Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

11.01.2016

15:59 Uhr

3D-Macher Mackevision

Der Meister der virtuellen Realität

VonMartin-W. Buchenau, Joachim Hofer

Die Firma Mackevision ist führend bei 3D-Visualisierungen, für „Game of Thrones“ lässt sie Städte und vieles mehr am Bildschirm entstehen. Dabei war Chef Armin Pohl fast am Ende. Die Wende brachte ein Auftrag von Daimler.

Die Visualisierung für aufwendige Szenen kommt aus Stuttgart. ap

Kultserie „Game of Thrones“

Die Visualisierung für aufwendige Szenen kommt aus Stuttgart.

Handelsblatt Zukunft Mittelstand Newsletter

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×