Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

29.07.2022

06:59

Neue FMC-Vorstandschefin

Carla Kriwet tritt ein schweres Erbe an – und jetzt schockt auch noch eine Gewinnwarnung

Von: Maike Telgheder

PremiumDie erfahrene Medizintechnik-Managerin muss Fresenius Medical Care wieder nach vorn bringen und verlorenes Vertrauen zurückgewinnen. Aber wie?

Carla Kriwet übernimmt zum 1. Oktober den Job als Vorstandschefin bei FMC.  Philips

Dax-Vorständin

Carla Kriwet übernimmt zum 1. Oktober den Job als Vorstandschefin bei FMC.

Düsseldorf Das Headhuntergesuch nach einer Vorstandschefin für Fresenius Medical Care (FMC) war sozusagen auf Carla Kriwet perfekt zugeschnitten. Die erfahrene Managerin will gestalten und führen. Gerne auch einen Dax-Konzern, wie von früheren Wegbegleitern zu hören ist.

Und sie kennt Medizintechnik und die Gesundheitsbranche, insbesondere auch in den USA. Nun tritt die 51-Jährige den Job bei der Dialysetochter des Gesundheitskonzerns Fresenius bereits zum 1. Oktober an – und damit drei Monate eher als zunächst angekündigt.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×