Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

Unternehmen - Industrie

Autoindustrie: Studie sagt Absturz der Verkäufe von Elektroautos voraus

Autoindustrie

Premium Vollbremsung am Markt für Elektroautos – Studie sagt Absturz der Verkäufe voraus

Deutschland ist zum größten Absatzmarkt für neue E-Fahrzeuge nach China aufgestiegen. Doch demnächst könnten sich die Verkäufe halbieren, weil Berlin die Regeln ändert.

Von Franz Hubik

Elektrotechnikkonzern: ABB zahlt 315 Millionen Dollar in Bestechungsaffäre

Elektrotechnikkonzern

ABB zahlt 315 Millionen Dollar in Bestechungsaffäre

Der Schweizer Konzern hat einen Beamten eines südafrikanischen Energieministeriums bestochen. Die Vergleichszahlungen sind Teil der Unternehmens-Rückstellungen.

Autobranche: Nach drei Krisenjahren: Auto-Importeure hoffen auf Trendwende im deutschen Markt

Autobranche

Nach drei Krisenjahren: Auto-Importeure hoffen auf Trendwende im deutschen Markt

2023 könnte es bei Pkw-Neuzulassungen erstmals wieder Wachstum geben. Die ausländischen Hersteller sehen Nachholbedarf im Markt.

Von Stefan Menzel

Verstorbener Großunternehmer: Witwe von Heinz Hermann Thiele legt Klage ein

Verstorbener Großunternehmer

Premium Streit um das milliardenschwere Thiele-Erbe: Witwe klagt gegen Testamentsvollstrecker

Die Aufgabe, das Erbe des Großindustriellen zu verteilen, könnte Robin Brühmüller zum hundertfachen Millionär machen. Thieles Witwe will das mit allen juristischen Mitteln verhindern.

Von Sönke Iwersen, Volker Votsmeier

Zwangsarbeit: Zweifelhafte Geschäfte in Katar: Wo das neue Lieferkettengesetz versagt

Zwangsarbeit

Zweifelhafte Geschäfte in Katar: Wo das neue Lieferkettengesetz versagt

Zum Jahreswechsel soll das Lieferkettengesetz die internationalen Geschäfte deutscher Firmen gerechter machen. Doch es sorgt vor allem für Bürokratie.

Von Christoph Schlautmann

Diesel-Zusatz: Wird das Diesel-Additiv wieder billiger?

Diesel-Zusatz

Nach dem Preissprung im Sommer: Wird Adblue jetzt wieder günstiger?

Derzeit deutet vieles auf eine Entspannung auf dem Markt für Adblue hin. Lohnt es, den Dieselzusatz zu bevorraten? Steigt der Preis bald wieder? Das Wichtigste im Überblick.

Von Bert Fröndhoff

Volkswagen-Tochter: E-Autos inklusive Kleinwagen kommen schneller als geplant

Volkswagen-Tochter

Skoda stellt deutlich schneller auf Elektroantrieb um – mit drei weiteren Modellen

Neue Elektromodelle kommen bei Skoda vier Jahre früher als bislang geplant. Darunter ist auch ein Kleinwagen, der voraussichtlich für weniger als 25.000 Euro angeboten werden soll.

Von Stefan Menzel

Automatisierung: Roboter bauen Roboter: ABB eröffnet hochmoderne Fabrik in China

Automatisierung

Roboter bauen Roboter: ABB eröffnet hochmoderne Fabrik in China

China ist zum größten Robotikmarkt der Welt geworden. Trotz aller Spannungen will ABB seine Position mit einer 150 Millionen Dollar schweren Investition verteidigen.

Von Axel Höpner

Human Resources: Siemens bündelt Qualifizierung in eigener Digitalisierungsakademie

Human Resources

Siemens bündelt Qualifizierung in eigener Digitalisierungsakademie

Der Industriekonzern will, dass seine Mitarbeiter „stets auf dem neusten Stand sind“. Die „SiTecSkills Academy“ soll dabei helfen.

Luftfahrt: Dekarbonisierung: Nachhaltiges Kerosin soll die Luftfahrt grüner machen – hat aber seine Tücken

Luftfahrt

Premium Dekarbonisierung: Nachhaltiges Kerosin soll die Luftfahrt grüner machen – hat aber seine Tücken

Grüner Treibstoff soll als Brückentechnologie zu Wasserstoff und Elektroantrieben in der Luftfahrt dienen. Die Idee hat viele Vorteile, Airbus wird zum Pionier. Doch noch gibt es viel zu wenig.

Von Jens Koenen, Gregor Waschinski

Cariad: Weiterer Software-Zukauf bei Volkswagen – KI-Systeme zur Sprachsteuerung

Cariad

Weiterer Software-Zukauf bei Volkswagen – KI-Systeme zur Sprachsteuerung

Bislang war die Software-Tochter von Paragon ein externer Lieferant. Nun will VW das KI-spezialisierte Unternehmen übernehmen.

E-Fahrzeugmarkt: Volkswagen weitet Zusammenarbeit mit Umicore auf Kanada aus

E-Fahrzeugmarkt

Volkswagen weitet Zusammenarbeit mit Umicore auf Kanada aus

Volkswagen hat ein Lieferabkommen nach Kanada mit dem belgischen Konzern Umicore geschlossen. Der Automobilkonzern plant sein Geschäft in Nordamerika auszubauen.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×