Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

15.06.2022

09:04

Covid-19-Impfstoff

FDA-Berater empfehlen Zulassung von Moderna-Impfung für 6- bis 17-Jährige

Das Vakzin war bislang nur ab 18 Jahren freigegeben. Die FDA wird sich Mittwoch zudem mit der Impfung für Kinder unter sechs Jahren befassen.

Für die Moderna-Impfung für Sechs- bis 17-Jährige wird keine hohe Nachfrage erwartet. Reuters

Moderna

Für die Moderna-Impfung für Sechs- bis 17-Jährige wird keine hohe Nachfrage erwartet.

New Jersey Moderna kann seinen Covid-19-Impfstoff nun wohl auch bald für Kinder und Jugendliche in den USA auf den Markt bringen. Dort war das Vakzin bislang nur zum Einsatz ab 18 Jahren zugelassen. Berater der US-Arzneimittelbehörde FDA empfahlen am Dienstag einstimmig, dass der Impfstoff auch für Kinder und Jugendliche im Alter von sechs bis 17 Jahren freigegeben wird.

Der Expertenausschuss wird sich am Mittwoch zudem mit der Moderna-Impfung für Kinder unter sechs Jahren und mit dem Impfstoff von Pfizer und BioNTech für Kinder unter fünf Jahren – in beiden Fällen bereits für den Einsatz ab sechs Monaten – befassen.

Für die Moderna-Impfung für Sechs- bis 17-Jährige wird indes keine hohe Nachfrage erwartet. Der Impfstoff von Biontech und Pfizer wurde bereits im Oktober für Kinder im Alter von fünf bis elf Jahren zugelassen, die Zulassung für Jugendliche erfolgte bereits Monate zuvor.

In den USA sind nach Daten der Gesundheitsbehörde CDC etwa 30 Prozent der Fünf- bis Elfjährigen und 60 Prozent der Zwölf- bis 17-Jährigen vollständig geimpft. Eine Reihe von Ländern hat Impfungen mit Moderna wegen des seltenen Risikos von Herzmuskelentzündungen eingeschränkt. Die Stiko etwa empfiehlt in Deutschland Covid-Impfungen von unter 30-Jährigen nur noch mit dem Impfstoff von Biontech.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen

    Die FDA, die in der Regel den Empfehlungen ihrer Berater folgt, wird den Moderna-Impfstoff wahrscheinlich bald für die Altersgruppe der Sechs- bis 17-Jährigen zulassen. Auch die CDC muss die Verwendung des Impfstoffs empfehlen. Ein Ausschuss der CDC-Berater soll am Freitag und Samstag zusammenkommen.

    Von

    rtr

    Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

    Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

    Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

    ×