Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

17.06.2022

15:35

Krebsforschung

Innovations-Boom in der Onkologie: Das sind die neuen Wundermittel gegen Krebs

Von: Siegfried Hofmann

PremiumDie Mediziner haben immer mehr Möglichkeiten im Kampf gegen die Volkskrankheit. Neben verbesserten Wirkstoffen versprechen neue Technologien wie mRNA einen Innovationsschub.

Düsseldorf Seit Ausbruch der Pandemie sind rund 140.000 Menschen in Deutschland an oder mit einer Coronainfektion gestorben, mehr als 500.000 Menschen dürften im selben Zeitraum den Kampf gegen den Krebs verloren haben. Solche Zahlen und Relationen erinnern daran, dass die Herausforderungen der Medizin im 21. Jahrhundert nach wie vor weit über die Behandlung von Infektionskrankheiten hinausgehen.

Das sieht man auch beim führenden Akteur in der Covid-Impfstoffentwicklung, der Biontech SE. Den Coronaerfolg will das Mainzer Biotech-Unternehmen daher vor allem nutzen, um seine Forschung auf dem Gebiet der Onkologie weiter voranzutreiben, wie Biontech-Gründer und -Chef Ugur Sahin dem Handelsblatt sagte. Die mRNA-Technologie, die den Überraschungserfolg bei Covidimpfstoffen erst möglich machte, soll auch neue Optionen für die Krebstherapie schaffen.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×