Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

14.09.2022

15:27

Agrar- und Pharmakonzern

Bayer sucht einen neuen Chef: Die drei internen Kandidaten mit den besten Chancen

Von: Bert Fröndhoff

PremiumDer Aufsichtsrat soll 2023 einen Nachfolger für Bayer-Chef Werner Baumann präsentieren. Die Aufseher setzen aber nicht allein auf interne Kandidaten.

Bayer AG Reuters

Bayer-Logo am historischen Gebäude der Zentrale in Leverkusen

Der Konzern wird spätestens 2024 einen neuen CEO bekommen.

Düsseldorf Der Aufsichtsrat von Bayer sucht nach einer Nachfolge für CEO Werner Baumann. In den kommenden Monaten würden interne wie externe Kandidatinnen und Kandidaten von den Kontrolleuren geprüft, heißt es aus Unternehmenskreisen. Der Prozess sei lange geplant, werde jetzt geordnet vorangetrieben und im kommenden Jahr abgeschlossen, betonen die Verantwortlichen.

Der aktuelle Vorstandschef Baumann hat noch einen Vertrag bis Ende April 2024. Er wird sich nach der dann stattfindenden Hauptversammlung zurückziehen. Bayers Aufsichtsratschef Norbert Winkeljohann hatte im vergangenen Frühjahr auf der Hauptversammlung bereits angekündigt, rechtzeitig mit der Suche nach einem neuen CEO starten zu wollen.

Intern war stets der Herbst 2022 dafür avisiert worden. Zum konkreten Verfahren will sich der Konzern aktuell nicht äußern.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×