Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

20.06.2011

09:31 Uhr

Le Bourget

Rolls-Royce ergattert Milliardenauftrag

Gleich zu Beginn der Luftfahrtmesse in Le Bourget verkündete Rolls-Royce einen Milliardendeal mit TAM. Der Auftrag der brasilianischen Fluggesellschaft ist über zwei Milliarden US-Dollar wert.

Ein Flugzeugtriebwerk des Triebwerkherstellers Rolls-Royce. Quelle: dapd

Ein Flugzeugtriebwerk des Triebwerkherstellers Rolls-Royce.

ParisDer britische Triebwerkshersteller Rolls-Royce hat sich einen Milliardenauftrag der brasilianischen Fluggesellschaft TAM gesichert. Die 27 von TAM bestellten Exemplare des High-Tech-Fliegers Airbus A350 sollen mit dem Antrieb Trent XWB von Rolls-Royce ausgestattet werden, wie die Briten am Montag zu Beginn der weltgrößten Luftfahrtmesse in Le Bourget bei Paris mitteilten.

Der Auftrag umfasse auch einen Wartungsvertrag über zwölf Jahre und könne - gemessen an den Listenpreisen - einen Gesamtwert von 2,2 Milliarden US-Dollar erreichen. Auf dem Flugzeugmarkt sind allerdings hohe Rabatte üblich.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.

Von

dpa

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×