Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

17.12.2013

10:48 Uhr

Daimler-Chef

Dieter Zetsche ist Google-König 2013

Kein Dax-Vorstand ist 2013 öfter gegoogelt worden als Daimler-Chef Dieter Zetsche. Das vermeldet die „Frankfurter Allgemeine Zeitung”. Nicht alle Suchergebnisse dürften Zetsche erfreuen.

Begeisterung sieht anders aus: Dieter Zetsche ist der meistgegoogelte Dax-Chef 2013. dpa

Begeisterung sieht anders aus: Dieter Zetsche ist der meistgegoogelte Dax-Chef 2013.

StuttgartZumindest bei Google liegt Dieter Zetsche schon vor der Konkurrenz: Kein Dax-Vorstand ist 2013 in der Suchmaschine öfter eingegeben worden als der Daimler-Chef. Das geht aus einer am Dienstag veröffentlichten Auswertung der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“ hervor. Der Chef des Oberklasse-Konkurrenten BMW, Norbert Reithofer, war offensichtlich weniger interessant - und landete nur auf Rang zehn. VW-Vorstand Martin Winterkorn kam immerhin auf Rang vier. Daimler will BMW und die VW-Tochter Audi bis 2020 unter anderem beim Absatz überholen.

Tatsächlich war 2013 für Zetsche durchaus turbulent: Erst verlängerte der Aufsichtsrat dessen Vertrag kürzer als erwartet, dann geriet der Autobauer wegen angeblichen Lohndumpings in die Schlagzeilen. Zum Jahresende verkündete der Daimler-Vorstand aber wieder bessere Nachrichten: Schon nach elf Monaten verkauften die Stuttgarter so viele Autos wie im gesamten Jahr 2012.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.

Von

dpa

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×