Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

17.10.2022

15:59

Continental

Aktionärsvertreter fordern Ablösung von Wolfgang Reitzle

Von: Roman Tyborski, Volker Votsmeier

PremiumWegen der Diesel- und Schlauchmanipulationen sehen die Kritiker Defizite bei den Mechanismen. Teil des Problems sei der Aufsichtsratschef.

Düsseldorf Angesichts neuer Compliance-Verstöße bei Continental wächst innerhalb und außerhalb des Unternehmens die Kritik an Vorstand und Aufsichtsrat. In Konzernkreisen werden nach Informationen des Handelsblatts die Kontrollmechanismen infrage gestellt.

Aktionärsschützer fordern schon eine Ablösung von Chefkontrolleur Wolfgang Reitzle. „Wir sind der Auffassung, dass es eine Erneuerung an der Spitze des Aufsichtsrats von Continental braucht“, sagte Cornelia Zimmermann von der Deka dem Handelsblatt.

Der Autozulieferer ist seit wenigen Wochen mit neuen Regelverstößen konfrontiert, die Vorstand und Aufsichtsrat offenbar über Jahre verborgen geblieben sind. Nach den Abgasmanipulationen bei Dieselmotoren, die von der Staatsanwaltschaft Hannover untersucht werden, wurden Unregelmäßigkeiten bei Klima- und Industrieschläuchen bekannt.

Continental: Wolfgang Reitzle leitet Aufsichtsrat seit 13 Jahren

15 Jahre lang haben Contis Klimaschläuche nicht die Sauberkeitsstandards erfüllt. Eine anschließende interne Untersuchung hat auch Abweichungen von Prüfprozessen bei Industrieschläuchen ergeben.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen

    Jetzt weiterlesen

    Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

    Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

    Weiter

    Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

    Jetzt weiterlesen

    Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

    Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

    Weiter

    Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

    Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

    Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

    Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

    ×