Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

25.07.2022

13:04

Mittelstand

„60 Prozent Mehrkosten“ – Erste Betriebe stornieren ihre Aufträge oder lehnen sie ab

Von: Michael Scheppe

PremiumDie mittelständische Industrie gibt gestiegene Kosten über Preiserhöhungen zwar weiter, doch das reicht oft nicht. Für manche Firmen ist es wirtschaftlicher, gar nicht zu liefern.

Mittelstand, Unternehmen der Metallverarbeitung dpa

Unternehmen der Metallverarbeitung

70 Prozent der Unternehmen der mittelständischen Industrie erhöhen in der Inflation die Preise.

Düsseldorf So stark wie jetzt sind die Kosten in Carsten Zölzers 25-jähriger Tätigkeit noch nie gestiegen. Er verantwortet die deutschen Geschäfte des Druckfarbenherstellers Huber Group, dessen Produkte etwa für Lebensmittelverpackungen oder Zeitungen gebraucht werden.

Jährliche Kostenanstiege von höchstens zwei, drei Prozent seien üblich gewesen, berichtet er. In den vergangenen zwölf Monaten habe das Plus aber bei 60 Prozent gelegen. Zölzer sagt: „Im Sommer 2021 sind die Frachtkosten wegen Verwerfungen in den Lieferketten in astronomische Höhe geschossen.“

Durch den Krieg in der Ukraine haben sich Rohstoffe wie Sonnenblumen- oder Leinöl verknappt und verteuert, mit denen der Betrieb Farben herstellt. Der Mittelständler konnte fast die gesamten Mehrkosten an seine Abnehmer weitergeben. „Wir hatten überhaupt keine andere Möglichkeit, sonst wäre das Unternehmen in eine existenzielle Krise geraten.“

Inflation: Mittelstand der deutschen Industrie kämpft mit hohen Kosten

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Handelsblatt Zukunft Mittelstand Newsletter

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×