MenüZurück
Wird geladen.

16.05.2018

15:49 Uhr

Reiner Strecker im Interview

Ein digitaler Teekocher für 599 Euro? – Vorwerk-Chef glaubt „fest an den Erfolg“

VonKatrin Terpitz

Der Umsatz mit dem Kassenschlager Thermomix schwächelt. Jetzt wird ein digitaler Teekocher für das Wuppertaler Unternehmen zum Hoffnungsträger.

Neuer Hoffnungsträger. Pressefoto Vorwerk

Teekocher-Starterset Temial von Vorwerk

Neuer Hoffnungsträger.

In Wuppertal enthüllte er nun den als „Weltneuheit“ angekündigten Temial: ein digitaler Teezubereiter für losen Tee. Temial ist per App steuerbar und weckt morgens mit frisch gebrühtem Tee. Das Starterset kostet stolze 599 Euro – halb so viel wie der Hauptumsatzbringer Thermomix.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Details zum Angebot

Handelsblatt Zukunft Mittelstand Newsletter

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×