Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

20.05.2022

10:32

Modekonzern

Heiko Schäfer verlässt den Vorstand bei Hugo Boss

Nach zwei Jahren verlässt Schäfer das Unternehmen, um sich neuen Aufgaben zu widmen. Hugo Boss dankte ihm für seinen Einsatz in der Coronakrise.

Der Chief Operating Officer von Hugo Boss verlässt Ende Mai den Modekonzern. dpa

Heiko Schäfer

Der Chief Operating Officer von Hugo Boss verlässt Ende Mai den Modekonzern.

Metzingen Vorstandsmitglied Heiko Schäfer hört Ende Mai bei dem Bekleidungshersteller Hugo Boss auf. Der für Produktentwicklung, Beschaffung, eigene Fertigung und Logistik zuständige Manager verlasse das Unternehmen auf eigenen Wunsch, teilte eine Sprecherin am Freitag in Metzingen mit.

Der 49-Jährige wolle eine neue berufliche Aufgabe übernehmen. Schäfer kam im März 2020 zu dem Unternehmen. Sein Einsatz habe dazu beigetragen, die Geschäfte während der Coronakrise zu stabilisieren und zurück auf den Wachstumspfad zu führen, erklärte Aufsichtsratschef Hermann Waldemer.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen

    Von

    dpa

    Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

    Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

    Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

    ×