Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

31.05.2022

16:23

Familienunternehmen

Guerilla-Marketing für Luxusmöbel: Wie Katharina Hartmann die Traditionsfirma ihrer Familie umkrempelt

Von: Olga Scheer

Möbel Hartmann stellt sich auf ein verändertes Marktumfeld und andere Nachfrage ein. Das regelt die Tochter des Firmenchefs – auch mithilfe von Social Media.

Luxusmöbel: Katharina Hartmann

Katharina Hartmann

Die Betriebswirtin will das Familienunternehmen in vierter Generation weiterführen.

Düsseldorf Das Zuhause muss für Katharina Hartmann ein Ort zum Wohlfühlen sein. Als Kind habe sie sich bereits für die neuen Möbelprogramme des Familienunternehmens interessiert, erzählt die Tochter aus der gleichnamigen Unternehmerfamilie. Das Elternhaus befand sich nur 300 Meter vom Firmensitz in Beelen im Münsterland entfernt und war somit immer präsent.

Seit einem Jahr nun ist das Familienunternehmen noch präsenter in Hartmanns Alltag. Schließlich ist sie seitdem als kaufmännische Leitung zuständig für die Bereiche Controlling, Finanzen und Personal. Der Plan ist, auf Sicht das Unternehmen von ihrem 62-jährigen Vater zu übernehmen. Es wäre die vierte Generation, und Hartmann übernähme das Unternehmen in herausfordernden Zeiten.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Handelsblatt Zukunft Mittelstand Newsletter

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×