Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

Unternehmen - IT + Medien

Hackerangriff: Cyber-Attacke beeinträchtigt Madsack-Zeitungsproduktion

Hackerangriff

Cyber-Attacke beeinträchtigt Madsack-Zeitungsproduktion

Hacker sind in Systeme der Madsack Mediengruppe eingedrungen. Vor allem die Lokalteile waren betroffen, Online-Inhalte sind nicht beeinträchtigt.

Social Media: Facebook springt auf den Live-Audio-Trend auf: Wie der Konzern ins Ohr der Nutzer will

Social Media

Facebook springt auf den Live-Audio-Trend auf: Wie der Konzern ins Ohr der Nutzer will

Facebook-Managerin Fidji Simo will die Plattform zum Ort für Live-Diskussionen machen. Dabei ist der Hype um das Vorbild Clubhouse längst verflogen. Kommt Facebook also zu spät?

Von Alexander Demling

Playboy Enterprises: Kein Vergleich mit Hugh Hefner: Ben Kohn ist der etwas andere Playboy

Playboy Enterprises

Kein Vergleich mit Hugh Hefner: Ben Kohn ist der etwas andere Playboy

Mit dem legendären „Playboy“-Gründer Hugh Hefner hat der heutige CEO Ben Kohn wenig gemeinsam. Die Investoren begeistert er aktuell mit NFT-Plänen.

Von Katharina Kort

Ende der Super League: Fußball-Milliardäre blamieren sich mit Exklusivliga – Uefa triumphiert

Ende der Super League

Fußball-Milliardäre blamieren sich mit Exklusivliga – Uefa triumphiert

Es sollte ein Befreiungsschlag für Europas reichste Fußballklubs werden, doch die Super League ist krachend gescheitert. Wandern nun Eigentümer ab?

Von Sandra Louven, Carsten Volkery, Christian Wermke

Profi-Fußball: Die Einführung einer europäischen Super League ist gescheitert

Profi-Fußball

Die Einführung einer europäischen Super League ist gescheitert

Die Super League ist kollabiert. Nach dem Rückzug der sechs englischen Mitgründer geben die Initiatoren der exklusiven Eliteliga ihre Pläne auf.

Elektronikkonzern: Sony testet Auto-Prototypen mit 5G-Datenfunk von Vodafone

Elektronikkonzern

Sony testet Auto-Prototypen mit 5G-Datenfunk von Vodafone

Über G5 soll das Auto Steuersignale synchronisieren können. Ob Sony den Elektroauto-Prototypen auch in Serie produzieren wird, ist noch unklar.

Fußball-Business: Englische Clubs ziehen sich nach Protesten aus Super League zurück – Macher wollen Pläne überdenken

Fußball-Business

Englische Clubs ziehen sich nach Protesten aus Super League zurück – Macher wollen Pläne überdenken

Manchester City, United, Chelsea: Die Fußball-Rebellion der europäischen Fußball-Spitzenverdiener verliert erste Gründungsmitglieder – und ManU seinen Vorstandschef.

Sportbusiness: Die Super League kommt: Das sind die acht wichtigsten Fragen zum großen Fußball-Aufreger

Sportbusiness

Die Super League kommt: Das sind die acht wichtigsten Fragen zum großen Fußball-Aufreger

Eine Reihe Topklubs bringen mit der Idee einer Super League die Fußball-Welt gegen sich auf. Warum eigentlich? Antworten auf die wichtigsten Fragen.

Von Theresa Rauffmann

Profifußball: „Lächerlichem Plan die Rote Karte zeigen“: Britischer Premier Johnson lehnt Super League ab

Profifußball

„Lächerlichem Plan die Rote Karte zeigen“: Britischer Premier Johnson lehnt Super League ab

Der Widerstand gegen die Super League wächst: London will die Abspaltung der reichsten Klubs verhindern, auch die Verbände drohen mit Sanktionen.

Von Carsten Volkery

ZDF-Satireshow : Böhmermann platziert Parodie auf Unterhaltungs-Magazine im Kiosk

ZDF-Satireshow

Böhmermann platziert Parodie auf Unterhaltungs-Magazine im Kiosk

In seiner Satireshow „ZDF Magazin Royale“ kritisiert Böhmermann den deutschen Boulevardjournalismus. In einer Satire-Aktion produziert er sein eigenes Heft.

Medienkonzern: Axel Springer plant eigenen „Bild"-Fernsehsender

Medienkonzern

Axel Springer plant eigenen „Bild"-Fernsehsender

Axel Springer will einen eigenen Fernsehsender der „Bild“-Zeitung starten. Für den Sendestart im Herbst fehlt bisher noch die Sendelizenz.

Leonard Blavatnik: Sky-Herausforderer Blavatnik erwägt Börsengang für Dazn

Leonard Blavatnik

Sky-Herausforderer Blavatnik erwägt Börsengang für Dazn

Mit dem Streaminganbieter Dazn mischt der Milliardär den Markt für Sportübertragungen auf. Der reichste Brite hatte schon häufig den richtigen Riecher.

Von Carsten Volkery

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×