Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

Handelsblatt Input

Unternehmen - Mittelstand

Handelsblatt-Umfrage: Party, Team-Frühstück, Gratis-Eis – So locken Unternehmen ihre Beschäftigten zurück ins Büro

Handelsblatt-Umfrage

Party, Team-Frühstück, Gratis-Eis – So locken Unternehmen ihre Beschäftigten zurück ins Büro

Seit dem 26. Mai müssen Firmen keine Schnelltests und Masken mehr anbieten. Dax-Konzerne und große Familienunternehmen gehen damit unterschiedlich um.

Von Michael Scheppe, Anja Müller

Daten für Wettanbieter: Sportradar-Chef Carsten Koerl: Fünf Milliarden Euro verloren und trotzdem unangreifbar

Daten für Wettanbieter

Sportradar-Chef Carsten Koerl: Fünf Milliarden Euro verloren und trotzdem unangreifbar

Der Softwarekonzern des gebürtigen Allgäuers hat seit dem Börsengang im Herbst dramatisch an Wert eingebüßt. Mit einem Kniff hat der 57-Jährige aber seine Macht gesichert.

Von Joachim Hofer

Diversität: Haribo, Aldi, Vorwerk: 68 der 100 größten Familienunternehmen haben keine Frau im Vorstand

Diversität

Aldi, Haribo, Vorwerk: 68 der 100 größten Familienunternehmen haben keine Frau im Vorstand

Deutschlands Familienunternehmen haben den Frauenanteil in Führungspositionen kaum gesteigert. Das sorgt für Probleme bei der Talentsuche und beim Image.

Von Michael Scheppe, Anja Müller, Tanja Kewes

Kriegsfolgen: Strategien für den Mittelstand: Fingerspitzengefühl bei Preiserhöhungen zeigen

Kriegsfolgen

Strategien für den Mittelstand: Fingerspitzengefühl bei Preiserhöhungen zeigen

Lieferengpässe und hohe Energiekosten setzen derzeit vielen Mittelständlern zu. Wie Unternehmen auf die Folgen des Ukraine-Kriegs reagieren können.

Von Gian Hessami

Wiebke Ankersen im Interview: „Familienunternehmen sind beim Frauenanteil der Bremsklotz der deutschen Wirtschaft“

Wiebke Ankersen im Interview

„Familienunternehmen sind beim Frauenanteil der Bremsklotz der deutschen Wirtschaft“

Unternehmen in Familienhand haben noch immer kaum weibliche Führungskräfte. Die Geschäftsführerin der Allbright-Stiftung sieht in gesellschaftlichen Forderungen den größten Hebel.

Von Anja Müller

Ukraine-Krieg: „Jetzt besteht eine Chance“: Wie Unternehmer in der Ukraine dem Krieg trotzen

Ukraine-Krieg

„Jetzt besteht eine Chance“: Wie Unternehmer in der Ukraine dem Krieg trotzen

Die Wirtschaft in der Ukraine ist trotz Konjunktureinbruch und Kriegsalltag um so etwas wie Normalität bemüht. Drei Beispiele zeigen, wie das gelingen könnte.

Von Daniel Imwinkelried

Laserspezialist: Hightech aus Freiburg: Wie Hüttinger mit „unsexy grauen Kisten“ Trumpfs Erfolgsgeschichte mitschreibt

Laserspezialist

Hightech aus Freiburg: Wie Hüttinger mit „unsexy grauen Kisten“ Trumpfs Erfolgsgeschichte mitschreibt

Dank der Elektroniktochter sind Trumpf-Maschinen entscheidend in der Chipproduktion. Das beschert Hüttinger starkes Wachstum – und Chef Rafal Bugyi erwartet mehr.

Von Martin-W. Buchenau

Green Deal : Dient es dem Klimaschutz, mehr mit Holz zu bauen?

Green Deal

Dient es dem Klimaschutz, mehr mit Holz zu bauen?

Waldbesitzer Max von Elverfeldt kritisiert die Biodiversitätsstrategie der EU. Nachhaltige Forstwirtschaft diene dem Klimaschutz mehr. Was ist dran an den Argumenten?

Von Anja Müller

Prothesenhersteller: Ottobock hält trotz Krisen an Börsenplänen fest

Prothesenhersteller

Ottobock hält trotz Krisen an Börsenplänen fest

Das Familienunternehmen hat das Coronajahr 2021 mit einem Gewinn abgeschlossen, sagt die Finanzchefin. Noch in diesem Herbst könnte der Börsengang folgen.

Von Martin Murphy

Montagetechnik: Im Schatten des Patriarchen: Würth-Chef Robert Friedmann ist als Diplomat gefragt

Montagetechnik

Im Schatten des Patriarchen: Würth-Chef Robert Friedmann ist als Diplomat gefragt

Der Firmenpatriarch sorgt wieder mit Spitzen gegen die Gewerkschaften für Unruhe. Würth-Chef Friedmann hält den Konzern dabei trotz weltweiter Krisen auf Rekordkurs.

Von Martin-W. Buchenau

Familienunternehmen: Dussmann verbucht Rekordumsatz – und will bei technischen Dienstleistungen weiter wachsen

Familienunternehmen

Dussmann verbucht Rekordumsatz – und will bei technischen Dienstleistungen weiter wachsen

Nach dem höchsten Umsatz der Unternehmensgeschichte planen Vorstandschef Adlhoch und Stiftungsratsvorsitzende von Fürstenberg-Dussmann weitere Zukäufe.

Von Anja Müller

Familienunternehmen: Nachfolge für Doreen Nowotne: Maximilian Schwaiger wird 2023 Aufsichtsratschef bei Haniel

Familienunternehmen

Nachfolge für Doreen Nowotne: Maximilian Schwaiger wird 2023 Aufsichtsratschef bei Haniel

Beim Duisburger Mischkonzern übernimmt wieder ein Familienmitglied den Posten des Chefaufsehers. Unklar ist, wie es für die bisherige Chefaufseherin weitergeht.

Von Anja Müller

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×