Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

16.11.2021

08:11

Matthias Dang, Stephan Schäfer

RTL-Chefs im Interview: „Wir haben Möglichkeiten, die für Netflix kaum realisierbar sind“

Von: Michael Scheppe

PremiumDie neuen RTL-Co-Geschäftsführer sprechen im Interview über die Fusion mit Gruner +Jahr, die Konkurrenz zu Netflix und die Neuausrichtung von RTL.

Seit zwei Monaten sind die beiden Manager Co-Chefs von RTL Deutschland. RTL Deutschland / Guido Rottmann

Matthias Dang (l.), Stephan Schäfer

Seit zwei Monaten sind die beiden Manager Co-Chefs von RTL Deutschland.

Düsseldorf Seit zwei Monaten sind Matthias Dang und Stephan Schäfer Co-Chefs von RTL Deutschland. In ihrem Antrittsinterview mit dem Handelsblatt sprechen sie über die Fusion der Kölner TV-Sendergruppe mit dem Hamburger Verlagshaus Gruner+Jahr (G+J), die beide zum Familienunternehmen Bertelsmann gehören.

Kritik, dass „Stern“ oder „Geo“ zur Schreibfiliale von RTL verkommen könnten, weist Schäfer zurück: „Wir schaffen das erste vollintegrierte Medienunternehmen über alle Gattungen. Wir sind Pioniere und bauen das Medienhaus der Zukunft.“ Ob durch den Zusammenschluss Arbeitsplätze wegfallen, beantwortet Dang ausweichend: Es entstünden „neue Positionen, andere werden sich verändern, manche auch wegfallen“.

Sichtbarstes Zeichen der Zusammenarbeit von G+J und RTL ist die Streamingplattform „RTL+“, die bislang „TVNow“ hieß. Ab dem Sommer 2022 sollen Kunden dort nicht nur fernsehen, sondern auch E-Books und Zeitungen lesen oder Musik hören können.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×