Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

29.12.2022

10:04

Mittelstand

„Unglaublicher Aufwand“ – Viele Firmen sind auf das Lieferkettengesetz schlecht vorbereitet

Von: Florian Kolf, Anja Müller, Katrin Terpitz

PremiumAb Neujahr gilt das neue Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz in Deutschland. Was gut gemeint ist, führt in der Praxis zu großen Problemen – und es drohen hohe Strafen.

Deutsche Unternehmen müssen Tausende Zulieferer weltweit durchleuchten, um die Anforderungen des Lieferkettengesetzes zu erfüllen. action press

Textilarbeiterinnen in Bangladesch

Deutsche Unternehmen müssen Tausende Zulieferer weltweit durchleuchten, um die Anforderungen des Lieferkettengesetzes zu erfüllen.

Düsseldorf Am 1. Januar wird es für Hunderte deutsche Unternehmen ernst: Nach langer Ankündigung startet das Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz (LkSG). Firmen, deren Lieferanten gegen die Menschenrechte verstoßen, drohen künftig hohe Millionenbußen. Trotzdem ist ein großer Teil der Betroffenen auf die Umsetzung des Gesetzes nicht vorbereitet.

„Die meisten Unternehmen haben bei der Vorbereitung auf die Auswirkungen des Lieferkettengesetzes noch Nachholbedarf“, bestätigt Verena Deller, Lieferkettenexpertin der Einkaufsberatung Inverto. „Wir sehen eine große Unsicherheit bei den Betroffenen“, beobachtet sie. Viele wüssten nicht, wie weit und wie tiefgreifend sie die Anforderungen umsetzen müssen.

Das zeigt auch eine Umfrage unter ihren Firmenkunden, die Inverto im Dezember für eine Risikopräventionsstudie durchgeführt hat. Nur ein Drittel von ihnen fühlt sich gut oder sehr gut vorbereitet. Und die meisten haben bisher erst einzelne der notwendigen Maßnahmen umgesetzt.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Handelsblatt Zukunft Mittelstand Newsletter

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×