Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

23.09.2022

13:35

Energiekrise

Mercedes-Benz kann Gasverbrauch um bis zu 50 Prozent senken

Der Autobauer hat seinen Verbrauch bereits um zehn Prozent reduziert. Sollte es zu einem Gasmangel kommen, wäre die Situation für Mercedes aber komplizierter.

Notfallpläne zur Verhinderung eines Stillstands der Produktion hingen davon ab, dass Lieferanten ihren Betrieb aufrecht erhalten könnten. dpa

Mercedes-Benz

Notfallpläne zur Verhinderung eines Stillstands der Produktion hingen davon ab, dass Lieferanten ihren Betrieb aufrecht erhalten könnten.

Berlin Mercedes-Benz kann den Gasverbrauch angesichts stockender Lieferungen aus Russland bis um die Hälfte zu reduzieren. „Dazu sind wir jederzeit bereit“, sagte Produktionschef Jörg Burzer am Freitag zu Journalisten am Rande einer Veranstaltung in Berlin. Mercedes habe bereits zehn Prozent des Gasbedarfs eingespart und könne dies skalieren. Berücksichtigt werden müsse dabei, welche Teile für die laufende Produktion benötigt würden.

Sollte es zu einem Gasmangel kommen, wäre die Situation komplizierter. Notfallpläne zur Verhinderung eines Stillstands der Produktion hingen davon ab, dass Lieferanten ihren Betrieb aufrecht erhalten könnten.

Volkswagen geht davon aus, dass ab Juni eine Gasknappheit eintreten könnte und hat sich auf verschiedene Szenarien vorbereitet, etwa auf Störungen in der Lieferkette. Dennoch schließen die Wolfsburger Auswirkungen auf das eigene Geschäft nicht aus.

Für den Fall einer Gasmangellage fordert Volkswagen eine Zuteilung der Energiemengen durch die Bundesnetzagentur an den Konzern und nicht an einzelne Standorte, um den Energierohstoff besser verteilen zu können. Die Wolfsburger streben eine Senkung des Gasverbrauchs um einen mittleren zweistelligen Prozentsatz an.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen

    Von

    rtr

    Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

    Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

    Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

    ×