen Lebensmitteln verdient kein Anbieter in Deutschland Geld. Auch Aldi-Konkurrent Lidl handelt in Deutschland online nicht mit frischen Lebensmitteln, erlöst aber mit anderen Produkten im E-Commerce anders als Aldi mehr als eine Milliarde Euro jährlich.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×