Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

Unternehmen - IT + Medien

Übernahme: Finanzinvestoren kaufen Marktforscher Nielsen für 16 Milliarden Dollar

Übernahme

Finanzinvestoren kaufen Marktforscher Nielsen für 16 Milliarden Dollar

Die Übernahme des US-Marktforschers ist im zweiten Versuch geglückt. Neue Eigentümer sind der Hedgefonds Elliott und der Vermögensverwalter Brookfield.

Sanktionen: Sport-Boykott kostet Russland Prestige, Staatsidentität – und womöglich Milliarden

Sanktionen

Sport-Boykott kostet Russland Prestige, Staatsidentität – und womöglich Milliarden

Russische Athleten sind als Folge des Ukrainekriegs von internationalen Wettbewerben ausgeschlossen. Was die Sportwelt damit erreichen kann.

Von Jakob Schreiber

Fernsehen: Berlusconi-Konzern MFE schließt Pro-Sieben-Übernahme langfristig nicht aus

Fernsehen

Berlusconi-Konzern MFE schließt Pro-Sieben-Übernahme langfristig nicht aus

Media For Europe hat sich eine Sperrminorität an der Senderkette gesichert. Aktuell ist eine Übernahme kein Thema, erklärt Finanzchef Giordani – doch das könne sich ändern.

Von Arno Schütze

Fernsehkonzern: RTL schüttelt Corona mit Rekordgewinn ab – Kriegsfolgen unklar

Fernsehkonzern

RTL schüttelt Corona mit Rekordgewinn ab – Kriegsfolgen unklar

Anziehende Werbung und Verkäufe von Beteiligungen haben das Konzernergebnis kräftig angeschoben. Die Folgen des Ukrainekriegs kann RTL-Chef Rabe noch nicht abschätzen.

Streaming: EU-Kommission erlaubt Amazon Kauf des Filmstudios MGM

Streaming

EU-Kommission erlaubt Amazon Kauf des Filmstudios MGM

Im Mai machte Amazon den Milliarden-Deal offiziell. Mit dem Studio der James-Bond-Filme will der Online-Händler sein Streaming-Geschäft ausbauen.

Kommunikationsbranche: Werbeagenturen fürchten Umsatzverluste wegen des Ukrainekriegs

Kommunikationsbranche

Werbeagenturen fürchten Umsatzverluste wegen des Ukrainekriegs

Nachdem die Werbeagenturen die Pandemiefolgen gerade erst überwunden hatten, steuern sie auf die nächste Delle zu. Die Konsolidierung dürfte sich verschärfen.

Von Michael Scheppe

Medienkonzern: Berlusconi steigert Anteil an Pro Sieben Sat 1 auf mehr als 25 Prozent

Medienkonzern

Berlusconi steigert Anteil an Pro Sieben Sat 1 auf mehr als 25 Prozent

Zwei Monate vor der Hauptversammlung baut Berlusconi seinen Einfluss bei Deutschlands größtem Fernsehkonzern aus. Jetzt sind die Aufsichtsbehörden am Zug.

Ukraine-Krieg: Disney will alle Geschäfte in Russland aussetzen

Ukraine-Krieg

Disney will alle Geschäfte in Russland aussetzen

Vergangene Woche hatte Walt Disney noch angekündigt, keine Filme mehr in Russland zu veröffentlichen. Nun will das Unternehmen das Geschäft ganz stoppen.

Medien: Aufbruch bei den Zeitschriftenverlegern mit bewährtem Präsidenten

Medien

Premium Aufbruch bei den Zeitschriftenverlegern mit bewährtem Präsidenten

Der Unternehmer Rudolf Thiemann steht dem Medienverband der freien Presse vor. Die Verleger wollen mehr Einfluss auf die Politik in Berlin und Brüssel.

Von Hans-Jürgen Jakobs

Medien: Netflix und Tiktok stellen Angebot in Russland vorerst ein

Medien

Netflix und Tiktok stellen Angebot in Russland vorerst ein

Russland blockiert und zensiert unabhängige Berichterstattung. Der Streamingdienst und die Social-Media-Plattform reagieren – ebenso deutsche TV-Sender.

Von Michael Scheppe

Austritt: Funke Mediengruppe will Mitgliedschaft im Verlegerverband kündigen

Austritt

Funke Mediengruppe will Mitgliedschaft im Verlegerverband kündigen

Die Funke Mediengruppe will den Bundesverband Digitalpublisher und Zeitungsverleger (BDZV) verlassen. Grund sei die fehlende Bereitschaft zu Reformen.

Medienkonzern: Bertelsmann-Chef: 2021 war stärkstes Jahr der Firmengeschichte

Medienkonzern

Bertelsmann-Chef: 2021 war stärkstes Jahr der Firmengeschichte

Firmenchef Thomas Rabe zufolge ist der Konzern zweistellig gewachsen. Er bringt außerdem erneut ein Zusammengehen von RTL mit ProSiebenSat.1 ins Spiel.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×