Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

15.08.2022

09:41

Pharmabranche

Novartis-Arznei verfehlt erneut Wirkungsnachweis bei Lungenkrebs

Der Schweizer Pharmakonzern hat große Hoffnungen in das Krebsmedikament Canakinumab gesetzt. Doch in Studien enttäuscht das Lungenkrebs-Mittel.

Novartis äußerte sich nicht zu den weiteren Plänen mit Canakinumab. Reuters

Novartis

Novartis äußerte sich nicht zu den weiteren Plänen mit Canakinumab.

Zürich Neuer Rückschlag für den Schweizer Pharmakonzern Novartis mit dem Medikament Canakinumab gegen Lungenkrebs. Die Arznei führte bei Patienten mit nicht-kleinzelligem Lungenkrebs (NSCLC) in einem frühen Stadium, der operativ entfernt wurde, nicht zu einem progressionsfreien längeren Überleben. Das Hauptziel einer spätklinischen Studie der Phase III wurde damit verfehlt, wie das Unternehmen am Montag mitteilte.

Novartis äußerte sich nicht zu den weiteren Plänen mit Canakinumab. Die Arznei hatte bereits in früheren klinischen Tests keine Wirkung bei Lungenkrebs gezeigt. Unter dem Namen Ilaris wird der Wirkstoff zur Behandlung von Arthritis eingesetzt.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen

    Von

    rtr

    Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

    Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

    Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

    ×