Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

16.02.2011

07:02 Uhr

Toyota-Logo: Der japanische Autokonzern will ein Billigauto bauen. Quelle: Reuters

Toyota-Logo: Der japanische Autokonzern will ein Billigauto bauen.

Asiatischer Markt

Toyota plant Billigauto

Der weltgrößte Autokonzern Toyota will offenbar ein Billigauto bauen. Dabei tun sich die Japaner mit ihrer Tochter Daihatsu zusammen.

Tokio Toyota und Daihatsu wollen einem Medienbericht zufolge ein Billigauto in Indonesien bauen, das dort und in benachbarten Ländern auf den Markt kommen soll. Der Wagen werde umgerechnet zwischen 7000 und 8000 Euro kosten, berichtete die japanische Wirtschaftszeitung "Nikkei" am Mittwoch.

Die Produktion solle 2013 beginnen, im ersten Jahr sollen den Angaben nach 50 000 Autos vom Band laufen.

Eine Toyota-Sprecherin sagte auf Anfrage, der Konzern äußere sich nicht zu Produktionsplänen

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.

Von

rtr

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×