MenüZurück
Wird geladen.

21.01.2014

16:53 Uhr

Alternative Pannenhilfe

Ein Leben ohne ADAC

VonLukas Bay

Nach dem Manipulationsskandal drohen selbst langjährige Mitglieder dem ADAC mit Kündigung. Doch wie sähe das Land ohne den größten deutschen Autoclub aus? Die Alternativen für Autofahrer.

Bei der nächsten Panne muss nicht unbedingt der ADAC kommen.

Bei der nächsten Panne muss nicht unbedingt der ADAC kommen.

DüsseldorfDie Wut gegen die Gelben Engel entlädt sich im Netz: Auf der Facebook-Seite drohen langjährige ADAC-Mitglieder mit ihrer Kündigung seit bekannt wurde, dass die Abstimmung zum „Lieblingsauto der Deutschen“ manipuliert wurde. Andere verteidigen den größten deutschen Automobilclub: Die Gelben Engel auf der Straße hätten schließlich nichts mit dem Abstimmungsbetrug zu tun. Doch wer nur eine Pannenhilfe braucht, muss kein ADAC-Mitglied sein.

Viele kleinere Automobilclubs versprechen einen ähnlichen Service zu günstigeren Preisen. Welcher Club der richtige ist, hängt vor allem davon ab, welche Leistung man erwartet. Was die eigene Flotte betrifft, kann allerdings keiner der Konkurrenten mit dem ADAC mithalten. Immerhin sind 1700 Pannenhelfer als Gelbe Engel im Einsatz, zusätzlich können die Münchener auf 5000 Pannenhelfer von 1100 Partnern zurückgreifen. Allerdings kann es durchaus auch vorkommen, dass ADAC-Partner für die konkurrierenden Automobilclubs fahren. „Ganz auszuschließen ist das nicht“, sagt eine Sprecherin des Automobil Club Europa (ACE) zu Handelsblatt Online.

Pannenhilfe der Autohersteller

Opel

Bei Opel gilt die Mobilitätsgarantie für die ersten 12 Monate und verlängert sich bei ordnungsgemäßer Wartung. Wirklich umfassend abgedeckt sind allerdings nur Pannenschäden, keine Unfallschäden. Im Falle eines Unfalls sind nur Soforthilfe vor Ort und Abschleppen abgedeckt. In den Nutzungsbedingungen heißt es klar „Das Abschleppen zu nicht von Opel autorisierten Werkstätten ist untersagt“. Hotelkosten werden übernommen, wenn der Wohnort mehr als 80 Kilometer entfernt wird. Allerdings wird das Hotel vom Opel Service gebucht. Für Rückflug oder Bahnfahrt werden bis zu 613 Euro erstattet.

Peugeot Citroën

Bei Peugeot gilt die kostenlose Mobilitätsgarantie für die ersten zwei Jahre, danach verlängert er sich jährlich beim Service in der Vertragswerkstatt. Neben der Pannenhilfe innerhalt von 30 Minuten sind auch die gängigen Services inklusive - allerdings mit deutlichen Grenzen Hotelkosten werden bis zu 90 Euro pro Nacht und Person übernommen, Taxifahrten bis 26 Euro. Partnerfirma Citroën bietet ebenfalls eine hauseigene Mobilitätsgarantie. Allerdings sind hier Kraftstoffmangel, Reifenschäden, G