Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

28.08.2019

10:18

Flugzeugbauer

Boeing-Chef hofft auf China-Auftrag im Fall einer Handels-Einigung

Sollten sich die USA und China im Handelskonflikt einigen, hofft Dennis Muilenberg, dass die Flugzeugbestellungen wieder anziehen.

„Wir hoffen, dass wenn es eine Lösung zum Handel gibt, dies auch günstig für die Flugzeugbestellungen sein wird“, sagte Konzernchef Dennis Muilenberg. AP

Boeing 747-400 Global SuperTanker

„Wir hoffen, dass wenn es eine Lösung zum Handel gibt, dies auch günstig für die Flugzeugbestellungen sein wird“, sagte Konzernchef Dennis Muilenberg.

Everett Ein Ende des Handelsstreits zwischen den USA und China könnte dem Flugzeugbauer nach Worten von Konzernchef Dennis Muilenberg zu einem Auftrag aus der Volksrepublik verhelfen. „Wir hoffen, dass wenn es eine Lösung zum Handel gibt, dies auch günstig für die Flugzeugbestellungen sein wird“, sagte er der Nachrichtenagentur Reuters.

Letztlich dürfte es zu einer Einigung im Zollkonflikt kommen, weil dies im gegenseitigen Interesse liege. „Wir glauben, dass unser Flugzeuggeschäft Teil dieser endgültigen Lösung sein wird“, sagte Muilenberg.

Handelsblatt Premium

Von

rtr

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×