Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

14.05.2021

13:38

Pflanzenfleisch

Wie Beyond Meat in Europa Rügenwalder Mühle, Nestle und Unilever einholen will

Von: Katrin Terpitz

PremiumDie gehypte Veganfirma plant ab 2024 Preisgleichheit zu Fleisch. Mit PepsiCo entstehen Snacks und Getränke. Experten sind aber skeptisch, ob Beyond Meat den Rückstand aufholen kann.

Die US-Firma mit Milliardenbewertung eröffnet ihr erstes eigenes Werk in Europa in den Niederlanden. Beyond Meat

Burgerpatty von Beyond Meat

Die US-Firma mit Milliardenbewertung eröffnet ihr erstes eigenes Werk in Europa in den Niederlanden.

Düsseldorf In den USA wird Beyond Meat mit seinem Burgerpatty aus Erbsen statt Rind gehypt – nicht nur an der Börse. Mit 20 Prozent Marktanteil ist der Hersteller von Pflanzenfleisch dort Marktführer. Außerhalb des Heimatmarkts allerdings verdient die Veganfirma, 2009 von Ethan Brown gegründet, bisher erst jeden fünften Dollar.

Der Grund: Es fehlte bislang schlicht an Produktionskapazitäten. So mussten die Amerikaner das Massengeschäft in Europa weitgehend Konkurrenten wie Rügenwalder Mühle, Nestlé („Garden Gourmet“) oder Unilever („The Vegetarian Butcher“) überlassen.

Nun will der Nachzügler auf dem europäischen Markt für Pflanzenfleisch durchstarten – mit einem ersten eigenen Werk in Europa. Das sollte im niederländischen Enschede eigentlich zum Jahresende 2020 den Betrieb aufnehmen, jetzt ist von „im Laufe des Jahres“ die Rede.

Die umgebaute ehemalige Fleischfabrik laufe bereits, aber nicht mit voller Leistung, berichtete die Lokalzeitung „Tubantia“ im Februar. Weiterhin lässt Beyond Meat auch beim niederländischen Fleischkonzern Zandbergen produzieren.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen

    Jetzt weiterlesen

    Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

    Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

    Weiter

    Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

    Jetzt weiterlesen

    Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

    Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

    Weiter

    Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

    Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

    Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

    Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

    ×