Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

31.01.2022

18:44

Baustoffe

Dax-Konzern Heidelberg Cement übertrifft mit Jahreszahlen eigene Prognose

Das Baustoffunternehmen steigert Umsatz und Gewinn überraschend stärker als von Analysten vorhergesagt. Gründe nannte der Konzern vorerst nicht.

Der Dax-Konzern legt überraschend Zahlen vor – und überraschend gute. dapd

Heidelberg Cement

Der Dax-Konzern legt überraschend Zahlen vor – und überraschend gute.

Heidelberg Der Baustoffkonzern Heidelbergcement hat mit seinen Zahlen zum Geschäftsjahr 2021 besser abgeschnitten als zuletzt selbst erwartet. Auch die aktuellen Erwartungen von Finanzanalysten sind übertroffen worden, wie Heidelbergcement am Montagabend überraschend in Heidelberg mitteilte.

Der vorläufige Umsatz im Geschäftsjahr 2021 liege voraussichtlich in einer Größenordnung von 18,7 Milliarden Euro. Dies entspreche einer Steigerung von etwa acht Prozent gegenüber dem Vorjahr auf vergleichbarer Basis (vor Wechselkurs- und Konsolidierungseffekten). Heidelbergcement hatte für das Jahr 2021 einen leichten Anstieg des Umsatzes vor Wechselkurs- und Konsolidierungseffekten in Aussicht gestellt.

Der bereinigte Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) erreichte voraussichtlich 3,875 Milliarden Euro - was eine Steigerung von etwa sechs Prozent gegenüber dem Vorjahr auf vergleichbarer Basis bedeute. Hier hatte Heidelbergcement einen „starken Anstieg“ erwartet. Finanzanalysten rechneten hier laut einer von Heidelbergcement in Auftrag gegebenen Umfrage mit 3,826 Milliarden Euro.

Gründe für den insgesamt überraschend guten Geschäftsverlauf nannte Heidelbergcement nicht. Die vollständigen vorläufigen Geschäftszahlen sollen am 24. Februar 2022 veröffentlicht werden. Im dritten Quartal hatten hohe Energiepreise auf die Ergebnisse gedrückt. Die Aktie notierte im nachbörslichen Handel mehr als zwei Prozent im Plus.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen

    Von

    dpa

    Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

    Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

    Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

    ×